Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Schleswig-Holstein genehmigt Tourismus-Modellprojekte

Unter wissenschaftlicher Begleitung können ab dem 19. April in Schleswig-Holstein im Kreis Nordfriesland inklusive Sylt, dem Ort Büsum, der Schleiregion und der inneren Lübecker Bucht Tourismus-Modellprojekten in der Corona-Pandemie beginnen. Voraussetzung ist eine Inzidenz unter 100 und die Zustimmung der Gesundheitsämter. Es geht dabei um die Öffnung von Beherbergungsbetrieben, insbesondere Ferienwohnungen und -häuser, sowie den Tagestourismus. NDR

Neue Marke für die Top-Luxushäuser von Steigenberger

Steigenberger Icons Frankfurter Hof Foto Steigenberger

©Steigenberger

Die Deutsche Hospitality brandet mit "Steigenberger Icons" ihre Flagship-Hotels. Zur noblen Auswahl gehören das Grandhotel Petersberg, der Frankfurter Hof, das Parkhotel Düsseldorf, das Grandhotel Belvédère Davos, das Wiltcher’s in Brüssel und das Grandhotel Handelshof Leipzig. Hotel vor9

"Hotellerie ist eine von der Politik vergessene Branche"

Mangelnde Lobbyarbeit sei einer der Gründe, warum es in der Coronakrise nur Absagen für die Anliegen der deutschen Hoteliers gebe, sagt Andreas Kellerer vom Golfhotel Stromberg. Er hat Angst vor Abwanderung des Personals, darum zahle er Weihnachtsgeld und fülle "das Kurzarbeitergeld auf 100 Prozent des regulären Netto-Einkommens auf." Die Warterei auf Corona-Hilfen könne vielen Hotels finanziell das Genick brechen. AHGZ

Geschäftsführer des Hotelbetreibers Ospidea hört auf

Nach vier Jahren an der Spitze des Wiesbadener Unternehmens kündigt Wolfgang Hampel seinen Rückzug aus dem Geschäftsleben an. Der Immobilienexperte stieg 2017 als Geschäftsführer von Ospidea ein und geht mit 68 Jahren in den Ruhestand. Ospidea ist ein bundesweit agierender Hotelbetreiber, der unter anderem mit Accor und IHG zusammenarbeitet. Ospidea

Dorint steigt im Marken-Ranking für Kundenloyalität auf

Die Hotelkette schafft es damit unter die Top Ten der "Improver" im Yougov Brand Index 2021, der von Lieferando und dem australischen Schuhhersteller Ugg angeführt wird. Zu den Marken mit den treuesten Kunden in Deutschland gehören neben den Dorint Hotels auf Platz acht auch der Autovermieter Enterprise, Castrol, Porsche und G-Star. Yougov

» Local

Mövenpick-Doppel in Stuttgart mit neuem Direktor

Flughafen Stuttgart

©Stuttgart Airport

Der 64-jährige Jürgen Köhler hört auf und übergibt die Aufgabe als Hoteldirektor an seinen Nachfolger Thomas Fischer, der nun für die Mövenpick-Hotels am Stuttgarter Flughafen und an der Messe zuständig ist. Köhler war 24 Jahre am Standort für Mövenpick tätig, Fischer war zuvor Berater für Hotelprojekte. AHGZ

Hamburger Investoren steigen bei Garchinger Projekt aus

Die Hamburger Unternehmensgruppe Peter Möhrle hat ihre Anteile im Wert von 250 Millionen Euro an die österreichische Unternehmensgruppe Hesz verkauft. Am Wissenschaftscampus der TU München in Garching wird mit Galileo ein bayrisches Mega-Projekt umgesetzt – mit Kongresszentrum, Vier-Sterne-Hotel, ein Apartment-Hotel, Fitness und Gastronomie. Immobilien Magazin AT

Baseler Art Hotel gehört jetzt zu Design Hotels

Die Hotelgruppe wächst weiter und stellt acht Neuzugänge weltweit vor, darunter das Art House in der Schweiz. Das stufenartig aufgebaute Gebäude in der Baseler Altstadt verfügt über 33 Zimmer und Suiten, die bis zu 42 Quadratmeter groß sind. Eine Zusammenarbeit mit der Colab Gallery aus Weil am Rhein bringt wechselnde Street Art ins Haus. Travel Daily News

Zweite Heimat in St. Peter-Ording will ausbauen

Auf dem freien Gelände neben dem Haupthaus im Ortsteil Ording sollen ein Gebäude mit 22 Zimmern und ein Haus für Mitarbeiterwohnungen entstehen. Das Hotel Zweite Heimat in St. Peter-Ording an der Nordsee gibt es bereits seit 2014, nun sei es Zeit für einen Ausbau. Das Bauvorhaben wurde noch nicht vom Ortsausschuss abgesegnet. SHZ

» Management

Urteil: Gutscheine für ausgefallene Events rechtens

Das Amtsgericht München stuft die Verhinderung oder zumindest Verzögerung der Insolvenzen von Event-Veranstaltern wichtiger ein, als das Recht der Kunden auf Rückzahlung. "Die negativen Folgen der Pandemie sollen auf möglichst viele verteilt werden", heißt es vom Gericht weiter. Für die pandemie-bedingte Absage eines Events gelte eine Härtefallklausel, die das Ausstellen von Gutscheinen rechtfertige. Zeit

Ungeliebte Aufgaben automatisieren bringt Zeit für Gäste

"Es werden Prozesse automatisiert, deren manuelle Pflege niemand vermisst", ist Sascha de Clerque von Allinvos überzeugt. Denn neben offensichtlichen Dingen, wie smarte Hotelzimmer, Check-in oder digitaler Kommunikation mit Kunden, seien nun die wahren Zeitfresser dran. Dazu gehörten der smarte Blick auf administrative Aufgaben, wie Bestell- und Rechnungsprozesse, Zahlungsziele, Lieferantenverträge und Warenbestände. Tophotel

Mit Google Optimize zu besserer Web-Usability

Mit Optimize bietet Google ein kostenfreies A/B-Testing-Tool für Analytics-Nutzer an, das umfangreiche Daten liefert. Die wichtigsten sind laut "T3N" Conversions, Absprung- und Engagement-Rate sowie Verweildauer und Scrolltiefe. Denn kleine Veränderungen an wichtigen Elementen erzeugen oft große Unterschiede im Nutzerverhalten. Etwa die Gestaltung von Call-to-Action-Buttons, die Wortwahl bei Überschriften, die Bildauswahl oder die Anordnung inhaltlicher Blöcke. T3N

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Tourismusverbände lassen bei Altmaier Dampf ab. Hotel vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Mit der Axt auf Juwelenraubzug

Unglaubliche Geschichte, die sich laut französischen Medien am Donnerstagabend im Pariser Luxushotel George V abgespielt haben soll. Demnach sind zwei Diebe mit einem Motorroller vor die Fünf-Sterne-Herberge gefahren. Einer von ihnen ist mit Helm, Handschuhen und Waffe an der Security vorbeigekommen. Die Sicherheitskräfte ließen den Gangster gewähren, der mit einer Axt die Juwelenvitrine in der Lobby einschlug und den Inhalt einsackte. Dann entkam das Duo mit dem Motorroller. Die Klunker sollen einen Wert von rund 100.000 Euro haben, die Polizei ermittelt. Bild