» Inside

Guter Start ins Jahr auf deutschem Hotelinvestmentmarkt

Laut dem Immobilienvermittler Colliers International lag der Umsatz im ersten Quartal bei 600 Millionen Euro und damit um neun Prozent über Vorjahresniveau. Knapp ein Drittel davon wurde von ausländischen Investoren gestemmt. Vor allem Privatinvestoren aus Russland und Osteuropa zeigten Interesse an deutschen Hotels. Konii

BVK legt Hotelfonds über 500 Millionen Euro auf

Lindner Hamburg Am Michel

©Lindner Hotels

Der Projektentwickler GBI wird für die Bayerische Versorgungskammer (BVK) über einen von Universal-Investment aufgelegten Fonds in Hotelimmobilien in Deutschland, Österreich und der Schweiz investieren und diese langfristig bewirtschaften. Als erstes Objekt wurde das Lindner Hotel Am Michel in Hamburg gekauft. Hotel vor9

Datensicherheitsmängel bei zwei von drei Hotel-Websites

Sie betreffen in vielen Fällen den Kundennamen, die Postanschrift, Kreditkartendaten sowie die Passnummer, stellt das US-Softwarehaus Symantec fest. Auf die Probleme angesprochen reagierten viele Hotels verzögert: 25 Prozent der Datenschutzbeauftragten antworteten selbst nach fünf Wochen nicht; im Schnitt dauerte es zehn Tage. Computerwelt

Falkensteiner investiert in Plattform Meeting Package

Das finnische Start-up wurde 2014 gegründet und ermöglicht eine weltweite Buchung von Tagungsräumen in Hotels, wie es für Zimmer schon lange gang und gäbe ist. Die White-Label-IBE von Meeting Package kann von Hotels und Tagungszentren auf deren Website implementiert werden. Start-up Communication

Kaum Chancen für Klage gegen RP-Dehoga-Vorstand?

20 Mitglieder haben gegen die Wahl von Gereon Haumann als Präsident des Dehoga Rheinland-Pfalz mit einer Amtszeit bis zum Jahr 2029 Klage eingereicht. Der Fachanwalt für Arbeitsrecht Rolf Bietmann hat im Auftrag des Verbandes beim Landgericht Bad Kreuznach beantragt, diese abzuweisen. Nach seinen Ausführungen sei die Verlängerung satzungskonform und alle Beschlüsse hierzu ordnungsgemäß erfolgt. AHGZ

» Local

Robinson Club Fleesensee wird renoviert

Robinson Fleesensee Robinson

©Robinson

Dafür schließt das Haus an der Mecklenburgischen Seenplatte für drei Monate vom 16. September bis 8. Dezember. Design, Lichtkonzept und Ausstattung in dem Robinson Club werden modernisiert. Außerdem wird der Fitnessraum vergrößert und erneuert. Touristik Aktuell

Streit ums Dünen-Hotel in St. Peter-Ording

"De Dün" stößt bei Anwohnern und Naturschützern auf Kritik. Das Vier-Sterne-Haus, das auf dem alten Gelände des Mutter- und Kindkurheims im Sandweg entstehen soll, sei viel höher als alle umliegenden Gebäude, zu nah am Naturschutzgebiet und der Zugang sei nur auf Anwohner ausgelegt. Die Investoren halten das umgebungsnahe Baukonzept sowie die Notwendigkeit weiterer Unterkünfte im beliebten Nordseebad dagegen. NDR

Investor kämpft um Baurecht für Intercity in Pforzheim

Die Signale für das Intercity Hotel am Hauptbahnhof standen zuletzt auf Rot. Eine Drehscheibe für Busse auf dem Gelände nimmt langsam Gestalt an. Trotzdem hat der Investor, Feuring Hotelconsulting, sein Angebot nochmal erhöht. Der Freie-Wähler-Chef ist dafür, Stadtrat und Stadtverwaltung stellen sich quer. Das Angebot gilt bis Mitte Mai. Pforzheimer Zeitung

Achat-Hotel in Langenhagen als Dormero wiedereröffnet

Das ehemalige Achat-Hotel an der Walsroder Straße wurde bei laufendem Betrieb saniert. Rund eine Million Euro investierte die Dormero Gruppe in Zimmer, Bäder, Fitnessbereich sowie Tagungsräume. Das Haus hat nun vier Sterne. Hannoversche Allgemeine

Hotel Fliegerdeich in Wilhelmshaven öffnet nächste Woche

Nach aufwendiger Renovierung des denkmalgeschützten Gebäudes empfängt das Boutique-Hotel am 18. April seine ersten Gäste. 13 Zimmer und Suiten sowie ein Restaurant stehen in den Räumen der ehemaligen kaiserlichen Marineflieger-Abteilung von 1914 zur Verfügung. Wilhelmshavener Zeitung

» Management

Änderung bei der Umsatzbesteuerung von Gutscheinen

Seit Januar unterschiedet das Steuerrecht zwischen Einzweck- und Mehrzweckgutscheinen. Preisnachlässe und Rabattgutscheine sind von der Änderung nicht betroffen. Ein Einzweckgutschein muss jetzt zwingend als Einnahme gebucht werden. Für bilanzierende Hotels wirft das Fragen bei der Gewinnermittlung auf, weil möglicherweise eine Rückstellung für die später anfallenden Kosten gebildet werden muss. Top Hotel

Bewertungen stehen über dem Markenimage

Hotelbewertung Foto iStock milindri

©iStock milindri

Der Übernachtungspreis und die Gästebewertungen sind für potenzielle Kunden die wichtigsten Kriterien bei einer Reservierung oder Buchung. Der Markenwert eines Hotels kommt dahinter, vor Renovierungshinweisen, Zimmerfotos und Sternebewertungen. Das ist das Ergebnis einer Befragung im Auftrag des Reiseportals Expedia. AHGZ

Gin-Aroma im Flair Hotel im Bergischen Land

Vor drei Jahren übernahm der damals 23-jährige Jens Ginsberg das Hotel Bergischer Hof in seiner Heimatstadt Windeck. Nach einer aufwändigen Modernisierung der 19 Zimmer und dem Restaurant stellt sich der Junghotelier nun einer neuen Aufgabe. Gemeinsam mit seinem Vater destillierte er seinen eigenen "Win Gin", der direkt Gold bei den Weltmeisterschaften für Edelbrände, der Destillata, abräumte. Hotel vor9

Mit diesem Profil läuft es bei Xing

Es muss unbedingt aktuell und authentisch sein. Status-Updates und Blogging-Funktion gehören ebenfalls zu einer gut gestalteten beruflichen Online-Identität. Will ich einen potenziellen Arbeitgeber auf mich aufmerksam machen, sollten die Account-Inhalte das Interesse von Recruitern wecken. Im Modul “Jobwünsche“ lassen sich bei Xing sogar Gehaltsvorstellungen unterbringen. Lead

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

FDP stellt im Bundestag Antrag für digitalen Meldeschein. AHGZ

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail. Hotel vor9

Studiosus

» Check-out

Voyeur wider Willen?

Das Restaurant "Strandhouse" ist Teil des Seebads am Starnberger See und hat im ersten Stock eine große Sonnenterrasse. Von dort aus genießt man einen tollen Ausblick auf den See und hat auch die Saunalandschaft im Blickfeld. Unter den Jugendlichen werden die Eckplätze der Terrasse deswegen als Geheimtipp gehandelt. Andere Gäste wollen nicht unfreiwillig zum Voyeur werden und beschwerten sich bei einer Stadträtin. Die "Fehlplanung" soll jetzt mit einer Sichtschutz-Pergola behoben werden. Süddeutsche