Schon gesehen? Auf unserer Website hotelvor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

Teil-Lockdown bleibt, Skisaison steht auf der Kippe

Wie erwartet, haben Bund und Länder eine Verlängerung des Teil-Lockdowns bis 20. Dezember beschlossen. Bis dahin gelten das Verbot von touristischen Übernachtungen und die Schließung von Restaurants weiter. Wie es damit über Weihnachten und Silvester weitergeht, ist offen. Unklar bleibt auch, ob die Skigebiete öffnen. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder fordert eine europaweite Schließung. Hogapage (Lockdown), RND (Skiurlaub)

Premier Inn baut mittleres Management für Expansion aus

Premier Inn Portrait Clustermanager Fotos Premier Inn Deutschland

©Premier Inn Deutschland

Für weiteres Wachstum in Deutschland hat Premier Inn das Management seiner Hotels in vier Cluster unterteilt und jedem Gebiet einen Cluster Manager beziehungsweise einen Area General Manager zugewiesen. Die neuen Stellen besetzen (von links) Carina Lenzen, Carsten Riga, Miriam Saalmann und Chris Weston. Hotel vor9

Details zu Novemberhilfen bekanntgegeben

Das Finanzministerium hat einen Online-Leitfaden veröffentlicht, der erklärt, wer wie viel Novemberhilfe bekommt, wie die Antragstellung abläuft und was zu beachten ist, wenn andere Unterstützungsleistungen bezogen werden. Die Anträge können durch sogenannte "prüfende Dritte", zum Beispiel Steuerberater, gestellt werden. Das muss elektronisch erfolgen. Antragsberechtigt sind Unternehmen, die von den Schließungsverordnungen betroffen sind. Hotels zählen dazu. Tageskarte

EU-Parlament macht Weg für Verbandsklagen frei

Europa-Flagge

©iStock/Milenius

Am Dienstag verabschiedete das Europäische Parlament die neue EU-Verbandsklagen-Richtlinie. Sie sieht weitreichende Sammelklagen vor, mit denen Verbraucherverbände Schadensersatz und andere Leistungen an Verbraucher einklagen können. Das freut Verbraucherschützer und sorgt Vertreter der Branchenverbände. Hotel vor9

Virtuelle ITB Berlin mit Anmeldestart für Aussteller

itb berlin symbol foto Messe Berlin

©Messe Berlin

Ab sofort ist die Anmeldung für Aussteller der virtuellen Reisemesse möglich. Sie können zwischen vier Paketen wählen. Bis zum 15. Februar gelten laut Messe Berlin Frühbucherpreise. Ab Februar 2021 können sich alle Teilnehmer für die vom 9. bis 12. März erstmals virtuell stattfindende ITB Berlin registrieren. Tophotel

» Local

Ein General Manager für das Leonardo Royal in Nürnberg

Leonardo Bartels Falk Leonardo Royal Nuernberg Foto Privat

©Privat

Auf dem Areal der ehemaligen Hauptpost in Nürnberg entsteht das Leonardo Royal Nürnberg mit 238 Zimmern als Teil des denkmalgeschützten Tafelhof-Palais-Komplexes. Die Eröffnung ist für April 2021 geplant. General Manager wird Falk Bartels (Foto), der das Hotel durch die Pre-Opening-Phase führen wird. Er war zuletzt im Berliner Mercure Checkpoint Charlie tätig. Hogapage

Baustart für Serviced Apartments M41 in München

In Obersendling errichten die Te Group und WOB Immobilien einen Komplex mit 91 Serviced Apartments auf einer Fläche von rund 4.000 Quadratmetern. Geplant ist, die Bauarbeiten von M41 im Münchener Stadtbezirk bis Ende 2021 abzuschließen. Betrieben werden die Serviced Apartments von Kunstmann Hotels & Food. Deal Magazin

Grand Hotel Römerbad in Badenweiler steht zum Verkauf

Das Aus des traditionsreichen Hotels in Baden-Württemberg verkündete laut lokaler Medien Badenweilers Bürgermeister. Seit Oktober 2013 war das Grand Hotel Römerbad im Besitz einer thailändischen Investorengruppe. Die Panacée Betriebsgesellschaft übernahm seinerzeit das Management. Anfang 2016 wurde das Hotel geschlossen und sollte saniert werden, nun steht der Verkauf an. Badische Zeitung

Neuer Direktor für das Rheinhotel Dreesen in Bonn

Das Rheinhotel Dreesen hat mit Christof Keller ab sofort einen neuen Direktor. Bereits im Mai wurde Thomas Döbber-Rüther zum Interims-Manager des Bonner Traditionshotels berufen und übernahm zum 1. November offiziell die Geschäftsführung. Keller war zuletzt im Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden tätig. AHGZ

» Management

Google löscht falsche Bewertungen nach Urteil schneller

"Wenn die Bewertung offensichtlich rechtswidrig ist, muss sie sofort gelöscht werden", sagt Jurist Jörn Classen, der im Sommer einen Prozess für einen Pharma-Mandanten gegen Google gewonnen hat. Und wenn der Wahrheitsgehalt einer Kritik unklar sei, müsse das Portal innerhalb weniger Tage ein Prüfverfahren einleiten und zügig beenden. Classen beobachtet, dass Google dies auch umsetze und "sein Beschwerde-Management offenbar verbessert hat". AHGZ

Welche Pandemie-Maßnahmen im Hotel werden bleiben?

Das Pandemie-Jahr hat die Hotellerie zur Einführung einiger "Innovationen" gezwungen, die in der Post-Corona-Ära auf den Prüfstand gehören. Was sicher wiederkommen wird, sind offene Pools und Fitnessbereiche sowie Tablets im Zimmer, so "Hospitality Net". Was bleiben kann, ist der starke Fokus auf Sauberkeit, daran gewöhnen sich die Gäste schnell. Das tägliche Housekeeping und häufiger Wäschetausch hingegen sind überholt. Hospitality Net

Über die Wichtigkeit von Vertrauen im Team

Erfolg und gute Arbeit lassen sich nicht herbeikontrollieren, das belegen auch wissenschaftliche Studien. Ganz im Gegenteil, denn im Vergleich liegt in Unternehmen mit hohem Vertrauensniveau der Stresslevel niedriger, der Arbeitseinsatz ist höher und es fallen weniger Krankentage an. T3N

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Booking verliert vor EuGH gegen deutsches Hotel. Hotel vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Panda-Demo gegen den Lockdown

Gastronomen haben ihren Humor trotz der prekären Lage nicht verloren, wie Pino Ficheras Kunstaktion aus Frankfurt zeigt. Er stellt in seinem Restaurant voller Stoffpandas eine Installation aus dem Museum für moderne Kunst nach, die Tischgesellschaft von Katharina Fritsch. "Es soll ein stiller Protest sein", sagt Fichera dem Hessischen Rundfunk. Die Räumlichkeiten sind 24 Stunden am Tag beleuchtet, die Pandas sitzen im Pinos bei Corona-Bier und im Fußballtrikot zusammen. Business Punk