Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

A&O Hotels wollen bis 2025 klimaneutral werden

Winter Oliver A und O Hotels CEO Foto AO Hotels.jpg

©A&O Hotels

Heute erzeugt jeder Gast pro Übernachtung 5,9 Kilogramm CO2, hat A&O-Gründer und CEO Oliver Winter (Foto) ausgerechnet. Das sei im Branchenvergleich schon wenig, doch er will in vier Jahren den CO2-Fußabdruck auf null bringen. Nur vier der 40 Häuser sind Neubauten, der Rest oft umgebaute Büros. Tophotel

Längst nicht überall sind die Ferienunterkünfte voll

Über eine hohe Auslastung können sich nur Ferienunterkünfte an der Küste und in den bayerischen Alpen freuen. Im Schwarzwald und in Thüringen seien im August noch 60 Prozent der Zimmer verfügbar, so der DS Destination Service von HRS, der 270.000 Ferienwohnungen und kleine Hotels in den DACH-Ländern im Angebot hat. Im Odenwald seien sogar drei von vier Zimmern frei. Voll Betten gebe es dagegen auf Rügen. Wilde

Alter Chef kommt zur Langham Hospitality Group zurück

Brett Butcher heißt der neue CEO der global aktiven Luxushotelkette, die unter anderem die Langham Nymphenburg Residenz in München betreibt. Butcher war schon einmal Langham-Chef, verließ aber 2014 die Gruppe. Langham hat aktuell 30 Projekte in Europa, Asien, Nordamerika und im mittleren Osten in der Pipeline. Hogapage

Schon über 600.000 besuchten Bundesgartenschau in Erfurt

Die Veranstalter ziehen nach 100 Tagen eine erste Bilanz und werten die Buga mit 600.000 Gästen schon jetzt als Erfolg. "Hotellerie, Gastronomie, Einzelhandel und beide Buga-Flächen melden stetig steigende Kundenzahlen", sagt Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein. Vom Hotel- und Gaststättenverband heiße es, dass die Gartenschau den Hoteliers das Sommergeschäft rettet. Selbst Gotha und Weimar profitierten vom Besucherstrom der Bundesgartenschau, die am 10. September endet. Süddeutsche

» Local

Schaden im Steigenberger Bad Neuenahr immer noch unklar

Am 14. Juli kam das Hochwasser und hat große Teile des Steigenberger Hotels zerstört. Im Erdgeschoss sind Empfang, Restaurant und Tagungsräume betroffen, im Keller zerstörte die Flut die Haustechnik. Fenster sind kaputt, das Vordach abgerissen. Doch, wie hoch der Schaden ist, steht auch drei Wochen danach nicht fest. Das Haus ist geschlossen und wird rund um die Uhr von einem Sicherheitsdienst bewacht. General-Anzeiger

Achat übernimmt das Sternhotel in Bonn

Das historische Haus am Marktplatz wird zunächst renoviert und soll Anfang kommenden Jahres als Achat Sternhotel Bonn wieder öffnen. Das Hotel existiert seit 400 Jahren. Die 80 Zimmer und Suiten sollen zwar von der Ausstattung der Marke Achat angepasst werden, das Hotel aber seinen gewachsenen Charme nicht verlieren, sagt Achat-Chef Philipp Bodman. AHGZ

Bades Huk eröffnet an der Ostsee

Bades Huk Ferienanlage MV

©Bades Huk

Die Ferienanlage in der Wismarer Bucht besteht aus 77 Apartments mit ein bis drei Schlafzimmern. Bades Huk liegt in einem Naturschutzgebiet mit direktem Zugang zum Strand. Eine Marina grenzt direkt an das Resort an, der eigene Golfplatz wird gerade modernisiert. Hogapage

Pläne für Boutiquehotel in Soest wegen Corona auf Eis

Eigentlich wollte der Eigentümer des ehemaligen Asia-Gartens aus der Ruine ein kleines, schickes Hotel machen. Doch seit Beginn der Coronapandemie ist nicht nur die Baustelle verwaist, sondern auch der künftige Hotelbetreiber abgesprungen. Soester Anzeiger

» Management

Wie der Lanserhof mit seinem Podcast 50.000 Hörer erreicht

Lanserhof Podcast Matthias Opdenhövel Foto Lanserhof.jpg

©Lanserhof

"Europas erste Adresse für modernste Medizin" – diesen Anspruch hat die Lanserhof-Gruppe für sich formuliert. Um die Botschaft unters Volk zu bringen, starteten die Hotels den Gesundheits-Podcast "Forever Young", der mittlerweile eine riesige Fangemeinde erreicht. Hotel vor9

Was es bei der Nutzung eines Diensthandys zu beachten gilt

Wer vom Arbeitgeber bereitgestellte Geräte, wie Smartphone, Tablet oder Laptop, auch privat nutzen will, braucht dafür die Zustimmung des Chefs. Gleiches gilt für den Download von Apps, da sie ein Sicherheitsrisiko darstellen können. Wenn das Gerät dadurch gehackt wird, haftet der Mitarbeiter. Auch private Videos und Fotos haben nichts auf den Diensthandys zu suchen. Wenn eine rein betriebliche Nutzung vereinbart wurde, darf der Arbeitgeber das stichprobenartig checken. Unternehmer

Anzeige
RSS Banner

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Französisches Start-up kommt mit Co-Living nach Deutschland. Tageskarte

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Tue Gutes und rede darüber

Fünf Euro pro Nacht überweisen die Leonardo-Hotels an die Aktion Deutschland Hilft für jede Übernachtung in ihren deutschen Hotels, nach der das Zimmer nicht gereinigt werden muss. Diese Wahl haben freilich nur Gäste, die länger als eine Nacht bleiben. Neu ist die "Green Option" nicht, doch sonst geht das Geld an andere soziale Organisationen. Nur für Flutopfer gilt allerdings, dass sie in den Hotels ein vorübergehendes Zuhause finden und ihnen Verpflegung angeboten wird. Primo PR