Der kostenlose, tägliche News-Service für die Hotellerie

17. Juli 2018

Airbnb will alles rund ums Reisen anbieten

Eine Universal-Reise-App soll dies ermöglichen: "Von den Fragen, wie man hinkommt, wo man übernachtet, bis hin zu, was man dort macht oder wo man isst", will das Unternehmen Lösungen parat haben, so Chris Lehane, Chef-Lobbyist des Portals, im Interview. Der erste Schritt wurde mit den buchbaren "Entdeckungen" bereits unternommen. Bis 2028 will Airbnb jährlich eine Milliarde Reisende als Kunden haben. Tagesspiegel

1,2 Milliarden Euro Kreditlinie für Accor

Durch den Verkauf von Accorinvest für 4,6 Milliarden Euro verringerte der Hotelkonzern den Kreditrahmen von 1,8 auf 1,2 Milliarden Euro. Jetzt wurde eine Vereinbarung mit 15 Banken geschlossen, dieses Volumen für weitere fünf Jahre mit Verlängerungsoption in Anspruch nehmen zu können. Die Kriegskasse des Konzerns scheint gut gefüllt zu sein. AHGZ

ISO-Norm für Online-Bewertungen

Die Norm 20488 "Online-Kundenbewertungen – Grundsätze und Anforderungen für die Erhebung, Moderation und Veröffentlichung" soll die Glaubwürdigkeit von Plattformen steigern, indem sie Anforderungen und Empfehlungen zum effektiven Management von Bewertungen definiert. An der Ausarbeitung haben unter anderem der IHA und "marktrelevante Buchungs- und Bewertungsplattformen", mitgewirkt, so IHA-Chef Otto Lindner. Hotel vor9 

Ständig Angriffe auf Hotel Orania in Kreuzberg

Das Hotel wurde vor einem Jahr eröffnet und seitdem zehnmal beschädigt. Wie Bekennerschreiben im Internet vermuten lassen, wahrscheinlich von Linksextremisten. Die Attentäter zerstörten Fensterscheiben und besprühten die Fassade. Das Landeskriminalamt hat Objektschutzmaßnahmen ergriffen. Morgenpost