Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Wohnungsmarkt beeinflusst die Situation am Longstay-Markt

Die Mietpreisbremse lockt Investoren hin zum Engagement in Serviced Apartments, weil dort die Regulierung nicht greift und der Boom somit weiter genährt wird, erklärt Max Schlereth, Eigentümer der Derag Livinghotels, auf dem Hotelkongress in Berlin. Wie lange die Entwicklung anhält, hänge stark vom Wohnungsmarkt und der wiederum von der Sterberate der Babyboomer und der Wohnflächennachfrage der Nachfolgegeneration ab. AHGZ

Neue Direktorin für Mitgliederservices bei Relais & Châteaux

Relais & Châteaux Salika Kebschull Director Member Services Foto Relais & Châteaux

©Relais & Châteaux

Salika Kebschull (Foto) ist ab sofort Director Member Services bei Relais & Châteaux und somit für die Mitglieder in Deutschland und Österreich zuständig. Die 49-Jährige war zuletzt für sieben Jahre als General Managerin im Fünf-Sterne-Hotel München Palace tätig. Künftig soll sie die Restaurants und Hotels bei Relais & Châteaux betreuen und neue Mitglieder integrieren. Segara

Ab November keine Quarantäne-Entschädigung für Ungeimpfte

Die Gesundheitsminister der Länder und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn haben sich darauf verständigt, dass Arbeitnehmer vom 1. November an keine staatliche Unterstützung mehr erhalten sollen, wenn sie wegen des Verdachts einer Coronainfektion in Quarantäne müssen und nicht geimpft sind. Spahn sagte, man trage eine finanzielle Verantwortung, wenn man sich nicht impfen lasse. Spiegel

HSMA Hotelcamp findet wieder als Live-Event statt

Die Hospitality Sales & Marketing Association (HSMA) veranstaltet vom 4. bis 6. November zum insgesamt dreizehnten Mal in Krefeld das HSMA Hotelcamp. Wie immer beim Barcamp werden zu Beginn Ablauf und Inhalte festgelegt. Daneben bleibt genug Zeit für den ungezwungenen Gedankenaustausch und das Networking mit Branchenkollegen. Pregas

Expedia Group vereinheitlicht ihre Treueprogramme

Expedia Kundenbindungsprogramm Foto Eva Darron

©Eva Darron

Die einzelnen Marken der Expedia Group unterhalten eigene Programme zur Kundenbindung, die jetzt auf einer Plattform zusammengeführt werden. Dabei soll das Prämienangebot vereinheitlicht und erweitert werden. Hotel vor9

» Local

RIMC wird Betreiber des Hotels im Hamburger St.-Pauli-Bunker

Nhow Bunker St. Pauli Foto Matzen Immobilien

©Matzen Immobilien

Die Hamburger RIMC Hotel & Resorts Gruppe hat mit der Vermieterin und dem Bauherrn einen Vertrag geschlossen. RIMC wird demnach das Hotel mit 136 Zimmern sowie die Restaurants im Bunker St. Pauli betreiben. Die zukünftige Hotelmarke wird demnächst bekanntgegeben. Start soll im ersten Halbjahr 2022 sein. Hotel vor9 (PDF)

Stuttgarter Hotels erholen sich nur langsam

Die Hotellerie der Landeshauptstadt Baden-Württembergs ist von jeher stark auf Geschäftsreisende angewiesen. In der Pandemie sank der Revpar zeitweise auf 2,90 Euro und die Belegung auf drei Prozent. Vom Aufschwung der Ferienhotellerie profitierte man in Stuttgart nur schwach, doch immerhin lag der Revpar im August bei 28 Euro und die Auslastung bei 27 Prozent, den höchsten Werten seit Ausbruch der Pandemie. AHGZ

Hotel Stadt Lörrach hat wieder geöffnet

Steigenberger Lörrach Foto Steigenberger

©Steigenberger

Nach langem Streit zwischen der Dr. K. H. Eberle Stiftung und dem ehemaligen Betreiber RIMC fährt das Hotel Stadt Lörrach jetzt wieder in ruhigem Fahrwasser. Neuer Pächter ist die hotelerfahrene Familie Gessler mit den Geschäftsführern René und Johannes Gessler. Das ehemalige Steigenberger-Haus managt jetzt Hoteldirektor Pascal Ruf. Badische Zeitung

Hotel am Bahnhof Willingen geplant

Die Brauhaus-Gesellschaft will an der Ladestraße beim Willinger Bahnhof ein Hotel mit 93 Zimmern bauen. Als Betreiber ist Best Western im Gespräch und als Hauptzielgruppe werden Mountainbiker ins Visier genommen. Das Gemeindeparlament machte jetzt den Weg frei für das Planungsverfahren. Sauerland Kurier

» Management

Eine Elementarversicherung deckt nicht alle Wasserschäden ab

Ein typischer Überschwemmungsschaden liegt vor, wenn Grund und Boden überflutet sind und Wasser in das Gebäude eindringt. Versicherungstechnisch sind die Grenzen eng und viele Wasserschäden nicht erfasst. Eine Allgefahren-Deckung greift bei Sturm, Hagel und Wasser als Eis oder Schnee und bei Wasserdampfschäden. Tophotel

Vertrauen ist das beste Führungsinstrument

"Wir unterstellen unseren Kolleginnen und Kollegen eine gute Absicht. Sie glauben nicht, was möglich ist, wenn Sie Menschen vertrauen", sagte Caroline von Kretschmann, Chefin des Hotels Europäischer Hof in Heidelberg, in ihrer Keynote auf dem Hotelkongress in Berlin. Sie sei hyperkooperativ, transparent und kommuniziere. Und dabei seien Empathie und Haltung entscheidend. AHGZ

Deutsche sind bei Werbung besonders kritisch

Deutsche Konsumenten sind überdurchschnittlich schwer zu unterhalten, besonders schnell gelangweilt und empfinden Werbebotschaften bisweilen als aufdringlich. Das sind die Kernaussagen der Studie Media Reactions 2021 von Kantar in 23 Ländern. Traditionellen Werbeplattformen wie TV, Radio und Außenwerbung steht man hierzulande nach wie vor besonders positiv gegenüber. Marktforschung

Anzeige

Coffee in the BOX - die mobile Kaffeestation

Coffee in the BOX

©Linke Innenausbau

Sie brauchen eine mobile Kaffeestation für Ihre Lobby, Bar, Frühstücks- oder Veranstaltungsraum? Mit Coffee in the BOX versorgen Sie Ihre Gäste im Handumdrehen. In verschiedenen Dekors und mit LED-Beleuchtung – passend für jedes Ambiente. Hier die Details: Hotel vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Hotel Bachmair am See wird deutlich größer. Merkur

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Eine Lok wird zum Hotel

Lok-Hotel V 180 Wiesenburg Foto Sven Schürer

©Sven Schürer

Der Begriff Hotel ist etwas hoch gegriffen, doch immerhin können im "Lok-Hotel V 180" sechs Personen in drei Doppelzimmern übernachten. Ab Oktober können Lokfans in der "dicken Babelsbergerin" - so wird das Riesending wegen seines Produktionsortes genannt - im sächsischen Wiesenburg ihren "Übernachtungszug" besteigen. Open PR