Schon gesehen? Auf unserer Website hotelvor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

Premier Inn besetzt neue Führungsposition

Premier Inn Juergen Hoch CCO Deutschland Foto Premier Inn

©Premier Inn

Juergen Hoch (Foto) wird bei Premier Inn Head of Commercial Deutschland. In der neu geschaffenen Position ist er zuständig für Sales & Distribution, Callcenter, Marketing und Revenue Management und Pricing. Hoch war zuletzt als Berater und von 2004 bis 2019 bei Intercontinental tätig. Cost & Logis

Branche erwartet moderate Preisabschläge für Hotelimmobilien

Engel Völkers Umfrage Hotelimmobilienpreise März 21 Foto Engel und Völkers

©Engel und Völkers

Laut einer Umfrage von Engel & Völkers rechnen 44 Prozent der Hoteliers wegen Corona mit Preisabschlägen bis zehn Prozent für Hotelimmobilien. Weitere 38 Prozent erwarten einen Rückgang von elf bis 20 Prozent. Ascan Kókai von ECE Real Estate glaubt, dass es in der zweiten Jahreshälfte mehr Notverkäufe geben wird. Pregas

Trügerisch verbessertes Konsumklima im März

Ursache für die bessere Stimmung sind die Lockdown-Lockerungen von Anfang März und die sinkenden Infektionszahlen im Befragungszeitraum 4. bis 15. März. Die Konjunktur- und Einkommenserwartung sowie die Anschaffungsneigung legten spürbar zu. Die GfK-Marktforscher halten es für fraglich, ob es bei dem Trend bleibt, wenn Infektionszahlen weiter steigen und die verschärften Lockdown-Maßnahmen andauern. GfK

Extra-Gebühr bei Online-Zahlungen ist rechtens

Der Bundesgerichtshof hat in einer Klage gegen Flixbus entschieden, dass Unternehmen von ihren Kunden für Online-Zahlungen per Paypal oder Sofortüberweisung eine Extra-Gebühr verlangen dürfen, denn die eingeschalteten Dienstleister erbringen noch zusätzliche Leistungen, etwa die Prüfung der Bonität. Für Banküberweisung, Lastschrift oder Kreditkarte bleiben Gebühren verboten. FAZ

» Local

Hotel Scandic München Macherei startet Ende des Jahres

Scandic München Heiko Kain GM Foto Scandic

©Foto Scandic

Heiko Kain (Foto) leitet seit März als General Manager das Scandic München Macherei und wird das neue Haus mit seinen 234 Zimmern und einer Dachterrasse mit Alpenblick Ende 2021 eröffnen. Kains vormaligen Posten als GM im Scandic Frankfurt Museumsufer übernimmt Hotelmanagerin Konstanze Junkermann. Hotel vor9 (PDF)

Hotel Langenwaldsee in Freudenstadt rüstet auf

Durch das zusätzliche Holzgebäude wird die Zahl der Zimmer auf 45 in der Schwarzwald-Gemeinde erhöht. Von dort aus können sich jetzt die Gäste barrierefrei von den Zimmern zum Wellnessbereich und Restaurant bewegen. Geplant sind noch Erweiterungen auf dem kürzlich erworbenen früheren Freibadgelände. Schwarzwälder Bote

Neuer Betreiber für ehemaliges Hotel Admira in Weiden

Das Hotel im Osten von Bayern firmiert nach dem Betreiberwechsel zum österreichischen Unternehmen Amedia Hotel als Amedia Hotel Weiden. Die Firma hatte das 1993 gebaute Haus 2017 erworben und im Dezember 2018 an die Plaza-Hotelgruppe verpachtet, von der es als Best Western geführt wurde. Oberpfalz Echo

St. Andreasberg im Harz bekommt ein Hotel

Die Dana Group und Nono Bau- und Ingenieurleistungen aus Hannover investieren 1,5 Millionen Euro, um in der Innenstadt von St. Andreasberg ein Hotel zu errichten. GZ live

» Management

Modellprojekt zur Gastro-Öffnung setzt auf hohe Testfrequenz

In Pilotprojekten in Oberwiesenthal und Augustusburg in Sachsen soll überprüft werden, ob das Gastgewerbe gefahrlos öffnen kann. Die Tages- und Übernachtungsgäste müssen sich während des Aufenthalts voraussichtlich täglich sowie eine Woche nach dem Besuch testen lassen. So will man erfahren, ob die Gäste ein erhöhtes Infektionsrisiko darstellen. Im Rahmen des Projektes darf maximal die Hälfte der Betten belegt werden. Hogapage

HSMA veranstaltet Mice- und Sales-Workshop

Die Online-Schulung am 15. April findet von 14 bis 19 Uhr statt und behandelt in vier Einheiten die Themen hybride Events, Nachhaltigkeit, Leisure- und Corporate-Sales. Die Teilnahme kostet 29 Euro. Für Mitglieder der Hospitality Sales & Marketing Association ist sie kostenlos. HSMA

"Influencer sind die reinste Volksverblödung"

Die Autoren Wolfgang Schmitt und Ole Nymoen halten Influencer sogar für eine Gefahr für die Demokratie, weil sie in ein voraufklärerisches Zeitalter zurückführten, indem die User dumm und arm gehalten werden. "Sie dienen dem Konsumkapitalismus und sind nicht an mündigen Followern interessiert, denn das Geschäft macht man mit jenen, die blind folgen, also liken und kaufen", kritisiert Schmitt. Spiegel

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Sofitel Hamburg wird abgerissen. Tageskarte

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Trainer coacht aus Hotelzimmer

Der Schweizer Fußballtrainer Thomas Häberli ist neuer Coach des estländischen Nationalteams. Sein erstes Spiel – Estland gegen Tschechien – fand am Mittwoch wegen Corona-Chaos im polnischen Lublin statt. Häberli durfte nicht mit dabei sein, weil er in Quarantäne musste, die er im Hotel verbrachte. Von dort aus coachte er sein Team so gut es eben ging: Die Truppe verlor 2:6. Auch die nächsten beiden Spiele wird er verpassen, weil er aus Quarantänegründen in Polen bleiben muss. Blick