Inside

Internet-Verband nimmt OTAs gegen Kartellamt in Schutz

Die Wettbewerbshüter hatten Online-Reisebüros und Metasearchern vorgeworfen, die Regeln hinter der Listung von Angeboten nicht ausreichend transparent zu machen. Zudem kritisierten sie Verflechtungen. Michael Buller, Chef des Verbands Internet Reisevertrieb kritisiert, das Kartellamt berücksichtige die unterschiedlichen Geschäftsmodelle von OTAs und Metasearchern nicht. Zudem beanspruchten OTAs keineswegs, den Markt vollständig abzubilden. Reise vor9

IHG legt bei Umsatz und Gewinn zu

2018 machte der Konzern mit 1,7 Milliarden Euro zwölf Prozent mehr Umsatz als im Vorjahr. Der Gewinn stieg um acht Prozent auf 720 Millionen Euro und der Revpar weltweit um 2,7 Prozent. In Deutschland lief es mit einem Plus von einem Prozent nicht ganz so gut. Die Interconti-Gruppe hat 837.000 Zimmer im Angebot, 4,8 Prozent mehr als vor Jahresfrist. AHGZ

A&O Hostels verzichtet künftig auf Influencer

Die Hotelkette habe von Anfang an auf eigene Digital-Kompetenz und Online-Vermarktung gesetzt, sagt Online-Marketing-Chef Thomas Hertkorn und betont: "Den Booking.coms dieser Welt wurde das Feld nicht überlassen." Influencer hatten bei A&O in den letzten drei Jahren einen hohen Stellenwert. Das habe sich aber nicht ausgezahlt und so setze man 2019 auf Display-Ads. Adzine

Ist Booking Basic in Deutschland erlaubt?

Die Plattform listet unter Basic die Preise anderer Vertriebskanäle, wenn ein Hotel Booking nicht den günstigsten Preis gibt. Diese Praxis ist rechtlich umstritten und daher beabsichtigt der Hotelverband Deutschland (IHA) beim Bundeskartellamt eine wettbewerbsrechtliche Stellungnahme einzuholen. Mit Booking Basic könne faktisch das Verbot der Bestpreisklauseln unterlaufen werden. AHGZ

Local

Christkindlwirt plant Vier-Sterne-Haus in Steyr

Das hat sich der Betreiber eines 60-Betten-Hauses im oberösterreichischen Ort Christkindl, Georg Baumgartner, vorgestellt: 80 Zimmer und Chalets mit insgesamt 160 Betten sowie ein Meeting- und Konferenzbereich, ein Natur-Spa mit Suiten, Schwimmteich und Infinity-Pool. Gespräche mit Investoren laufen , zwei Jahre hat sich Baumgartner für die Planung des Projekts eingeräumt. OÖ Nachrichten

Anzeige

Kurpark Hotel Bad Herrenalb wird verkauft

Das Ende des 61-Zimmer-Hauses hatte sich bereits im Herbst abgezeichnet, als nur noch ein Notbetrieb aufrechterhalten wurde. Dem türkischen Investor Huseyin Aydogan, der weitere Hotels in der Region übernommen hatte, liefen offenbar die Kosten aus dem Ruder. Schwarzwälder Bote

Hotel St. Michael in Tauberbischofsheim schließt

Wann genau, ist noch unklar. Fest steht, dass der Inklusionsbetrieb sein Domizil verlassen muss, weil der Mietvertrag nicht verlängert wird. Das Tagungs- und Seminarhotel mit 44 Zimmern und 26 teils behinderten Mitarbeitern würde gerne weitermachen und sucht daher nach Investoren oder einem neuen Standort. Caritas

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige ITB

Management

Facebook stärkt Digitalkompetenz von KMU

Die Plattform will kleinere Unternehmen fit machen, damit sie ihren Social-Media-Auftritt auch ohne Agentur optimieren können. "Digital durchstarten" heißt eine deutschlandweite Vortragsreihe, deren Inhalte auch in Webinaren und online durch Best-Practice-Beispiele vermittelt werden. Zwei wesentliche Bausteine des Konzeptes sind die E-Learning-Plattform "Facebook Blueprint" und die "Learn-with-Facebook"-Kurse mit Schwerpunkt Marketing. T3N

Urlaub darf nicht einfach verfallen

Arbeitgeber müssen ihre Beschäftigten rechtzeitig auffordern, noch nicht beantragten Urlaub zu nehmen. Unterbleibt dies, können Arbeitnehmer ihren Anspruch nachträglich einfordern. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden. Unklar bleibt nach dem Urteil, ab wann der Hinweis als rechtzeitig erteilt gilt. Zeit

