Der kostenlose, tägliche News-Service für die Hotellerie

17. Oktober 2018
Inside

Verbände fordern Vereinfachung der Meldepflicht

Genauer gesagt geht es IHA und Dehoga um die Abschaffung der analogen Unterschrift jedes Gastes auf dem Meldeschein. Stattdessen sollten hierzulande eine digitale Signatur oder ein Online-Check-in ausreichen, so die Forderung der Verbände. Deshalb trafen sich nun Vertreter der Branche mit Beamten des Bundesinnenministeriums. AHGZ

Lifestyle-Marke Selina kommt nach Deutschland

Aktuell sucht das "innovative Hotelkonzept aus Lateinamerika" bundesweit nach bestehenden Hotels und Immobilien in A-Lagen, die in Selina-Hotels umgewandelt werden können. Geplant sind langjährige Mietverträge mit den Eigentümern. Aktuell gibt es weltweit 28 Häuser der Marke, mit Fokus auf den Bedürfnissen von Millennials und digitalen Nomaden. Deal Magazin
Real Estate

Vicus Group kauft Fürstenhof in Leipzig

Das in der Stadt ansässige Unternehmen hat das traditionsreiche Fünf-Sterne-Hotel mit 92 Zimmern von einem internationalen Konsortium erworben. Der Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht. Zuletzt hatte die Vicus Group das Travel-24-Hotel und ein Lindner-Haus in Leipzig sowie den Wasserturm in Köln übernommen. Top Hotel

Cube Real Estate baut Apartmenthaus in Frankfurt

Die Bauarbeiten an einem ehemaligen Wohnheim im Stadtteil Niederrad für 150 Mikro-Apartments beginnen Anfang 2019. Ende 2020 soll alles fertig sein. Der neue Komplex spart Energie und setzt durch eine rote Fassade und Details aus Chrom architektonische Akzente. Deal Magazin
Management

Rezeption braucht Kommunikation

Die Mitarbeiter am Frontdesk sind Hauptansprechpartner für die Gäste. Daher ist es wichtig, sich auf Feinheiten wie Körpersprache, Ton und Betonung zu konzentrieren, um dem Gesagten die richtige Bedeutung zu verleihen. Übungen anhand von Beispielsätzen helfen dabei, dem Gast (selbst bei Absagen) ein positives Gefühl zu geben. Hotel News Ressource

Im Restaurant essen, mit Followern bezahlen

So machen Influencer "kostenlos" für ein Hotel oder die dazugehörige Gastronomie Werbung. In Mailand lockt zum Beispiel ein japanisches Restaurant Instagramer mit gratis Sushi, wenn sie mehr als 1.000 Follower vorweisen können. Je populärer ihr Account, desto mehr Essen geht aufs Haus. Und hinterher muss noch ein Posting mit Foto online gestellt werden, in dem klar wird, um welchen Laden es geht. Telegraph
Check-out

Vom Yello-Frontmann zum Gastronom

Mit der Liebe zu Argentinien hat es in den 70ern angefangen und führte 20 Jahre später zum Kauf seiner ersten Ranch. Der Schweizer Dieter Meier ist 73, steht mit der Elektro-Pop-Band Yello immer noch auf der Bühne und hat Restaurants in Zürich, Frankfurt und Berlin. Im Interview erzählt Meier, warum er Steaks, Wein und Schokolade in den Fokus der Kulinarik stellt und als Quereinsteiger unter besonderer Beobachtung der Branche stand. AHGZ