Schon gesehen? Auf unserer Website hotelvor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

Verbände und Hoteliers fürchten baldige Insolvenzwelle

Neben den Landesverbänden des Dehoga meldet sich auch Dorint-Aufsichtsratschef Dirk Iserlohe zu Wort und warnt vor Insolvenzen im Gastgewerbe, wenn die Novemberhilfen nicht zügig ausgezahlt würden. Vor allem da die Antragspflicht für Zahlungsunfähigkeit seit dem 1. Oktober wieder in Kraft sei. Die von der Regierung angekündigten Hilfen seien bis heute nicht angekommen, so Iserlohe. HogapageCost & Logis

Merkel übt Kritik an Hotelöffnungen über Weihnachten

Kanzlerin Angela Merkel hat Pläne mehrerer Bundesländer kritisiert, über die Festtage in Großstädten Übernachtungen für Familienbesuche zu erlauben. Merkel habe sich zwar zu dem Beschluss von Bund und Ländern bekannt, die strengen Corona-Auflagen rund um Weihnachten zu lockern. Zugleich habe sie nicht ahnen können, dass gerade besonders betroffene Länder die Hotels öffnen wollten. RP Online

Thermen- und Vital-Hotel-Gründer gestorben

Heribert Stork, einer der Pioniere im deutschen Wellness-Hotel-Bereich, ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Stork entwickelte die Westfalen-Therme in Bad Lippspringe. Später kamen Anlagen und Vital-Hotels in Scharbeutz an der Ostsee, Hofheim bei Frankfurt und Leipzig dazu. Westfalen-Blatt

Sogar auf Ebay werden 25-Hours-Zimmer angeboten

207 Zimmer, kaum Gäste – dem 25 Hours The Circle in Köln geht es aktuell nicht anders als dem Rest der Branche. Direktorin Grit Pauling lässt sich daher etwas einfallen. "Bei uns können die Gäste die Räume auch als Homeoffice buchen. Und wir nutzen inzwischen für unsere Angebote auch Portale wie Ebay oder Airbnb", sagt Pauling. So komme das Hotel immerhin noch auf eine Auslastung von aktuell 25 Prozent. Tagesschau

Betrüger führen Booking-Kunden hinters Licht

Smartphone Kreditkarte

©iStock/Nattakorn Maneerat

Vermeintliche Anbieter von Ferienwohnungen werben nach Informationen des "RBB" mit Rabatten und kulanten Stornoregeln für Objekte, die es gar nicht gibt. Allein in Berlin fielen 500 Reisende pro Jahr darauf herein, heißt es. Booking habe dazu erklärt, die Mitarbeiter könnten "nicht jedes Inserat einzeln überprüfen". Hotel vor9

» Local

Meliá-Skyscraper eröffnet im Frühjahr 2021 in Frankfurt

Im Westend der Mainmetropole entsteht noch bis März das neue Hochhaus der spanischen Hotelkette mit 431 Zimmern und Suiten. Auf 23 Etagen wird es auch Veranstaltungsräume, einen Wellnessbereich und eine Skybar mit Blick in den Taunus geben. Je höher die Zimmer im Frankfurter Tower One Forty West gelegen sind, desto exklusiver wird die Ausstattung laut Melia sein. Deal Magazin

Berlins Bürgermeister will Hotels für Quarantäne-Fälle

Deutschland Berlin Autobahn Abfahrt Foto iStock Andreas Weber

©iStock/Andreas Weber

"Wir werden Hotels und Pensionen nutzen, um die Quarantäne wirklich umzusetzen", sagte der Regierende Bürgermeister Michael Müller bei "Anne Will" in der ARD. Dies sei wichtig, um etwa bei Infektionen in Berliner Familien mit beengten Wohnverhältnissen für Abstand zu sorgen. Details zum Prozedere oder der Umsetzung nannte Müller noch nicht. Berliner Zeitung

Hamburgs Hotelpipeline trotz Corona-Flaute gut gefüllt

In den nächsten Jahren könnten in der Hansestadt laut Tophotel-Auswertung 23 Hotels mit 5.625 Zimmern auf den Markt kommen. Das Gros steht mit 15 Hotelprojekten jedoch frühestens für 2023 an, denn 14 Projekte befinden sich noch in der Planungsphase. Besondere Hotels seien das Nhow in Hamburg St. Pauli mit 136 Zimmern und ein Accor-Triple im Überseequartier mit zusammen 820 Zimmern. Tophotel Projects

Motel One eröffnet zweites Hotel in Bonn

Die deutsche Lifestyle-Hotelkette hat sich mit ihrem Neuzugang mit 235 Zimmern ganz dem Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz verschrieben. Dazu gehört grüner Strom ebenso wie Lebensmittel und Getränke in Bio- sowie Fairtrade-Qualität. Das Motel One ist ein Teil des Drei-Häuser-Projekts "Urban Soul – Dreiklang für Bonn" in Bahnhofsnähe. Tophotel

Traditionshotel in Rottweil wird zwangsversteigert

Bereits 2014 schloss das Restaurant, Ende 2019 auch der Hotelbetrieb des "Goldenen Sternen" in Rottweil. Seit dem Wochenende ist klar, dass das Hotel in der schwäbischen Kleinstadt unter den Hammer kommt. Die Zwangsversteigerung ist für den 19. Januar angesetzt. Die Rottweiler Bürger hoffen auf einen neuen Besitzer, der die Hoteltradition fortsetzen wird. Schwarzwälder Bote

» Management

Facebook-Reporting-Tool lieferte ein Jahr lang falsche Daten

Mit "Conversion Lift" sollen Marketer erkennen, welchen Einfluss ihre Anzeigen auf Facebook und Instagram auf ihre Konversionsrate haben. So die Theorie, denn offenbar erhielten tausende Werbekunden von dem kostenlosen Tool über ein Jahr lang falsche Daten wegen eines Code-Fehlers. Facebook verteilt derzeit an stark Betroffene Anzeigengutscheine in Millionenhöhe. Meedia

Homeoffice-Pauschale offenbar beschlossene Sache

Laut "FAZ"-Bericht hat sich die Regierung auf eine Entlastung für Arbeitnehmer geeinigt, die in der Corona-Pandemie viel von zu Hause aus arbeiten müssen. Demnach soll es eine Steuerpauschale von fünf Euro pro Tag im Homeoffice geben, mit der Obergrenze von 600 Euro pro Jahr. Unklar sei noch, ob sie neben dem Arbeitnehmer-Pauschbetrag von 1.000 Euro für Werbungskosten gewährt wird. N-TV

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Verwandten-Chaos bei Hotelübernachtungen an Weihnachten. Hotel vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Im Glühwein-Whirlpool baden gehen

Wenn schon die Weihnachtsmärkte ausfallen, dann doch wenigstens im Lieblingsgetränk aus den Buden plantschen, dachten sich Hoteliers aus England. Gesagt, getan schnürt das Macclesfield Hotel bei Manchester ein schönes Spa-Paket rund um den Glühwein, inklusive Bad im mit 1.000 Liter gefüllten Whirlpool. Nur trinken darf man den gut gewürzten Tropfen nicht, so die Macher. Reisereporter