» Inside

TUI stampft Hotelmarken Sensimar und Family Life ein

Joussen Friedrich TUI

©TUI

CEO Friedrich Joussen forciert die angekündigte Strategie, alles, wo TUI drin ist, konsequent auf die Marke mit den drei Buchstaben zu trimmen. TUI Blue soll zur "globalen Flagship-Hotelmarke" werden und die Zahl der Häuser soll bis 2020 von heute zehn auf rund 100 Hotels steigen. Das Ziel ist kein geringeres, als TUI Blue "über die nächsten Jahre zur weltweit größten Ferienhotel-Marke zu entwickeln". Reise vor9

Booking baut Geschäft mit Privatunterkünften aus

In der Bilanz 2018 macht das Geschäft von Booking mit Privatwohnungen und -häusern schon ein Fünftel des Gesamterlöses aus. In Zahlen sind das 2,5 Milliarden Euro von 12,5 Milliarden. Das Geschäft mit privaten Unterkünften wuchs zudem deutlich schneller, als die anderen Geschäftsbereiche. Phocus Wire

Anzeige

9 Tipps für mehr Direktbuchungen via Hotelwebsite

Longstay-Anbieter Stay Kooook setzt auf Individualisierung

"Wir wollen die Marktlücke füllen, die zwischen Airbnb, Extended-Stay- und Lifestyle-Brands entstanden ist", sagt Beat Kuhn von SV Hotel, dem Unternehmen, das hinter der neuen Marke steht. Kern der Zimmer ist ein modulares Wohnelement das eine Anpassung an die individuellen Bedürfnisse der Gäste ermöglicht. Technisch ist man up-to-date, um den Anforderungen der Digitalnomaden zu entsprechen. AHGZ

Deutsche sind im Urlaub abenteuerlustig

Fast 60 Prozent wollen einen authentischen Urlaub abseits der Touristenpfade, in dem sie das Reiseziel durch die Augen der Einheimischen erleben können. Gleichzeitig sind 76 Prozent der Deutschen offen dafür, im Urlaub Neues auszuprobieren. Das geht aus der repräsentativen Airbnb-Reisestudie hervor. Reise vor9

Bei Leto Motels steht das Bett im Mittelpunkt

"Gerade weil wir Budget sind, sind wir Hotel pur", sagt Chef Stefan Bader und sieht sein Konzept durch die Auslastung von 89 Prozent bestätigt. Leto will für seine Gäste eine Wohlfühlatmosphäre schaffen und im Zentrum dieser Bemühungen steht das Thema "guter Schlaf". Die Zimmer sind um die hochwertigen Boxspring-Betten herum aufgebaut. Ebenfalls wichtig sind die Teppiche sowie die Trennung von Bad und Toilette. Tageskarte

» Local

Zwei neue Hotels am Münchner Ostbahnhof

Im Münchner Werksviertel am Ostbahnhof, in dem der neue Konzertsaal gebaut wird, sollen im Sommer nebeneinander ein Moxy und ein Residence Inn eröffnen. Die beiden Häuser der SV Group sind durch einen Innenhof verbunden. Der Komplex, in dem die Hotels liegen, nennt sich Plaza. Zwei weitere Häuser der SV Group in der Nachbarschaft bekommen ein Facelift. AHGZ

25hours-Hotel in Köln bekommt neue Chefin

Die Führung des 25hours-Hotels "The Circle" übernimmt ab sofort Grit Pauling. Die Hotelfachfrau hat zuletzt das Bold Hotel im Münchner Stadtteil Giesing geleitet. Vorgänger Nils Jansen scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus. Tageskarte

Anzeige

ITB: Sind 100% Gästezufriedenheit realistisch?

Leonardo Wolfsburg City Center komplett renoviert

Frisch renoviert feierte das Haus Ende Februar seine Wiedereröffnung. In den Monaten zuvor war es um einen vierstöckigen Anbau erweitert worden, insgesamt gibt es jetzt 343 Zimmer. Der Konferenzbereich wurde von 50 auf 450 Quadratmeter vergrößert. Es ist nun möglich, Räume mit dem Pkw direkt zu befahren und diese als Showroom zu nutzen. Pregas

Lawinenhotel Hubertus in Balderschwang eröffnet wieder

Hotel Hubertus_Alpin Lodge_Balderschwang_Foto Hotel Hubertus.jpg

©Hotel Hubertus

Das Mitte Januar schwer von einer Lawine getroffene Haus geht am 10. März als “Hubertus unplugged” mit 41 der 66 Zimmer und Suiten wieder an den Start. Für das zerstörte Spa gibt es einen Ersatz, der Ruhe und Entspannung ermöglicht. Top Hotel

Dachau bekommt weitere 98 Zimmer

Der Bau- und Planungsausschuss hat die Errichtung eines Motels in der Ohmstraße genehmigt. Eine Gastronomie ist nicht geplant. Immer mehr Unterkünfte eröffnen in der oberbayerischen Kleinstadt. Die Nähe zu München und dem Flughafen wird von Geschäftsleuten sehr geschätzt. Süddeutsche

» Management

Warum Positionierung für ein Hotel wichtig ist

Die Gäste wollen wissen, wofür ein Hotel steht, welche Stärken es hat. Das macht es unverwechselbar und interessant. Dazu braucht es ein überzeugendes Alleinstellungsmerkmal, hinter dem die Frage steht: "Was sucht der Gast?" Die Antwort ist Ihre Marke, verbunden mit den vier Ks: Klare Idee, Konsequenz, Konsistenz und Kontinuität. AHGZ

Tipps für digitale Kundenbindung

Identifizieren Sie die zehn wichtigsten Micro Journeys Ihrer Gäste, darunter so simple Fragen wie die Anreise vom Bahnhof zum Hotel. Schicken Sie diese Infos direkt nach der Buchung aufs Handy des Gastes. Den lästigen Check-in erleichtert Starwood dem Gast mit einer App in Kombination mit Beacons, wodurch ihm automatisch sein Zimmer zugewiesen wird. Top Hotel

Jeder vierte Angestellte von Mobbing betroffen

Mobbing Fingerzeig Kollegen Foto iStock Shutter OK.jpg

©iStock/Shutter OK

Laut einer neuen repräsentativen Umfrage betrifft das Problem Männer und Frauen gleichermaßen oft: Rund 25 Prozent geben an, am Arbeitsplatz gemobbt worden zu sein. Millennials haben den Angaben zufolge doppelt so häufig damit zu tun wie die über 55-Jährigen. Jeder zweite glaubt, dass mobbende Kollegen auch künftig damit durchkommen. Unternehmer

Hat der Mittelstand Angst vor der digitalen Transformation?

Die Digitalisierung für drei Viertel der Unternehmen wichtig oder sehr wichtig. Allerdings befürchten zwei Drittel der befragten Finanzentscheider, dass ihre Firmen damit finanziell überfordert werden könnten, so eine Untersuchung der TU Darmstadt. Das gelte insbesondere für die Dienstleistungsbranche. T3N

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Texaner geht lieber ins Hotel statt ins Altersheim. Trendy One

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail. Hotel vor9

» Check-out

Geschlossenes Restaurant bekommt Michelin-Stern

Die "Alte Vogtei" in Baden-Württemberg gibt es seit dem Sommer 2018 nicht mehr, einen Stern bekam Küchenchef Lars Volbrecht trotzdem. Die Restaurant-Tester seien davon ausgegangen, dass die Betreiber 2019 wieder öffnen, hieß es seitens des Guide Michelin. Wegen Schimmelbefalls sei das leider ausgeschlossen, bedauert Volbrecht. T-Online