Schon gesehen? Auf unserer Website hotelvor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

Bis September wird mit schwacher Auslastung gerechnet

Für Juni rechnen die Hoteliers bei der Belegung mit einem Minus von 73 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Bis zum August soll sich der Wert auf Minus 61 Prozent "verbessern", berichten STR und Fairmas. Erst im September erwartet man einen Rückgang von weniger als 50 Prozent. Der Revpar liegt für Juni bei Minus 80 Prozent. Besonders stark leiden die Städte unter der aktuellen Situation, wohingegen Ferienregionen bisweilen gar Rekordzahlen melden. AHGZ

Lindner bietet "Meetings im kleinen Kreis" an

Lindner Hotel Berlin Kudamm Foto Lindner

©Lindner

Das Veranstaltungsgeschäft läuft wieder an und die Lindner Hotels offerieren ihren Kunden eine kostenlose Stornierung bis sieben Tage vor Beginn. Dies gilt für alle Neubuchungen mit Durchführung bis zum 31. Dezember und mit maximal 80 Teilnehmern. Für die Meetings hat Lindner ein Sicherheits- und Hygienekonzept ausgearbeitet. Hotel vor9

Warum Nachhaltigkeit trotz Coronakrise in den Fokus rückt

"Die Pandemie wirft uns in der Hotellerie nicht nur umsatztechnisch weit zurück, sondern auch ökologisch", sagt Stephanie Schießl vom Hotel Schwarzwald Panorama. Im Interview erklärt die Betriebswirtin, dass im Restaurant etwa kleine Gläschen, Live-Cooking-Stationen oder Mitarbeiter mit Bauchladen echte Alternativen zu Einwegprodukten sind. Und weniger Buffets bedeuten weniger Abfall, so Schießl. Tophotel

HSMA-Mitglieder erwarten erste Markterholung im 4. Quartal

Rund 80 Prozent rechnen im letzten Quartal mit Anzeichen für eine Erholung der Hotelbranche. Als größte Veränderung im Reiseverhalten als Folge des Coronavirus sehen die Befragten einen stärkeren Fokus auf Gesundheit und Sicherheit (38%), Reisen im eigenen Land (33%) sowie generell einen Rückgang an Reisen (26%). 82 Prozent glauben, dass Freizeitreisende vor Geschäftsreisenden zurückkehren werden, ergab eine Umfrage des Branchenverbands HSMA. Cost & Logis

» Local

Radisson Blu Lübeck präsentiert sich im Unterwasser-Design

Radisson Blu Senator Hotel Lübeck Foto Radisson Blu

©Radisson Blu

Nach einer Umbauphase von mehreren Monaten und dem Invest von rund zwei Millionen Euro hat das Radisson Blu Senator ein außergewöhnliches Unterwasser-Ambiente erhalten. Das Erdgeschoss wurde kernsaniert, Foyer, Bibliothek und Restaurant neugestaltet und das Fünf-Sterne-Haus um eine Etage ergänzt. Hogapage

Neuer Vorstandsvorsitzender für Berliner Jugendherbergen

Thomas Schwalm ist in den Vorstand berufen worden und übernimmt ab dem 1. August die Geschäftsführung. Er war zuvor Leiter im Bereich Marketing/Vertrieb des Deutschen Jugendherbergswerks Berlin Brandenburg. Bis Ende Juli führt er die Geschäfte des Landesverbandes zunächst gemeinsam mit seinem Vorgänger, Burkhard Helle, der in den Ruhestand gehen wird. DJH

Das Central Hotel Leonhard in Feldkirch wurde renoviert

Best Western Leonhard Feldkirch Foto Best Western

©Best Western

Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum gab es für das 94-Zimmer-Hotel eine Generalüberholung. So ziemlich jeder Bereich des Hauses wurde aufgewertet und das Hotel wechselte innerhalb der Best-Western-Familie die Marke und firmiert jetzt als Vier-Sterne-Haus unter Best Western Premier Central Hotel Leonhard. Best Western

Betreiberwechsel im Hotel Badehof bei Fulda

Castlewood- Hotels- und Resorts hat das Tagungshotel geschlossen. Neuer Betreiber des Badehof in Bad Salzschlirf wird die Benessere Hotelbetriebsgesellschaft des Hoteleigentümers Günther Klasen. Sie führt das Haus als Wellnesshotel weiter. "Für ein Tagungshotel gibt es in Bad Salzschlirf keinen Bedarf", sagt Birgit Hampe von Benessere. Osthessen News

» Management

Im Bassena Hotel Wien bestimmen die Gäste den Preis

Die neue Marke der Verkehrsbüro Group hat im März mit dem Bassena Wien Messe Prater ihr erstes Haus eröffnet und musste zwei Wochen später wegen des Lockdowns wieder schließen. Um nach der Wiedereröffnung das Interesse am Hotel zu wecken, können Gäste getreu dem Motto "Walk in and pay as much as you want", den Preis an den Juli-Wochenenden selbst bestimmen. Reservierungen sind nicht möglich. Verkehrsbüro

Was bei Direktnachrichten mit Gästen zu beachten ist

Je nach Herkunft, Alter und persönlichen Vorlieben bevorzugen Gäste unterschiedliche Kommunikationskanäle für Direktnachrichten. Die Bewertungsplattform Trust You bietet eine sehr umfangreiche Palette an, darunter SMS, Facebook Messenger, Live-Chat oder Sprachnachrichten. Wählen Sie einen freundlichen, persönlichen Ton und achten Sie auf knappe und relevante Inhalte. Konzentrieren Sie sich auf Erlebnisse innerhalb des Hotels und vermeiden Sie Übertreibungen. Gastgwerbe Magazin

Umdenken bei Passwortsicherheit

Strenge Passwortvorgaben können die Sicherheit mitunter verschlechtern, erklärt der Weisenrat für Cybersicherheit, dessen jährlicher Bericht Politik und Wirtschaft zur Orientierung dienen soll. Wichtig sei es, nicht dasselbe Passwort für mehrere Dienste zu verwenden. Ein Wechsel sei nur zu empfehlen, wenn es Anzeichen gebe, dass es ausgespäht worden sein könnte. Statt komplizierten Passwörter, raten sie zu längeren sogenannten Passphrasen. Spiegel

Bitkom-Merkblatt zur Erstellung von E-Rechnungen

Ein Drittel aller Unternehmen in Deutschland erstellt Rechnungen noch überwiegend oder ausschließlich in Papierform. Der Digitalverband Bitkom hat das Faktenpapier "10 Merksätze für elektronische Rechnungen" erstellt. Darin geht es unter anderem um formale Vorschriften, Pflichtangaben und Aufbewahrungsfristen. Bitkom (PDF)

Anzeige
Reise vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Stillstand und fallende Preise im Hotel-Investmentmarkt. AHGZ

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei rund 16.000 Fachkräften aus der Hotellerie und auf der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten).

» Check-out

Freibier statt Booking!

Christian Fuhrmann ist Chef des Hotels Schwarzer Bock in Ansbach und mal so richtig sauer auf Booking. In einem Youtube-Video prangert er recht fuchtig die Geschäftsmethoden des Portals an und lädt jeden zum Essen ein, der eine Schwarzer-Bock-Buchung bei Booking storniert und stattdessen direkt beim Hotel bucht. Er geht noch weiter: Jeder, der eine Booking-Buchung irgendeines Hotels in Bayern storniert und direkt dort bucht, bekommt von ihm persönlich in Ansbach ein Bier ausgegeben. Youtube