Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Arbeitsminister kündigt höhere Gehaltsgrenze für Minijobs an

Zum 1. Oktober steigt die Verdienstobergrenze für Minijobber von 450 auf 520 Euro, teilte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil mit. Dies geschehe zeitgleich mit der Erhöhung des Mindestlohns von 9,82 Euro auf 12 Euro. Zudem orientiere sich die "Minijob-Grenze künftig an einer Wochenarbeitszeit von 10 Stunden zu Mindestlohnbedingungen". Entsprechend soll auch die Midijob-Obergrenze von derzeit 1.300 auf 1.600 Euro erhöht werden. Süddeutsche

Hotelinvestoren gehen mit leichtem Optimismus ins Jahr 2022

Aufschwung Erholung Hausse Foto iStock Viktor Morozuk

©iStock Viktor Morozuk

Das Interesse von Investoren am Hotelmarkt der DACH-Region sei weiterhin hoch, sagt Lukas Hochedlinger, Managing Director bei Christie & Co., insbesondere an gut gelegenen Stadthotels, Großobjekten und Resort-Hotels. Der Business Outlook 2022 der Immobilienberater prognostiziert eine allmähliche Verbesserung und Normalisierung der Marktsituation. Gastgewerbe Magazin

Neue Finanzchefin bei Adina Hotels

Adina Hotels Andrea Agrusow CFO Foto Adina Hotels

©Adina Hotels

Andrea Agrusow (Foto) ist seit heute Chief Financial Officer bei Adina Hotels in Europa. Sie kommt von Accor Invest, wo sie als Chief Operating Officer für 400 Hotels in Europa verantwortlich, Vorsitzende des Management Boards und Mitglied des globalen Executive Committee war. Bei Adina soll Agrusow Wachstum und Expansion vorantreiben. Hotel vor9 (PDF)

Engel & Völkers-Fonds kauft erste Hotels

Das Unternehmen meldet die ersten Zugänge für den EV Leisure Hotel Fund 1. Es sind dies drei Objekte der 12.18-Gruppe: das Luxusresort 7Pines Resort Ibiza, das 7Pines Resort Sardinia und das Schloss Roxburghe nahe Newcastle in Großbritannien. Laut Engel & Völkers hat der Deal ein Volumen von 280 Millionen Euro. Tophotel

Österreichs Skihotels klagen über maue Auslastung

Die Buchungszahlen in Österreichs Hotels sind trotz angekündigter Coronalockerungen schwach. Die Auslastung liegt im Februar üblicherweise bei 80 Prozent. Dieses Jahr sind es bisher erst knapp 50 Prozent, berichtet Martin Stanits von der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV). Als problematisch sehen Branchenexperten die Verkürzung der Gültigkeit für Impfzertifikate von neun auf sechs Monate. Zeit

» Local

Streit verzögert Bau eines "Motel One" in München

In der Schillerstraße, ganz in der Nähe von Münchens Hauptbahnhof, ist der Streit zwischen den Bauherren eines Motel-One-Hotels mit geplanten 269 Zimmern und dem Besitzer des Nachbarhotels "Schiller 5" eskaliert. Es gehe um falsche Angaben, Grundwasserschäden, gestellte Fallen und Erpressung. Wann der Neubau fertiggestellt werden kann, ist ungewiss. Abendzeitung

Dorint erwägt Hotel-Neubau im Odenwald

Die Gemeinde Waldbrunn im Odenwald hat ein 50.000 Quadratmeter großes Grundstück an der Katzenbuckel-Therme, auf dem eine Hotelanlage entstehen soll. Daran hat die Dorint-Gruppe Interesse, die sich ein Hotel- und Ferienpark Odenwald mit 180 bis 200 Betten im Vier-Sterne-Superior-Segment vorstellen könnte. Das Investitionsvolumen läge bei 60 Millionen Euro. Neckar-Odenwald-Kreis-Zeitung

