Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Hamburger 2G-Modell wird kontrovers diskutiert

"Die einen begrüßen das und betrachten das als Chance", sagte Ulrike von Albedyll, Chefin des Hamburger Dehoga. Und führt weiter aus, dass andere die Einführung der Impfplicht durch die Hintertür beklagten. Gastronomin Kerstin Rapp-Schwan meint: "Gastronomen sind dazu da, eine gute Zeit, eine Auszeit, zu verkaufen. Jetzt verlangen wir von Mitarbeitern, kleine Polizisten zu sein. Das ist kaum praktikabel!" Tophotel

Schweizer Unternehmen startet Websites für Hotelankauf

Hotel Hotelschlüssel Frontdesk Foto iStock AndreyPopov

©iStock AndreyPopov

In den Big-15-Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz suche man Hotels ab 100 Zimmer mit Betreiber oder betreiberfrei, zum Kauf oder zur Pacht, teilt die Hotelinvestments AG mit. Die Websites Hotelankauf und Hotel-Investments geizen allerdings mit Informationen und dienen in erster Linie der Kontaktaufnahme.

Anzeige

Leichte Abkühlung beim Konsumklima

Die von der GfK ermittelte Verbraucherstimmung ist im August minimal schlechter als im Juli. Während die Einkommenserwartung und die Sparneigung leicht steigen, fallen die Konjunkturerwartung und die Anschaffungsneigung geringer aus. "Deutlich steigende Inzidenzen, ein Nachlassen der Impfdynamik sowie die Diskussionen darüber, wie künftig mit ungeimpften Personen umgegangen werden soll, haben die Konsumenten spürbar verunsichert", analysiert GfK-Konsumexperte Rolf Bürkl. GfK

IHG startet neue Luxusmarke Vignette Collection

Der Hotelkonzern will mit der neuen Marke Vignette Collection sein Luxus- und Lifestyle-Angebot erweitern und zunächst 17 Hotels unter der neuen Brand führen. Die ersten Häuser sollen in Australien und Thailand eröffnet werden. IHG will unabhängige "Weltklasse-Hotels" als Franchisenehmer für die neue Marke gewinnen. Travel Daily News

Fiskus überprüft Einnahmen von Airbnb-Vermietern

Aufgrund eines Gerichtsentscheids muss die Airbnb-Zentrale in Irland Daten an die deutsche Steuerverwaltung herausgeben. Die Sondereinheit für Steueraufsicht (SES) in Karlsruhe hat zunächst die Unterlagen von 2012 bis 2014 ausgewertet und über 20.000 Kontrollmitteilungen an die Finanzämter vor Ort verschickt. Die gehen den Hinweisen nach und kontaktieren die Airbnb-Vermieter. Das brachte dem Fiskus bis jetzt Mehreinnahmen von 69 Millionen Euro. Legal Tribune Online

» Local

Hilton Heidelberg will im nächsten Jahr eröffnen

Hilton Heidelberg Foto Studio Lux Berlin

©Studio Lux Berlin

Das Gebäude von Invesco Real Estate wird umfassend renoviert, bevor es 2022 an den Markt geht. Das Hilton Heidelberg liegt im Stadtzentrum in der Kurfürsten-Anlage, hat 244 Zimmer und Suiten, Restaurant, Bar und Lounge, sieben Tagungsräume sowie ein Fitnessstudio. Hotel vor9 (PDF)

Novum Longstay-Marke Acora startet in Berlin

Acora Berlin Livingt he City Niu Flash Foto Casa Ingenieure

©Casa Ingenieure

Das erste Projekt der neuen Marke von Novum Hospitality wird in Berlin umgesetzt. In der Franklinstraße im Bezirk Charlottenburg ist das Gebäude für 139 Long-Stay Apartments des Acora Living the City bereits im Bau. Im selben Haus wird das Hotel Niu Flash mit 126 Zimmern residieren. Die Eröffnung ist für nächstes Jahr geplant. Deal Magazin

Nutchel setzt auf Glamping im Elsass

Das südwestlich von Straßburg gelegene Nutchel Waldcamp L’Alsace eröffnet am 22. Oktober mit 37 freistehenden, sogenannten Cosy Cabins. Man setzt dabei auf ein Glamping-Konzept mit Hygge-Feeling. Den Gästen stehen neben der eigenen Cabin zwei Saunen und ein Outdoor-Pool zur Verfügung. Tophotel

Im Tiroler Alpbachtal entsteht ein Chalet-Projekt

Im Dezember will Hygna Chaletes in Reith im österreichischen Alpbachtal elf Hütten mit Platz für bis zu sieben Personen in traditioneller Bauweise eröffnen. Gastgeberin ist die 22-jährige Sarah Moser, die mit ihrer Familie auch das Landhaus Greil betreibt. AHGZ

Gut Steinbach in Reit im Winkl mit neuem Spa

Auf zwei Etagen und 2.000 Quadratmetern entsteht bis Dezember das Heimat & Natur Spa von Gut Steinbach in Reit im Winkl. Es umfasst einen 18-Meter-Indoor-Pool, drei Saunen, Dampfbad, mehrere Ruheoasen, eine Bibliothek mit Kamin und eine Loggia. Tageskarte

» Management

Ahorn Hotels legen sich beim Azubi-Recruiting ins Zeug

Übertarifliche Ausbildungsvergütung, Erholungs- und Weihnachtsgeld, kostenfreie Verpflegung und Unterkunft, 750-Euro-Zuschuss für den Führerschein Klasse B – das sind einige der Maßnahmen, die die Ahorn-Hotels ergriffen haben, um Azubis zu gewinnen. Recruiterin Janet Lürding berichtet, dass überdies die Werbetrommel auf Facebook, Instagram, Online-Jobbörsen, digitalen und Berufsorientierungsmessen gerührt wurde. Das Ergebnis sind 91 neue Auszubildende. Hogapage

Mehr Effizienz im Housekeeping

Je größer das Hotel ist, desto sinnvoller ist der Einsatz von Software im Housekeeping. Automatisierte Reinigungspläne berücksichtigen Gästezahlen, Belegungsstärken sowie Zimmertypen und optimieren auf dieser Basis den Personaleinsatz. Mit digitalen Checklisten für die Zimmerinspektion können Aufgaben an verantwortliche Mitarbeiter delegiert werden. Zudem liefern sie Qualitätsanalysen und bilden eine Basis für Mitarbeiterschulungen. AHGZ

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Premier Inn will die Nummer zwei in Deutschland werden. Hotel vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei rund 16.500 Fachkräften aus der Hotellerie und auf der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten).

» Check-out

Hotels garantieren guten Sex

Die Nächte in Hotels sind erotischer als zuhause, so wird aus der Umfrage eines Buchungsportals berichtet, die in elf Ländern durchgeführt wurde. Ein Drittel der Deutschen meinte, dass der auswärtige Sex länger als der zuhause dauert. Zudem sei er auch noch besonders gut, meinten zwei Drittel der Befragten. Auf einer Skala von null bis zehn gab keiner einen schlechteren Wert als sieben an. BZ