Schon gesehen? Auf unserer Website hotelvor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

Vienna House verkauft weitere Hotels

Nachdem Vienna House bereits 23 gepachtete Hotels an die HR Group abgegeben hat, verkauft die Gruppe fünf weitere Hotels an die Wiener Kerbler-Gruppe, teilen die Berater von Hogan Lovells mit. Bestandteil des Deals sind Häuser in Dresden, Wismar, Berlin, Leipzig und das Projekt Revo für Serviced Apartments in München, dessen Fertigstellung für 2022 geplant ist. Hogan Lovells

Immobilienentwickler GBI verstärkt Führungsriege

Zawe Daniel Smartments Foto Annette Koroll

©Annette Koroll

Daniel Zawe (Foto) übernimmt die Geschäftsführung bei der zur GBI-Gruppe gehörenden Betreibergesellschaften Smartments Business in Deutschland und Österreich. In beiden Märkten plant GBI als Entwickler für Hotel- und Serviced-Apartments weitere Standorte. Cost & Logis

Wie sieht die virtuelle ITB Berlin Now aus, Herr Ruetz?

ITB Now Screenshot Igel-Grafik Foto Messe Berlin.jpg

©Messe Berlin

Letztes Jahr fiel sie kurzfristig ganz aus, dieses Jahr hat die virtuelle ITB Berlin Now im März Premiere. Aber was erwartet Touristiker von der Online-Weltmesse? Und wie sieht die Plattform aus? Im zweiteiligen Exklusivinterview mit Reise vor9 lüftet David Ruetz, Direktor der Internationalen Tourismus Börse, den Vorhang. Hotel vor9

Hilton investiert in Technik für hybride Veranstaltungen

Hilton setzt in der Pandemie neben Hygiene auf flexible Stornierungsregeln und hybride Konferenztechnik. Obwohl dadurch wesentlich weniger Besucher vor Ort sein werden, erwartet Europa-Manager David Kelly eine schnelle Monetarisierung. Die "Veränderungen in der Art und Weise, wie Unternehmen Meetings durchführen", führten zur verstärkten Nachfrage nach hybriden Konzepten. AHGZ

Center Parcs renoviert und expandiert

Center Parks Modernisierung Foto Groupe Pierre et Vacances Center Parcs

©Groupe Pierre et Vacances Center Parcs

Center Parcs hat in den vergangenen drei Jahren etwa die Hälfte seiner Anlagen modernisiert, darunter Hochsauerland. Weitere zwölf Center Parcs sollen folgen. Insgesamt investiert der Anbieter 650 Millionen Euro in das Upgrade. Center Parcs kündigt zudem fünf neue Ferienanlagen an der deutschen Ostsee, in Belgien, Frankreich und Dänemark an. Tophotel

» Local

Marriott bringt die Marke Ritz-Carlton nach Zermatt

Ritz-Carlton Zermatt © AW Architectural Workshop

©Architectural Workshop

Hotelier Mario Julen hat einen Management-Vertrag mit Marriott für ein Ritz Carlton mit 69 Zimmern in dem Schweizer Skiort unterzeichnet. Es ist das erste Hotel einer globalen Marke in Zermatt und das erste Ritz-Carlton in einem europäischen Skigebiet. Eigentümer ist Julen, die Eröffnung ist erst für 2026 geplant. Travelnews

Doch kein Hotel in Leverkusens Rathaus-Galerie

Die Stadt hat eine Veränderungssperre verhängt, was das Bauprojekt eines Investors vorerst stoppt. Der Bebauungsplan sah für das Areal an der Wöhlerstraße in Leverkusen ein Hotel, Gastronomie, Einzelhandel und Fitnessstudio vor. Radio Leverkusen

Ein neuer Geschäftsführer für das Hofgut Himmelreich

Thomas Puchan ist der Nachfolger von Jochen Lauber an der Spitze der Geschäftsführung des Hofguts im Schwarzwald. Die gemeinnützige Hofgut Himmelreich GmbH in Kirchzarten ist ein Inklusionsbetrieb mit Restaurant, kleinem Hotel, Akademie und Bahnhof mit Reisebüro und Kiosk. AHGZ

Pläne für Hotelausbau in Deißlingen

Die Deißlinger Gemeinderäte fanden die Planungen gut, die die Inhaber des "Hotel Hirt" vorgelegt hatten. Es geht um eine Erweiterung von 41 auf 71 Zimmer. Doch es gibt auch kritische Stimmen zu diesem Vorhaben. Nun plant die baden-württembergische Gemeinde eine Veranstaltung, um die Einwohner zu informieren. Schwarzwälder Bote

» Management

Über die Probleme der Mimik mit Maske im Service

Corona Hotel Restaurant Mice Foto iStock Michele

©iStock Michele Ursi

Menschen sind Gesichterleser, sagt Mimik-Experte Dirk Eilert. Wobei Europäer auf den Mund achten, um die Stimmung zu entschlüsseln. Das macht es hierzulande mit Maske schwieriger, freundlich zu wirken, da etwa im Service ein höfliches Lächeln Standard ist. Wenn nur die Augen zu sehen sind, verwirrt minimale Mimik. Doch das kann man trainieren, sagt Eilert. AHGZ

Fünf Trends im digitalen Marketing für Hotels

Trotz des Lockdown-Starts ins Jahr ist es wichtig, sich mit digitalen Neuheiten zu beschäftigen. Yelp führt eine Bewertungsfunktion nur für Corona-Maßnahmen von Betrieben ein, Youtube startet Audio-Anzeigen und das Webdesign lässt sich von der Natur inspirieren. Von der Suche über Social Media bis hin zu Design werden hier Trends vorgestellt, die das digitale Marketing von Hotels verbessern. Hotel News Resource

Worauf beim Arbeitszeugnis zu achten ist

Ein Zeugnis muss wahr und wohlwollend geschrieben sein. Wenn ein Arbeitgeber Mitarbeiter schlecht bewerten will, muss er Kritik nett verpacken. In der Regel folgt auf unkritische Fakten zu Zeitraum, Position und Aufgaben im Betrieb die Beurteilung von Arbeitsbereitschaft und Fähigkeiten. Dann kommt eine Zusammenfassung und "das ist der Kernsatz", sagt Expertin Britta Clausen. Darin steckt die Note: "Seine Leistungen waren stets zu unserer vollsten Zufriedenheit" entspricht einer Eins. Welt

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Allianz schließt erneut außergerichtliche Einigung mit Wirt. Spiegel

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Zoff um Hotelvitrine

Designer Marcus Heinzelmann ist sauer wegen mangelnder Kulanz im Münchner Hotel "Vier Jahreszeiten". Seit 2016 mietet er für 770 Euro monatlich eine Vitrine in der Lobby, um für seine Mode zu werben. Doch ohne Gäste sei das eher sinnfrei. Eine dauerhafte Reduzierung wolle man ihm nicht gewähren, der Januar sei kostenlos. November, Dezember und weitere Monate müssten voll gezahlt werden, sagt Heinzelmann, er könne ja kündigen. Vom Hotel heißt es dazu nur: "Kein Kommentar!" Bild