Tägliche News für die Hotellerie

13. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Arbeitgeber kann Mitarbeitern Arbeitskleidung vorschreiben

Ob er das darf, hängt im Einzelfall davon ab, inwieweit er ein sogenanntes "berechtigtes Interesse" hat. Der Deutsche Gewerkschaftsbund führt dazu aus, dass dies beispielsweise vorliege, wenn ein Restaurantbetreiber ein einheitliches Auftreten im Service wünscht. Allerdings darf die Kleidung nicht gegen die guten Sitten verstoßen. Tageskarte

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9