Anzeige
hotelkit

Kommunikation in Echtzeit im SIDE Design Hotel Hamburg

So funktioniert Motivation in der Gastronomie

Wichtig ist, dass die Mitarbeiter ihre Aufgabe als sinnvoll erleben. Sie sollten wissen, was sie machen, warum und für wen. Der Chef muss dafür sorgen, dass Aufgaben verstehbar, handhabbar und attraktiv gestaltet werden, rät Neurowissenschaftler Volker Busch. Gastgewerbe Magazin

EU-Richtlinie macht Online-Zahlungen komplizierter

Die sogenannte starke Kundenauthentifizierung, die ab September gilt, macht diese sicherer, beschert Verbrauchern aber einen erhöhten Aufwand. Wenn Kunden dann ihren Online-Kontostand prüfen wollen, müssen sie zusätzlich zu Benutzername und Passwort einen einmaligen Sicherheitscode eingeben. IT Finanzmagazin

Check-out

Papa ist eine Bürde

Die Hotelgeschäfte des Trump-Clans sind ins Stocken geraten. Seit dem Donald Präsident ist, übernehmen die Söhne Eric und Donald jr. das Business. Inzwischen musste der Bau von vier Hotels der geplanten neuen Marke Scion gestoppt werden. Das Ziel, 30 Hotels in den USA zu errichten, scheint kaum mehr erreichbar zu sein. Die Filiusse beklagen sich über "Präsidentenmobbing" und Eric meinte: Wir leben in einem Klima, in dem alles gegen uns verwendet wird." Woran das wohl liegt? Blick

Letzter Schrei Alexa? Von wegen!

Ziemlich desillusioniert äußerte sich Best-Western-Chef David Kong bei einem Kongress über das KI-Tool. Statt über Alexa bei Problemen Hilfe anzufordern, hätten die meisten Gäste das Gerät einfach ausgestöpselt. Zudem sei es immer wieder zu Beschwerden gekommen, weil sich Alexa mitten in der Nacht unaufgefordert zu Wort gemeldet habe. Gefragt, ob er den smarten Lautsprecher im Hotel selbst auch abschalten würde, antwortete Kong unverblümt mit "ja". Travel Weekly

Ich bin ein Star und will schnell raus

Trash-TV-Star Bastian Yotta hat sich mit Dschungelcamp-Teilnehmern auf Einladung von RTL für eine letzte Aufzeichnung der Staffel im Kölner Luxushotel Savoy getroffen. Der Sender zahlte Übernachtung und Frühstück, der Rest ging auf Rechnung der Teilnehmer. Yotta verließ das Hotel ohne zu zahlen und reiste nach Dortmund für eine Haartransplantation. Die gibt's schließlich nicht umsonst! Focus

Auch im Bett die Spur halten

Für die Partner unruhiger Schläfer ist Linderung in Sicht: Der Autobauer Ford hat ein Bett entwickelt, das rollen, hin- und her wälzen und die Seite wechseln ein Ende bereitet. Die ausgefuchste Technik hält den Bewegungswilligen durch Justage der Unterlage immer schön an seinem Platz. Einziger Wermutstropfen: Bisher gibt es nur einen Prototyp des Wunderbetts. W&V

Star-Coiffeur stylt Starkicker im Hotel

Eine Handvoll Bundesligaprofis von Borussia Dortmund bestellte den Promi-Friseur HD Cutz ins Londoner Mannschaftshotel. Dieser verwandelte ein Zimmer kurzum in einen Styling-Salon. Die Frischgefönten hatten nichts Besseres zu tun, als ihren neuen Look via Social Media in die Welt zu posaunen. Tags darauf wurden die Borussen von Tottenham Hotspurs 3:0 rasiert. Das brachte Häme und Spott im Netz und einen Rüffel von Vereinsboss Aki Watzke. GQ

Automaten-Schampus

Wenn Gäste des Ritz-Carlton-Hotels in Naples, Florida, Durst auf Schaumwein aus der Champagne haben, können sie sich am perfekt temperierten Automaten in der Lobby bedienen. Auf Knopfdruck gibt dieser eine Pulle Moët & Chandon Imperial Brut oder Imperial Rosé frei. Als Zahlungsmittel akzeptiert die Maschine spezielle 25-Dollar-Goldmünzen, die man an der Rezeption bekommt. Tageskarte