Tägliche News für die Hotellerie

1. April 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ex-Kempinski-CEO wehrt sich gegen Rufschädigung

Nun ist Martin Smura auch offiziell Nachfolger von Markus Semer im Amt des CEO
Anzeige

Was tun, wenn Bürokratie die Oberhand gewinnt?

Die Hotellerie kämpft mit zeitraubenden Prozessen, bürokratischen Aufgaben und gleichzeitig zu wenig Personal. Aber was können Hoteliers unternehmen, damit Mitarbeiter nicht in Stress und Bürokratie versinken? Im Whitepaper finden Sie Lösungsvorschläge für die Hotellerie. Whitepaper herunterladen

Martin Smura (Foto) schlägt trotz Streits mit Kempinski versöhnliche Töne an. "Ich fühle mich als ehemaliger Vorstandssprecher der Gesellschaft nach wie vor verbunden", sagt der Ex-CEO. Dennoch stellt Smura klar, gegen Rufschädigung gerichtlich vorgehen zu wollen. Das Genfer Arbeitsgericht befasse sich bereits mit der Nicht-Erfüllung seines Vertrages durch Kempinski. Tophotel

Anzeige EA Counter vor9