Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Die Zukunft der Deutschen Hospitality liegt in Asien

Deutsche Hospitality Oliver Bonke CEO Foto Deutsche Hospitality

©Deutsche Hospitality

Oliver Bonke (Foto) führt seit April 2022 die Deutsche Hospitality. Nach einer "Inventur" setzt er auf zwei Marken: "Intercity Hotels und Steigenberger sind die absoluten Zugpferde." Die Brand Maxx laufe in China sehr gut. Bonke sieht den Schwerpunkt des Unternehmens im Nahen Osten und Südostasien. Vor allem in China stünden die Chancen wegen des Mutterkonzerns Huazhu sehr gut. AHGZ

Ein Viertel der Corona-Hilfeempfänger muss Geld zurückzahlen

Fast 25 Prozent der Unternehmen, die staatliche Corona-Hilfen erhalten haben, muss einen Teil davon zurückzahlen, so das Ergebnis einer Stichprobe der Corona-Endabrechnungen durch das Wirtschaftsministerium. Etwa 40 Prozent der Firmen können hingegen mit einem Nachschlag rechnen. Zeit

Großes Stühlerücken bei der Legere Hotel Group

Legere Hotel Group Peter van Gompel GM Wiesbaden Foto Legere Hotel Group

© Legere Hotel Group

Peter van Gompel (Foto) wurde zum General Manager des Legere Hotels Wiesbaden-Taunusstein berufen und Alexandra Martinez-Kieffer als Nachfolgerin von Thierry Schintgen zum General Manager des Legere Hotels Luxembourg befördert. Auch für die zentralen Funktionen gab es Neubesetzungen. Hotel vor9

Airbnb kauft KI-Start-up

KI Künstliche Intelligenz Roboter Foto iStock PhonlamaiPhoto

©iStock PhonlamaiPhoto

Die Plattform für Kurzzeitvermietungen hat das KI-Unternehmen Gameplanner.ai für angeblich rund 180 Millionen Euro gekauft. An dem Unternehmen ist Adam Cheyer beteiligt, der den Sprachassistenten Siri mitentwickelt hat. Woran Gameplanner genau arbeitet, ist nicht bekannt. Airbnb plant angeblich die Einführung eines personalisierten Reiseberaters auf seiner Plattform. Spiegel

» Local

In Berlin können 3.000 Flüchtlinge in Hotels unterkommen

Deutschland Berlin Skyline Spree Foto iStock bluejayphoto.jpg

©iStock/bluejayphoto

Laut Auskunft des Senats gibt es in Berliner Hotels 2.912 Plätze für die Unterbringung von Flüchtlingen. Etwa drei Viertel davon seien derzeit belegt. Es soll Verträge mit elf Betrieben geben. Die Unterbringung in Hotels sei mit einem Tagessatz von 57 Euro günstiger als in Großunterkünften wie etwa auf dem ehemaligen Flughafen Tegel. RBB

Operation Manager für Stay Kooook Leipzig berufen

Stay KooooK Leipzig City Christian Syrotek Foto SV Hotel

©SV Hotel

Mitte nächsten Jahres soll das Stay Kooook Leipzig City mit 64 Studios und 70 Zimmern eröffnen. Es wird zugleich das Deutschland-Debüt der Longstay-Marke sein. Jetzt wurde mit Christian Syrotek (Foto) der Operation Manager verpflichtet. Er hat zuvor unter anderem für Intercity Hotels und die Albeck & Zehden Hotel Gruppe gearbeitet. Tophotel

Neuer Chef im Hotel Caravelle in Bad Kreuznach

Der 29-jährige Marek Zieba wird neuer Geschäftsführer des Hotels Caravelle am Oranienpark in der rheinland-pfälzischen Kurstadt Bad Kreuznach. Er folgt auf Oliver Riedle, der seine berufliche Zukunft in der Immobilien-Projektentwicklung sieht. Rhein-Zeitung

Make-over für Urslauer Hof im österreichischen Maria Alm

Der Urslauer Hof in Maria Alm im Salzburger Land hat umfassend acht Zimmer sowie den Spa- und Wellness-Bereich renoviert. Die verbleibenden 48 Zimmer sollen demnächst folgen. Das Vier-Sterne-Haus bietet jetzt drei neue Zimmerkategorien an. Hotel & Touristik (Abo)

» Management

B Smart setzt auf Hotels ohne Rezeption

"Der Vorteil ist, dass die Gäste bei uns Effizienz und maximale Flexibilität erhalten", sagt Marco Weishaupt, Gründer der Liechtensteiner Hotelkette B Smart. Die Gäste könnten kommen und gehen wann sie wollen und das Warten entfalle auch. Um dem Vorwurf es seien "Geisterhotels" zu entkräften, achtet Weishaupt auf die "Einbettung in ein gutes, lebhaftes Umfeld". Sein Konzept bietet er auch anderen Hoteliers als Servicemodell an. Travelnews

KI hält Einzug ins Recruiting

KI-Tools können besonders für Unternehmen mit hohem Personalbedarf oder Fluktuation Prozesse vereinfachen und beschleunigen. Das gilt beispielsweise für die Recherche nach geeigneten Kandidaten durch die Suche in Online-Profilen. "KI filtert die Profile und schreibt Personen individuell, auf deren Präferenzen abgestimmt, an", erklärt Edgar Ehlers von der Strategieberatung EE. Weil die Systeme noch neu sind, empfiehlt er, die Ergebnisse abschließend zu überprüfen. Gastgewerbe-Magazin

Bürolärm ist für viele Beschäftigte belastend

Bürolärm

©iStock/Motortion

Die Initiative Quiet please, die sich mit Beratung zu Raumakustik befasst, hat mit dem Blog "Office Roxx" Büroangestellte befragt, wie sie durch Geräusche im Büro bei der Arbeit beeinflusst werden. Häufigster Störfaktor sind laut der Umfrage Telefonate, gefolgt von Kollegengesprächen. Hotel vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

HDV-Chef Gangl fühlt sich vom Kanzler getäuscht. AHGZ

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei rund 16.000 Fachkräften aus der Hotellerie und auf der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten).

» Check-out

Harrys Hotel-Bälle-Bad

Harry Kane, seit dieser Saison gut bezahlter Starkicker beim FC Bayern München, wohnt derzeit in einem Münchner Luxushotel. Angeblich kostete die Unterbringung bisher einen Millionenbetrag. Darüber wurde landauf, landab berichtet. Harry pflegt als Hobby ab und zu die Bälle, die er beim Ausüben seines Berufes ins Tor befördert hat, mit nachhause zu nehmen. Da kommen einige zusammen. Der FC Bayern hat jetzt mit einem Augenzwinkern Bilder von Harry und seinen Bällen im Hotel veröffentlicht. FC Bayern