Schon gesehen? Auf unserer Website hotelvor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

Deutsche Hospitality will an die Börse

Dies hat der neue CEO Marcus Bernhardt dem "Handelsblatt" bestätigt. Anders als durch einen Börsengang sind die ehrgeizigen Wachstumsziele, nach denen Deutsche Hospitality bis 2025 um rund 500 Hotels wachsen will, kaum zu erreichen. Die Expansion soll größtenteils durch Zukäufe realisiert werden. Bernhardt will bis zum vierten Quartal die Restrukturierung der Gruppe  vorantreiben und dann auf Einkaufstour gehen. Die Lage sei günstig, denn Corona drücke die Preise. Handelsblatt (Paid)

FUR geht von stabilem Reisemarkt bis 2030 aus

flughafen passagiere symbol foto iStock 06photo

©  iStock 06photo

Nach Einschätzung der Herausgeber der Reiseanalyse bleibt das Nachfragevolumen nach Urlaubsreisen in Deutschland bis zum Ende des Jahrzehnts stabil – vorausgesetzt, die Auswirkungen der Corona-Krise werden in den nächsten ein bis drei Jahren bewältigt. Als deutlichster Trend zeichne sich eine weitere Zunahme von Online-Buchungen ab, so Projektleiter Ulf Sonntag. Hotel vor9

Trivago denkt über Mietwagen- und Flugangebot nach

Trivago-Finanzchef Matthias Tillmann will die Abhängigkeit vom Hotelgeschäft verringern und deutet eine Ausweitung des Portfolios an. Man denke über die Integration von Flug- und Mietwagenangeboten nach. Hierzu soll es bereits Tests gegeben haben. Das Unternehmen wird durch die Coronakrise arg gebeutelt. Der Umsatz ging 2020 um 70 Prozent auf 249 Millionen Euro zurück. Der Verlust war fast ebenso hoch. RP Online

Accor startet weltweit digitales Schlüsselsystem

Smartphone mit App

©Enrique Alarcon/Unsplash

Zunächst will der Konzern bei Neueröffnungen den "Accor Key" einführen. Über den Download von Accors Key-App erhalten Gäste bei Ankunft ihren virtuellen Zimmerschlüssel. Anschließend können mit dem Smartphone das Zimmer sowie die Meetingräume des Hotels betreten und mit dem Aufzug die entsprechenden Stockwerke erreicht werden. Hotel vor9

Firmenübernachtungen wandeln zum Käufermarkt bei

Tripbam, ein US-Spezialist für Firmenraten, hat weltweit Buchungen von 2.000 Unternehmen analysiert. Im Januar lagen die Angebote für Hotelübernachtungen mit 99 Euro 41 Prozent niedriger als vor Jahresfrist. Die tatsächlich gebuchten Raten fielen von 144 auf 96 Euro (-33%). Analysten rechnen mit weiter fallenden Preisen. Allerdings soll die Kluft zwischen dem "besten verfügbaren Preis" und dem tatsächlich gebuchtem geringer werden. Phocuswire

» Local

Ein B&B und Serviced Apartments für Bochum

B&B Bochum Alleestrasse Foto Kulas Architekten

©Kulas Architekten

Der Projektentwickler List baut in der Bochumer Alleestraße ein Gebäude mit Hotel und Apartments. Das B&B Hotel wird seinen Gästen 107 Zimmer, Lobby und einen Frühstücksraum bieten. Die Berliner Orbis Group will dort unter dem Namen Nena Apartments künftig 108 Zimmer betreiben. Die vorbereitenden Abrissarbeiten sollen in Kürze beginnen. Deal Magazin

Zwei neue Hotels in Bottrop

Im Bottroper Hansazentrum will Signo Hospitality ein Hampton by Hilton mit 100 Zimmern betreiben. Die Eröffnung ist für 2023 geplant. In der dritten und vierten Etage der Althoff-Arkaden entsteht gerade das Best Western Plaza mit 165 Zimmern. Dorstener Zeitung

Muze Hotel eröffnet in Düsseldorf

Muze Hotel Duesseldorf Foto Der Kristof

©Der Kristof

Im Frühjahr eröffnet in Düsseldorf-Pempelfort das Boutiquehotel Muze mit 60 Zimmern in fünf verschiedenen Zimmerkategorien, verteilt auf sieben Etagen. Das Besondere ist die enge Verknüpfung von zeitgenössischer Kunst mit dem Hotel. Das Düsseldorfer Muze ist ein Pilotprojekt nach dessen Muster die Brownhouse Group weitere Häuser eröffnen will. Tophotel

Ein Niu kommt in den Harburger Binnenhafen

The Niu Quay, so der Name des Hauses, soll im Aqua Dock im Harburger Binnenhafen maritimes Flair versprühen. Geplant sind 166 Zimmer, davon 20 Long Stay Apartments, Frühstücksbereich, Bar und Lounge. Bauherr ist die Familie Mönke, der auch die Paletten-Service Hamburg AG gehört. Besser im Blick

Anzeige
Reise vor9

» Management

Experten-Talk für Hoteliers

Online Birds hat sich auf das Online-Marketing für Hotels spezialisiert und bietet für seine Zielgruppe einen kostenlosen Experten-Talk an. Am 1. März diskutieren vier Hoteliers und vier Experten zu den vier Themen Online Marketing, CRM, Finanzplanung und Revenue Management. Neben dem Lernen geht es dabei auch um den Blick in die Zukunft der Branche. Tophotel

Erste Schritte für Hotel-SEO

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website nach dem sichereren HTTPS-Protokoll erstellt wurde und achten Sie auf eine klare Navigation und Seitenstruktur sowie fehlerfreie Links. Googles Credo lautet "mobile first" und deswegen sollte ihre Page mobile-fähig und inhaltlich identisch zur Desktop-Version sein. Wählen Sie eine aussagekräftige Domain, nutzen Sie Googles My Business und befüllen Sie Ihre Website mit wirklich relevanten Inhalten, denn Content is King. Guest Centric

So funktioniert Ihre interne Kommunikation

Sorgen Sie für einen kontinuierlichen Informationsfluss, etwa durch regelmäßige Meetings, einen internen Blog oder Social Media. Machen Sie Feedbackgespräche zur Routine. Dabei ist auf einen Austausch in beide Richtungen zu achten. Wichtige Betriebsinterna müssen allen Mitarbeitern mitgeteilt werden und das gleichzeitig. Unternehmer

Anzeige
hv9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Lockdown bleibt ohne Perspektive für Reise- und Gastgewerbe. Hotel vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Booking für Europa!

Das Buchungsportal wird der offizielle Reisepartner des Eurovision Song Contest. Das Unternehmen will "Menschen dabei helfen, neue Orte zu entdecken und ihren Horizont zu erweitern". Na dann hoffen wir, dass Bookings Absichten möglichst bald und zum Wohle aller in die Tat umgesetzt werden können. Ob das bis Mai klappt, wenn der Song-Wettbewerb in Rotterdam stattfinden soll, erscheint angesaichts der Pandemie eher fraglich. Eurovision