» Inside

Marriott kündigt 1.700 neue Hotels bis 2021 an

Insgesamt habe das Unternehmen 478.000 Zimmer weltweit in der Pipeline, darunter rund 214.000, die sich bereits im Bau befänden. Marriott betreibt derzeit 6.900 Hotels in 130 Ländern und vereint mehr als 30 Marken unter seinem Dach. Tageskarte

Novum startet Hospitality School

Novum bringt eigene Akademie an den Start

©NOVUM Hospitality

Das Führungsdoppel David und Mortesa Etmenan gründet für die wachsende Anzahl von Beschäftigten eine eigene Akademie. Nach intensiver Planung geht im April die Novum Hospitality School in Hamburg an den Start. Als strategischer Partner fungiert die Deutsche Hotelakademie, die den pädagogischen Teil verantwortet. Hotel vor9

Hoteldirektorenvereinigung fordert "zeitgemäße Ausbildung"

"Die HDV begrüßt und unterstützt ausdrücklich die lange überfällige Modernisierung der Ausbildung in Hotellerie und Gastronomie", kommentiert Vorsitzender Jürgen Gangl die zur Entscheidung anstehende Ausbildungsinitiative. Hotel vor9

"Wir können uns kein faules Ei erlauben"

Die Dachmarke Heimathafen Hotels hat Jens Sroka 2018 ins Leben gerufen. Darunter schlüpfen aktuell vier Hotels an Nord- und Ostsee, zwei weitere sind im Bau. Der Hotelier sucht sich zunächst einen Standort aus und überlegt dann, welches Konzept passen würde. An Zielgruppen verschwendet der 42-Jährige wenig Zeit, denn heute gehe es unabhängig von Alter und Geldbeutel nicht um Sterne, sondern um Lifestyle. Top Hotel

Airbnb will bei Hotelmarke Oyo einsteigen

Man verhandle laut Medienberichten über Investitionen im Bereich bis zu 200 Millionen Dollar, um mit Indiens größter Hotelkette zusammenzuarbeiten. Oyo sei für Airbnb interessant, weil sie neben ihrem Heimatmarkt in Asien expandieren - mit Fokus auf China und Indonesien. Hotel Marketing

» Local

Hamburger "Fontenay" nur zur Hälfte ausgelastet

Seit einem Jahr läuft der Betrieb in dem 100-Millionen-Euro-Luxushotel, das das beste Hotel der Stadt sein will. Nach der durchwachsenen Zwischenbilanz senkt das Management nun den Zimmerpreis. Statt 350 Euro pro Nacht im Fontenay gibt es nun auch Schnäppchenpreise von unter 300 Euro. Hamburger Morgenpost

B&B kommt nach Troisdorf bei Köln

Das B&B in Troisdorf ist bereits das sechste im Großraum Köln

©B&B Hotels

Mit dem Hotel in Bonn sowie vier weiteren Häusern in Köln ist die Neueröffnung bereits das sechste B&B in der Region. Das 90-Zimmer-Budgethotel in Troisdorf eignet sich aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage sowohl für Geschäfts- als auch Freizeitreisende, teilt die Hotelkette mit. Hotel vor9

Anzeige

Gästefeedback von A(nalyse) bis (Generation) Z

Blinde Zerstörungswut trifft Rilano-Rohbau in Kevelaer

Vandalen haben das Innenleben des Hotelneubaus in der Stadt am Niederrhein verwüstet und einen hohen Sachschaden verursacht. Sie traten mehrere Gipswände ein, übergossen eine Kaffeemaschine mit Gipsmasse und entwendeten mehrere Werkzeuge. RP Online

Wasserschloss Westerburg wechselt den Besitzer

Die FCR Immobiliengesellschaft hat für eine nicht genannte Summe das Vier-Sterne-Superior-Hotel in Westerburg, Sachsen-Anhalt gekauft. Das Wasserschloss hat einen neuen Spa-Bereich, Tagungsmöglichkeiten und eine große Kapelle. Deal Magazin

Lindner Hotel Bad Aibling erhält neue Zimmer

Im ehemaligen Schloss Prantshausen, dem jetzigen Lindner Hotel Bad Aibling, hat Geschäftsführer Jost Deitmar im historischen Schlossgebäude des Hotelkomplexes sechs Räume neu gestalten lassen. Nach den Tapetenmotiven heißen sie nun Schloss-, Wolken, Wald- oder Rosenzimmer. Die Kosten belaufen sich auf 120.000 Euro. AHGZ

» Management

Flemings Jobcasting geht in die nächste Runde

Die Hotelgruppe setzt bei der Mitarbeitergewinnung weiter auf kreative Wege. Statt Personalanzeigen zu schalten und geeignete Bewerber zum Gespräch einzuladen, veranstaltet die Gruppe auch 2019 in Frankfurt (29. März), Wien (5. April) und München (17. Mai) ein Casting. Gerade Quereinsteiger seien willkommen, teilt Flemings mit. Flemings

Ein Hotel ohne Hierarchien, geht das?

Wie Hotelier Oliver Schmidt berichtet, funktioniert das hervorragend. Mitarbeiter seien ja keine Kinder, die Führung bräuchten. Besser sei ein Team auf Augenhöhe, deshalb gibt es im Hotel Ahrenshoop auch keinen Direktor mehr. Das Personal dürfte etwa frei entscheiden, welche Entschädigung es Gästen bei Kritik anbietet. "Je mehr Freiheit du den Mitarbeitern gibst, desto mehr bekommst du zurück", lautet sein Credo. Nomyblog

Facebook macht Instagram zur Shopping-Plattform

Der Fotodienst erlaubt Usern ab sofort, direkt in der App Produkte von derzeit 23 Marken einzukaufen. Für Facebook ist das Shopping über Instagram eine lukrative Einnahmequelle, da die Plattform mittlerweile mehr als eine Milliarde Nutzer weltweit hat. Die sogenannte "Checkout"-Funktion wird zunächst in den USA ausgerollt. Horizont

Wie Manager zu wirklich cleveren Entscheidungen kommen

Der Prozess ist erlernbar und keine Frage von Talent. Zunächst gilt es, das Ziel klar zu umreißen, sich auch kritische Stimmen anzuhören und mögliche negative Szenarien durchzuspielen. Wichtig ist es, verschiedene Sichtweisen zuzulassen, das Pro und Kontra abzuwägen und nicht überhastet zu entscheiden. T3N

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Start-up Rent 24 will Alternative zu Hotel sein. Gründerszene

» Jobs Newsletter

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail. Hotel vor9

» Check-out

Lost & Found

Die englische "Sun" erklärt, warum liegengebliebene Gegenstände von Hotels nicht an ihre Besitzer geschickt werden sollten. Der Service kann nach hinten losgehen, denn selten wissen Gastgeber genug über die Besucher. Der vergessene Ehering auf dem Nachttisch hat das Potential Scheidungsgrund zu sein, wenn die Gattin gar nicht mit im Hotel übernachtet hat. Der Tipp für alle Hoteliers: Alle Fundstücke penibel notieren und aufbewahren, bei Nachfrage gehen die Gegenstände dann an die Besitzer zurück. Merkur