Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Gastgewerbe droht zusätzlicher Personalmangel

Knappes Personal, insbesondere bei Fachkräften, gab es bereits vor der Corona-Pandemie. Das Zurückfahren der Corona-Beschränkungen ist ein Startsignal für das Gastgewerbe, doch Enzo Weber vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) warnt: "Wir erleben jetzt zusätzlich eine Knappheit bei den kontaktintensiven Branchen, also in der Gastronomie und Co." Er glaubt jedoch, dass sich die Situation mittelfristig wieder entspannen werde. Langfristig hält er eine verstärkte Zuwanderung von Fachkräften für hilfreich. Tophotel

PKF Hospitality Group gründet Think Tank für Serviced Living

PKF Hospitality Group Paul Rands Leiter Future of Hospitality Institute Foto PKF Hospitality Group

©PKF Hospitality Group

Das Future of Hospitality Institute beschäftigt sich mit den Themen Hotel, Wohnen, Tourismus und Freizeit, um wichtige Veränderungen und Innovationen zu identifizieren, die für die Zukunft der Branche auf globaler Ebene relevant sind. Leiter des Instituts ist Paul Rands (Foto), der über eine 25-jähirge Erfahrung im Bereich Hospitality verfügt. Hotel vor9

Expedia-Chef erwartet "geschäftigsten Sommer aller Zeiten"

Expedia-CEO Peter Kern glaubt an eine komplette Erholung der Reisenachfrage im kommenden Sommer. Grund seien gelockerte oder aufgehobene Corona-Restriktionen in Europa und den USA sowie die Öffnung weiterer Destinationen wie Australien. Bei den Preisen sei ein deutlicher Anstieg zu erwarten, doch seien die Kunden bereit, zu zahlen, "was auch immer zur Hölle notwendig ist", um fortzukommen. Fortune

Hotelverband startet wieder Branchen-Award für Start-ups

IHA Olga Heuser Dialog Shift Foto Stefan Anke

©Stefan Anke

Bis 31. Mai können sich junge Unternehmen mit ihrem digitalisierten Produkt um den Start-up-Award des Hotelverbandes IHA bewerben. Teilnahmeberechtigt sind Start-ups, deren hotellerienahes B2B- oder B2C-Produkt seit maximal fünf Jahren am Markt ist und die ihr Produkt bereits in Deutschland und auf deutscher Sprache anbieten. Hotel vor9

» Local

Ins Esslinger Neckar-Forum kommt ein Leonardo-Hotel

Hotel am Neckar Forum Foto Stadt Esslingen

©Stadt Esslingen

Das ehemalige Vier-Sterne-Hotel Park-Consul im Neckar-Forum in Esslingen hat einen neuen Pächter. Der Stadtrat hat sich für das Angebot der Leonardo-Hotel-Gruppe entschieden. Der Vertrag ist noch nicht unterzeichnet. Bis zur Eröffnung vergehen wahrscheinlich noch sechs bis acht Monate. Deal-Magazin

Rügener Landhotel Kiebitzort wird zum Ferienpark

Das Landhotel Kiebitzort auf der Ostseeinsel Rügen wurde von der niederländischen Euro-Parcs-Group übernommen. Bald soll auf dem Gelände auf der Halbinsel Lieschow in der Gemeinde Ummanz der zweite Euro-Parcs-Ferienpark in Deutschland entstehen. Die Euro-Parcs-Gruppe ist an über 60 Standorten in den Niederlanden, Belgien, Bonaire, Deutschland und Österreich vertreten. Hotel vor9 (PDF)

Sonnenlandpark-Hotel bei Chemnitz macht am 1. April auf

Rund neun Millionen Euro hat der Familienbetrieb im sächsichen Lichtenau in den Hotelneubau investiert. Nun ist das Sonnenlandpark-Hotel fertiggestellt und erwartet ab 1. April die ersten Gäste. Von den 54 Zimmern sind vier barrierefrei. Auch die 1.200 Quadratmeter große Indoor-Spielhalle für Kinder ist wieder geöffnet. Tag 24

Hotel im Zentrum von Schaan in Liechtenstein geplant

Das neue Hotel mit 60 Zimmern soll im Zentrum von Schaan ein Gebäude ersetzen, das in die Jahre gekommen ist. Die Büchel Holding, die bereits ein Hotel betreibt, will das Hotel errichten und klimaneutral betreiben. Die Eröffnung in Liechstenstein ist für 2024 geplant. Volksblatt

» Management

Soziale Nachhaltigkeit bedeutet People over Profit

Menschen stehen im Zentrum der sozialen Nachhaltigkeit. Damit Ihr Unternehmen auf Dauer nachhaltig und profitabel arbeitet, sollten Sie deren Wünsche und Bedürfnisse verstehen und dementsprechend handeln, rät die Zürcher Beratungsagentur Map. Sie zitiert dabei den britischen Unternehmer Richard Branson, nach dem es nicht Kunden an die erste Stelle zu setzen gilt, sondern die Mitarbeiter, denn zufriedene Mitarbeiter führen zu zufriedenen Gästen. HTR

Digitales Hotelkonzept für kleinere Orte

"Bürger-House" nennen die Koncept Hotels ihre neue Produktidee für Hotels in ländlichen Regionen. Laut Geschäftsführer Martin Stockburger gebe es auch abseits der Städte eine Nachfrage nach gutem, zeitgemäßem Hotelstandard. Er setzt dabei auf voll digitalisierte Häuser mit 30 bis 50 Zimmern, die sich aufs Nötigste beschränken. Das Hotel soll die Attraktivität der Orte erhöhen und durch den Verzicht auf ein Hotelrestaurant die lokale Gastronomie fördern. Max PR

Wenn der Chef nach Bewertung von Kollegen fragt

Generell sei es keine Pflicht von Arbeitnehmern, sich über Kollegen zu äußern, wenn sie keine Führungskräfte sind, sagt Jurist Menster. Trotzdem könne es Fälle geben, in denen man verpflichtet sei, sich zu äußern. "Etwa, wenn der Arbeitgeber an den geforderten Informationen ein schutzwürdiges Interesse hat", sagt Menster. Jeder Beschäftigte habe eine Auskunftspflicht über den eigenen Arbeitsbereich. Wenn also betriebliche Belange durch Verhalten von Kollegen gefährdet seien, müsse dies kommuniziert werden. Spiegel

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Was junge Talente von Stellenanzeigen erwarten. Perso Blogger

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Bitte noch den Müll raustragen

Ein Airbnb-Gast sollte 225 Dollar je Nacht und abschließend für die Reinigung der Unterkunft nochmals 125 Dollar zahlen. Das sei wohl üblich. Er sollte aber auch noch den Müll raustragen, das Bett abziehen, die Spülmaschine einschalten und die Waschmaschine anwerfen. All dies landete auf Tik Tok, und wie zu erwarten, entspann sich eine wilde Debatte. Ein Diskutant meinte: "Hotels erledigen das alles für mich und berechnen mir keine zusätzliche Gebühr." Wohl wahr. Daily Dot