» Inside

Dehoga erwartet Staatshilfe für Corona-geschädigte Betriebe

Steuern Foto iStock MarianVejcik

©iStock MarianVejcik

"Weil Messen und Großveranstaltungen abgesagt werden und internationale Gäste ausbleiben, berichten immer mehr Betriebe von Stornierungen", sagt Dehoga-Präsident Guido Zöllick. Er fordert deshalb von der Bundesregierung Steuerentlastung, Liquiditätshilfen und Fördermaßnahmen, die schnell und unbürokratisch wirken. Life PR

Accor eröffnet alle drei Tage ein Hotel in Europa

Das sei der wachsenden Nachfrage geschuldet, erklärt Accor-Europachef Franck Gervais. Gäste suchten nach Erlebnissen und personalisierten Angeboten, die über die Übernachtung selbst hinausgehen, wie etwa Essen, Konzerte, Wellness oder Nachtleben. Accor setze dabei modernste Datenanalysen ein, um die Gäste zu verstehen und deren Wünsche zu antizipieren. AHGZ

Amex GBT veröffentlicht weltweite Hotelraten-Prognose 2020

Für Stuttgart und München erwartet man konstante Preise, für Frankfurt und Köln ein Plus von einem und für Berlin, Düsseldorf und Hamburg von zwei Prozent. Wesentliche Einflussfaktoren sind laut Amex GBT die wirtschaftliche Entwicklung und die lokale Hotel-Pipeline. Hospitality Net

Jugendherbergen begrüßen immer mehr Familien

2019 waren 20 Prozent der Gäste Familien, teilt der Landesverband Berlin-Brandenburg des Deutschen Jugendherbergswerks mit. Im Jahr zuvor lag der Anteil noch bei 17 Prozent. Entscheidend für den Erfolg eines Hostels ist laut Sprecher Marcus Hirschberg vor allem eine gute Lage. Hogapage

Intercontinental bietet Paypal-Zahlung an

In allen IHG-Hotels in Deutschland ist es jetzt möglich, mit Hilfe des Bezahldienstes Paypal sowie per Sofortüberweisung durch den Zahlungsdienstleister Klarna die Rechnungen vorab zu begleichen. Man möchte damit Privatreisenden und Geschäftskunden mehr Flexibilität im Buchungs- und Abrechnungsprozess bieten, so IHG. Open PR

» Local

Deutsche Hospitality plant neues Steigenberger in Frankfurt

Steigenberger Kongress Hotel Frankfurt Airport Foto Deutsche Hospitality

©Deutsche Hospitality

Das Steigenberger Kongress Hotel Frankfurt Airport soll ab 2024 den neuen Stadtteil Gateway Gardens in der Main-Metropole komplettieren. Die Arbeiten an dem 18-stöckigen Neubau mit 527 Zimmern und Suiten sowie einem 5.500 großen Kongresszentrum und Skybar sollen 2021 beginnen. Hotel vor9 (PDF)

Hotel Freigeist Einbeck ist nun Teil der Best-Western-Gruppe

Hotel Freigeist Einbeck BW Signature Collection Foto Best Western

©Best Western

Das Hotel Freigeist in der Stadt Einbeck in Südniedersachsen hat sich der Signature Collection by Best Western angeschlossen. Das Designhotel mit 63 Zimmern und Dachterrasse firmiert zwar weiterhin unter dem alten Namen, wird aber in Vertrieb und Marketing der BWH Hotel Group Central Europe integriert. Best Western

Europa-Park plant Hotels und Freizeitpark im Elsass

Das Familienunternehmen Mack plant, im Elsass einen gigantischen Hotelkomplex mit „Freizeitdorf“ zu errichten und damit den Europa-Park auf das Elsass in Frankreich auszuweiten. Im Gespräch ist eine 150 Hektar große Fläche zwischen Sundhouse und Diebolsheim, nur wenige Kilometer von Rust entfernt. Hit-Radio Ohr

Neues 7-Days-Premium-Hotel eröffnet in Duisburg

7 Days Premium Hotel Duisburg Foto 7 Days Premium Hotels

©7 Days Premium Hotels

Das Hotel Duisburg City Centre zieht in einen markanten Gebäudekomplex im Duisburger Innenhafen. Die 169 Zimmer mit kostenlosem W-Lan und Regendusche verteilen sich auf acht Etagen. Offizieller Start des aktuell größten Hotels der Stadt ist am 16. März. Hotel vor9 (PDF)

Grüne stellen sich gegen Hotelneubau-Entwurf in Schortens

Wegen des wachsenden Tourismus in Frieslands zweitgrößter Stadt, ist an der Rheinstraße nahe dem Bürgerhausplatz ein Hotelneubau geplant. Grünen-Fraktionssprecher Wolfgang Ottens hält den Entwurf des Investors für unausgereift, man dürfe sich nicht "mit der erstbesten Variante zufriedengeben“. Nordwest Zeitung

» Management

Rabatte sind bei sinkender Auslastung schädlich

Das belegt eine Studie aus den USA nach den 9/11-Anschlägen, berichtet Fairmas-Geschäftsführer Niels Schröder. Es dauere sehr lange, die Preise wieder auf dasselbe Niveau anzuheben. Es erfordere allerdings Standhaftigkeit bei großem Marktdruck die Preise stabil zu halten, insbesondere wenn Kunden versuchen, Hotels gegeneinander auszuspielen. AHGZ

KI unterstützt beim Event-Verkauf

"Eventmaschine IQ" ist eine Software-Lösung, die mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz die Planung und Angebotserstellung von Veranstaltungen automatisiert. Sie kombiniert aus dem gesamten Mice-Portfolio eines Hotels die richtige Auswahl an Inhalten dynamisch und mailt individualisierte Angebote an die potenziellen Kunden. Pregas

Die Fallen bei der Namensfindung

Ganz oben stehen in der globalisierten Weltwirtschaft die Sprachfallen. Ungewollte Bedeutungen sollten auf jeden Fall ausgeschlossen werden. Sonst taucht man in der langen Liste der unfreiwillig komische Produktnamen auf. Ebenso gilt es die Kunstwortfalle sowie die Assoziationsfalle zu vermeiden. Horizont

Was digitale Natives von der Arbeitswelt erwarten

Selbstbewusst, anspruchsvoll und voller neuer Ideen kommt die Generation Z daher, die von ihren Helikopter-Eltern geprägt wurden. Sie wollen einen sicheren Arbeitsplatz in der Nähe, wichtig ist ihnen zudem pünktlich Feierabend zu machen sowie anschließend nicht mehr erreichbar zu sein: klare Trennung von Arbeit und Freizeit. Unternehmer

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Messe Berlin sagt ITB 2020 wegen Coronavirus ab. Hotel vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei rund 16.000 Fachkräften aus der Hotellerie und auf der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten).

» Check-out

Nicht das Gelbe vom Ei

Sechs Jugendlichen zwischen 14 und 16 Jahren war es langweilig. Was lag also näher, als aus ihrem Zimmer im österreichischen Maria Alm das gegenüberliegende Hotel mit Eiern zu bewerfen. Das taten sie genau 80 Mal. Dumm nur, dass sie ein Hotelgast bei ihrer Tat, die sie selbst als lustig empfanden, beobachtete. Jetzt müssen die Eltern für den Schaden von 10.000 Euro geradestehen. Standard