Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Dehoga-Chefin fordert dauerhafte Öffnung der Hotellerie

Hartges Ingrid Dehoga Geschäftsführerin Foto Dehoga Pietschmann.jpg

©Dehoga/Pietschmann

Unternehmen und Mitarbeiter der Hotellerie bräuchten eine Perspektive, und deswegen müsse die Politik für dauerhafte Öffnungen sorgen, sagt Dehoga-Geschäftsführerin Ingrid Hartges (Foto). Sie fordert, bei der Beurteilung der Infektionslage Impfquote, Hospitalisierungsrate und Auslastung der Intensivstationen zu berücksichtigen. AHGZ

Erster Adlon-Chef Gianni van Daalen gestorben

Im Alter von 75 Jahren ist der Gründungsdirektor des Hotels Adlon in Berlin am 6. August verstorben. Jean "Gianni" van Daalen war viele Jahre Europa-Regionalpräsident von Kempinski und Mitbegründer verschiedener Management- und Hoteliersgremien. Zuletzt war er Präsident der Palmerston Club Hotels. Gourmetwelten

Hilfsangebot von Hoteliers für Flutopfer nicht kommuniziert

Der Dehoga Nordrhein-Westfalen ist unzufrieden mit dem Innenministerium des Bundeslandes. Man habe Unterkünfte für Betroffene der Flutkatastrophe organisiert, doch sei das Angebot nicht bis zu den Hilfsbedürftigen durchgedrungen, kritisiert Geschäftsführer Christoph Becker. Die Hilfe des Verbandes sei "bedauerlicherweise mit einiger Verzögerung" vermittelt worden, räumt Innenminister Herbert Reul ein. Hogapage

Plattform für Golfhotels gelauncht

Öschberghof Donaueschingen Foto Öschberghof

©Öschberghof

Zum Start präsentiert Golfhotels.info rund 750 Golfhotels aus zwölf europäischen Ländern, darunter 331 aus Deutschland. Betreiber der werbefinanzierten Seite ist Thematica aus Österreich. Hotels können sich kostenlos eintragen lassen und es fallen auch keine Buchungsgebühren an. Hotel vor9

Booking und Expedia verringern Verlust

Die Quartalszahlen beider Online-Riesen weisen gegenüber 2020 deutliche Verbesserungen auf; der Weg in die Gewinnzone ist aber noch weit. Expedia verringerte den Verlust im ersten Halbjahr von 1,78 Milliarden auf 425 Millionen Euro. Bei Booking stand für das erste Halbjahr ein Verlust von 188 Millionen Euro in der Bilanz, nach 490 Millionen im vergangenen Jahr. Travel Weekly (Expedia), Travel Weekly (Booking)

» Local

Ein Moxy und ein Residence-Inn-by Marriott für Hamburg

Moxy und Residene Inn Marriott Hamburg Foto Benchmark

©Benchmark

Der Frankfurter Projektentwickler Benchmark hat das Double-Brand-Hotel der Marken Moxy und Residence-Inn-by Marriott in Hamburg an die Betreibergesellschaft Odyssey Hotel Group übergeben. Die Immobilie umfasst 220 Moxy-Zimmer und 44 Residence-Inn-Boardinghaus-Apartments mit einer Nutzfläche von zusammen rund 10.000 Quadratmetern.

Männer nach Fenstersturz aus Hamburger Hotel festgenommen

Nach dem Sprung aus dem Fenster eines Hotels im Hamburger Stadtteil Ohlsdorf haben sich zwei Männer verletzt. Einer hatte eine Tasche mit mehreren zehntausend Euro Bargeld bei sich. Beide wurden von der Polizei festgenommen. Bei der Durchsuchung des Hotelzimmers wurden Gutscheinkarten einer Tankstelle, Blankokreditkarten und Kartenlesegeräte sichergestellt. Die Hintergründe sind unklar. T-Online

Palais Kayser bei Idar-Oberstein empfängt Gäste

Matthias Ganter betreibt bereits zwei Hotels und eröffnet jetzt mit dem All-Suiten-Haus Palais Kayser in Traben-Trarbach an der Mosel sein drittes. Die zehn Suiten haben eine Fläche zwischen 70 und 170 Quadratmetern und sind jeweils in Anlehnung an ein gesellschaftlich relevantes Thema der Jahrhundertwende gestaltet. AHGZ

Swissôtel Le Plaza Basel wird zu Marriott Hotel Basel

Coronabedingt musste das Swissôtel Le Plaza Basel im November Insolvenz anmelden. Nach einer millionenschweren Renovierung will Munich Hotel Partners (MHP) den Betrieb als Marriott Hotel Basel wieder aufnehmen. Ein Termin dafür ist noch nicht bekannt. Gemeinsam mit dem US-amerikanischen Private-Equity-Unternehmen HIG Capital ist MHP auch Eigentümer der Immobilie. Reisetopia

Brauerei Maisel eröffnet Hotel in Bayreuth

Das 67-Zimmer-Hotel soll Bestandteil von Maisel's Bier-Erlebniswelt in Bayreuth werden. Beim Hotelbetrieb setzten die Erbauer voll auf Digitalisierung. Für die Gestaltung der Zimmer, Lobby und anderen Bereichen hat man 50 internationale Künstler eingeladen. Sie haben freie Hand bei der Umsetzung ihrer Ideen. Das außergewöhnliche Haus soll im Januar eröffnet werden. Bayreuther Tagblatt

» Management

Hotel zahlt Mitarbeitern eine Impfprämie

Im Hotel Hochschober auf der Turracher Höhe in Österreich sind 70 Prozent der 110 Mitarbeiter gegen Corona geimpft. Ziel ist die komplette Durchimpfung der Belegschaft. Als Anreiz zahlt Hotelchefin Karin Leeb allen Angestellten 300 Euro, wenn sie sich impfen lassen. Heute

HSMA veranstaltet Mice-Camp zum Re-Start

Die Hospitality Sales & Marketing Association (HSMA) lädt vom 16. bis 18. September zum Mice-Camp ins Bäder Park Hotel nach Künzell bei Fulda ein. Ziel der Veranstaltung ist es, gemeinsam Lösungen für den Re-Start der Mice-Branche zu entwickeln. Pregas

Bewerber und Unternehmen schummeln bei Selbstpräsentation

Im Internet findet man zahlreiche Angebote von Beratern, die den Lebenslauf von Bewerbern aufhübschen. Da wird die Freistellung gerne mal zum Sabbatical. Personalberater gehen davon aus, dass ein Drittel der Lebensläufe frisiert ist. Die Grenze zwischen legitim und Betrug ist dabei fließend. Allerdings nehmen es Arbeitgeber mit der Wahrheit oft auch nicht so genau, wenn man die Realität mit Stellenanzeigen oder dem Inhalt von Arbeitsverträgen abgleicht. Manager Magazin

Anzeige
rv9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Maritim verkauft Berghotel Braunlage an Ahorn Hotels. Hotel vor9 (PDF)

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Missglückte Schlafstörung

Am Samstag um 1:45 Uhr ging am Empfang des Steigenberger in Leipzig eine Bombendrohung ein. Im Hotel übernachteten die Fußballprofis von Bayer Leverkusen, weil sie am Nachmittag im DFB-Pokal gegen Lok Leipzig antreten sollten. Bei einer Durchsuchung durch die Polizei wurde nichts Verdächtiges gefunden und in Absprache mit dem Hotel wurde auf eine Evakuierung verzichtet. Die ausgeschlafenen Leverkusener besiegten danach Lok mit 3:0. Sportbuzzer