Führungswechsel bei der Seiler Hotels AG in der Schweiz

Rafael Biner übernimmt im Sommer als General Manager die Führung der Seiler Hotels und Restaurants in Zermatt: Mont Cervin Palace, Le Petit Cervin, Hotel Monte Rosa, Restaurant 1818 und Restaurant Myoko. Vorgänger André Seiler, der in fünfter Generation das Unternehmen leitete, widmet sich neuen Aufgaben. About Travel

Hotel in Bad Oeyenhausen wird Herberge für LKW-Fahrer

Das ehemalige Hotel und Restaurant Hahnenkamp in Bad Oeynhausen im nordrhein-westfälischen Kreis Minden-Lübbecke wird der Hauptsitz eines Logistikdienstleisters. Neben der Verwaltung kommen in dem Haus zudem die osteuropäischen LKW-Fahrer des Unternehmens unter. Neue Westfälische (Abo)

"Das Schmöckwitz" in Berlin hat neuen Besitzer

Der Berliner Investor Uwe Fabich hat "Das Schmöckwitz" im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick direkt am Wernsdorfer See übernommen. Das 93-Zimmer-Hotel ist ein beliebtes Veranstaltungshotel. Wie das neue Konzept für das idyllische Herrenhaus samt Nebengebäuden im großen Park aussehen soll, ist noch unklar. Tagesspiegel (Abo)

» Management

Spa Competence Circle geht in neue Runde

Der Wellnessreport von Travelcircus

©iStock/Christopher Moswitzer

Am 10. März diskutiert der Spa Competence Circle über das Thema "Umsatz- & Auslastungssteigerung durch gezieltes Inhouse-Marketing". Die Runden dienen dem Austausch unter Experten der Wellness- und Spa-Branche. Initiatoren sind Dagmar Rizzato (Rizzato Spa-Consulting), Karin Stefanie Niederer (Kohl & Partner) und Stefan Nungesser (FH Kärnten). Kohl & Partner

Serviceroboter rechnet sich nach vier Monaten

Das Hafenrestaurant in Grömitz hat den Serviceroboter Bella Bot gekauft und seit zwei Monaten im Einsatz. Die Arbeitsentlastung für das Personal sei groß, berichtet Gastwirt Tim Bornewasser, schränkt aber zugleich ein: "Unsere Bella übernimmt simple Aufgaben und ersetzt keinesfalls menschliche Servicekräfte. Sie entlastet in der Hauptsache." Der Roboter kostet 20.000 Euro. Bornewasser sagt, dass er sich nach etwa 120 Tagen refinanziert haben wird. AHGZ

Online-Ausbildung für Hygienemanagement

Die IHK Koblenz bietet den Online-Zertifikatslehrgang "Spezialist/-in für Hygienemanagement (IHK)" an. Die Teilnehmer werden geschult in Prozesshygiene, Lebensmittelrecht, Eigenkontrollen, Krisenmanagement, Lagerhygiene, Abfallmanagement, Reinigung und Desinfektion sowie HACCP (risikobasierende Gefahrenanalyse). Die 56 Seminarstunden können abends in zwölf Wochen absolviert werden. Gastronomisches Bildungszentrum Koblenz

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Streit verzögert Bau eines "Motel One" in München. Abendzeitung

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Geheimer Kiffer-Code im Hotel

In vielen Hotels in den USA gibt es kein Zimmer mit der Nummer 420. Angeblich haben sich in den siebziger Jahren Freunde des gemeinschaftlichen Cannabis-Konsums im kalifornischen San Rafael regelmäßig um 16:20 Uhr für ihren Zeitvertreib verabredet. Der Begriff "4/20" wurde zum Synonym fürs Kiffen, und Pot rauchende Hotelbesucher schraubten aus Jux und Dollerei die entsprechenden 420-Nummernschilder ab. Das führte zu Kuriositäten wie die Bezeichnungen 419+1 oder 419,99. Oft verzichtete man komplett auf die ominöse Zimmerzahl. Reisereporter