Der kostenlose, tägliche News-Service für die Hotellerie

16. August 2018
Inside

"Sterne sind heute vielen egal"

Das sagt Jens Sroka, der mit der Bretterbude und dem Beach Motel die Hotellandschaft in Heiligenhafen umgepflügt hat. Die Gäste suchen einen bestimmten Lifestyle, sei es Design, Wellness, Yoga oder Öko. Gutes Personal findet er durch übertarifliche Bezahlung und Extras wie Autos oder Wohnungen. Wichtig bei der Personalauswahl sei vor allem die Lust auf Arbeit. Zeit

Millennials sind der Umsatzbringer

Sie stehen weltweit im Gastgewerbe für rund ein Drittel der Erlöse, berichtet eine Studie der internationalen Anwaltskanzlei CMS. Die Hoteliers überschätzen offenbar die Bedeutung automatisierter Prozesse und von Apps und Tablets für die Zielgruppe, denn diese will beim Bestellen und Bezahlen lieber einen echten Menschen vor sich haben. AHGZ
Real Estate

Hamburger Hotels nicht mehr ausgebucht

Die Zahl der Übernachtungen ist um 3,7 Prozent gestiegen. Insgesamt buchten im vergangenen Jahr in der Hansestadt 6,8 Millionen Besucher 13,8 Millionen Übernachtungen. Und dennoch scheint der Hotelmarkt in der Hansestadt inzwischen gesättigt zu sein. Das befürchtet Michael Fritz, der das Steigenberger „Hotel Treudelberg“ leitet, im Interview. Welt 

In Mainz entsteht neues Niu-Hotel

Der Grundstein für das Drei-Sterne-Haus wird am 29. August gelegt. Auf einem 3.800 Quadratmeter großen Grundstück an der Mombacher Straße entstehen insgesamt 180 Hotelzimmer und 99 Serviced Apartments. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2020 geplant. Pächter ist Novum Hospitality, Investor Soini Asset Immobilien aus Salzburg. Immobilien-Zeitung
Management

Erstes CO2-neutrales Hotel in Europa

Das Vier-Sterne-Hotel The Albus in Amsterdam glänzt mit außergewöhnlichem Design, gehobener Küche und Kunst im Haus. Luxus lässt sich im Albus mit Nachhaltigkeit vereinen. Das installierte System für Kühlen, Heizen und zur Warmwasserversorgung verursacht keine CO2-Emmissionen und spart 30 bis 40 Prozent Energie gegenüber konventionellen Lösungen. Kleine Zeitung

H-Hotels führen kontaktloses Bezahlen ein

Ab sofort können Gäste der Gruppe mit dem Smartphone oder der Smartwatch bezahlen. Grundlage sind die Bezahldienste Google Pay und Apple Pay, die gerade in Deutschland eingeführt wurden. Zudem müssen die Bezahldienste mit einer Kreditkarte verknüpft sein. H-Hotels ist die erste deutsche Hotelgruppe, die diesen Service ermöglicht. Hotel & Technik
Check-out

Landtags-Praktikant

Der FDP-Landtagsabgeordnete Stefan Lenzen ist arbeitsmarktpolitischer Sprecher seiner Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag. Nachdem er einen Arbeitstag im Hotel am Weiher in Erkelenz hinter sich brachte, hat er eine erste Vorstellung über den Arbeitsalltag in der Hotellerie. Er meinte zum Abschluss: "Der heutige Tag hat aber auch noch einmal verdeutlicht, wie stark unser Mittelstand mit Bürokratie belastet ist." Prädikat wertvoll und zur Nachahmung empfohlen. RP Online