Schon gesehen? Auf unserer Website hotelvor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

Übernachtungszahlen erholen sich nur ganz langsam

Die Coronakrise hält das deutsche Hotelgeschäft weiter in Schach, denn die Zahl der Übernachtungen im Juni liegt im Vergleich zum Vorjahresmonat um 42 Prozent (Mai 75%) niedriger. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, gab es im Juni knapp 30 Millionen Übernachtungen, im Vormonat waren es nur 11 Millionen. Besonders deutlich bleibt der Rückgang bei Gästen aus dem Ausland mit 75 Prozent. Tagesschau

Serviced Apartments kommen relativ gut durch die Pandemie

Pantera Serviced Apartments München Foto Pantera

©Pantera

Der Immobiliendienstleister Savills hat untersucht, wie sich Serviced Apartments in der Krise entwickeln und kommt zum Ergebnis, dass sie besser als Hotels performen. Das liege an einer höheren Auslastung, der längeren Aufenthaltsdauer, einem gewissen Maß an Planungssicherheit und langfristigeren Umsätze. Tophotel

Für das Hotel Papa Rhein brauchte es Mut und Leidenschaft

Jan Bolland hat das schicke Lifestyle-Hotel in Bingen an den Start gebracht. Am Unternehmen Binger Hafenpark Immobilien sind er und zwei Banken beteiligt. Für den Betrieb ist Bolland mit der Papa Rhein Hotel GmbH alleine verantwortlich. Die Eröffnung wurde auf Facebook, Instagram und mit dem Papa Rhein Wine Festival beworben. AHGZ

Holding von "Das Schlafwerk" erweitert Geschäftsleitung

Gregor Thomas übernimmt in der Geschäftsführung von Projektentwickler D Quadrat Real Estate insbesondere die Aufgaben von Oliver Wilm, der im März in die Leitung der Wolff & Müller-Holding aufgerückt ist. Thomas war zuletzt selbstständiger Berater. Jetzt soll er die neue Hotelmarke Das Schlafwerk voranbringen, deren erstes Haus bei Stuttgart entsteht. Geplant sind bis zu 15 Standorte in Metropolregionen. Cost & Logis

» Local

Direktorenwechsel bei Steigenberger

Steigenberger Danny Vorwerk links GM Berlin Richard Engelmayer rechts GM Köln Foto Steigenberger

©Steigenberger

Ab September übernimmt Danny Vorwerk (links) die Leitung des Steigenberger Hotels Berlin. Der 42-Jährige war zuletzt als Operations Manager im Steigenberger Amsterdam und als Financial Controller Netherlands für die Deutsche Hospitality tätig. Der bisherige GM im Steigenberger Berlin, Richard Engelmayer, leitet künftig das Steigenberger Köln. Deutsche Hospitality

Corona-Test-Chaos in Hotel in der Steiermark

Vier Mitarbeiter eines Hotels auf der Planneralm in der Steiermark wurden positiv auf Corona getestet. Daraufhin musste die Landesmeisterschaft im Bogenschießen mit 150 Teilnehmern abgesagt und die Gäste nach Hause geschickt werden. Zwei Tage später wurden die Mitarbeiter nochmals getestet mit negativem Ergebnis für alle. Hotelier Heinz Lackner klagt über den wirtschaftlichen und Imageschaden. Kronen Zeitung

Neue Pächter für Stimbekhof im Heideort Oberhaverbeck

Vier junge Geschäftsführer übernehmen als Pächter die Hofanlage in der Lüneburger Heide Niedersachsens inklusive Café von Philipp und Christine Stumm. Berufliche Tagungen, Hochzeiten oder eine Auszeit vom Alltag – der 32 Zimmer umfassende Stimbekhof soll für viele Anlässe den geeigneten Rahmen bieten. Tophotel

Ungewisse Zukunft für Hotel Lütke in Vlotho bei Herford

Eigentümer Willi Kordes würde gerne Übernachtungsmöglichkeiten für Weser-Radwegtouristen anbieten. Doch es ist nicht sicher, ob es dazu kommt. Auch ein Verkauf der Immobilie des ehemaligen Hotel Lütke sei denkbar, wenn ein attraktives Angebot vorliege. Westfalen Blatt

Harry's Home kommt nach Bischofshofen

In der für ihre Skisprung-Tradition bekannten Stadt im österreichischen Pongau wird auf dem ehemaligen ÖBB-Areal neben Eigentumswohnungen auch ein 92-Zimmer-Hotel gebaut. Das Stadthotel soll den ehemaligen Eisenbahner-Ortsteil aufwerten, sagt Bischofhofens Bürgermeister Hansjörg Obinger (SPÖ). Weitere touristische Kapazitäten seien dringend notwendig. ORF

» Management

Wohin steuert die Privathotellerie?

Hotel Zukunft Trends Foto iStock phive2015

©iStock phive2015

Marek Gawel ist Geschäftsführer von drei Privathotels und sieht für die Zukunft zwei Alternativen für das Segment: gehobene Drei- bis Fünf-Sterne-Häuser in dezentraler Lage mit guter Küche, Wellness und weiteren Alleinstellungsmerkmalen sowie Themen- und Eventhotels. Alternative zwei ist Wachstum, um Skaleneffekte zu erreichen. AHGZ

Zusatzgeschäft mit E-Bikes und E-Mopeds für Gäste

Das Dolce by Wyndham Bad Nauheim vermietet an der Rezeption E-Bikes und E-Mopeds inklusive Helm an seine Gäste. Wetterau, Taunus oder Vogelsberg können vom Hotel aus in Rundfahrten zwischen 19 und 41 Kilometern erfahren werden. "Gesunde sowie nachhaltige Mobilität mit hohem Spaßfaktor – das passt perfekt zu unserem Haus, mitten im Grünen, am Rand von Kurpark und Wald", sagt GM Harald Hock. Tophotel

Update macht Zoom komfortabler

Die vorigen Neuerungen verbesserten in erster Linie die Sicherheit von Zoom. Das aktuelle Update soll den Komfort erhöhen, wie etwa eine automatische Geräuschunterdrückung, die Umgebungslärm während der Videokonferenz ausblendet oder die Einstellung der Belichtung. Als Hintergrund kann man jetzt Präsentationen einblenden. Computerbild

Anzeige
Reise vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Die Hotellerie steht vor einer Kernschmelze. Tophotel

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Schweinische Verstärkung auf Usedom

Roy und Lulu sind seit sieben Jahren in der Hotelbranche tätig. Damit ihre Work-Life-Balance weiter stimmt, hat Frauchen und Hotelbesitzerin Sabine Schlechter zwei Neue mit ins Schweine-Team geholt. Im Zinnowitzer Haus Vineta begrüßen auch auch Romy und Julia die Gäste. Zum Start vor 17 Jahren wollte die Hotelinhaberin an sich einen Streichelzoo mit Kaninchen und Meerschweinchen. Doch nachdem das erste Minipig Lilly einzog, war das Tierkonzept klar auf Schweine eingestellt. Reisereporter