Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Serviced Apartments Platform AG übernimmt Acomodeo

Bereits seit 2020 hatte das Schweizer Unternehmen Serviced Apartments Platform in das Start-up Acomodeo investiert. Jetzt hat man alle Anteile des digitalen Marktplatzes für Serviced Apartments übernommen. Acomodeo-Gründer Eric-Jan Krausch und Geschäftsführer Peter Ashworth werden am 1. September auch die Leitung des Unternehmens abgeben. Deal Magazin

Leichter Optimismus bei Wellnesshotels

Wellness spa Paar Foto iStock Kzenon

©iStock/Kzenon

Die Wellnesshoteliers berichten über gute Auslastungen. Die Gäste buchen zwar häufig kurzfristig, dafür aber längere Aufenthalte, so das Ergebnis einer Umfrage der Kooperation Wellness-Hotels & Resorts unter 135 Häusern im Vier- und Fünf-Sterne Segment aus Deutschland, Österreich und Italien. Hotel vor9

Das Estrel in Berlin will noch viel größer werden

Das Auditorium im Estrel Berlin wurde gerade fertiggestellt und bietet Platz für Veranstaltungen bis zu 800 Personen. Estrel-Chefin Ute Jacobs berichtet von einem guten Re-start des Mice-Geschäfts und will mit dem Estrel-Tower weiter kräftig aufstocken. Das 175 Meter hohe Gebäude soll 750 Zimmer bekommen und 2024 in Betrieb gehen. AHGZ

Neue Leitung bei Accor für Development Luxury Brands

Accor Maria Ashton Vice President Development Luxury Brands Northern Europe Foto Accor

©Accor

Maria Ashton (Foto) wird Vice President Development Luxury Brands Northern Europe und ist somit auch für den Ausbau der Accor-Luxusmarken in Deutschland verantwortlich. Sie war zuletzt bei Oakwood Hospitality und zuvor 13 Jahre bei Hyatt in leitenden Funktionen in Großbritannien, der Schweiz und den USA tätig. My Newsdesk

Expedia ist größter Online-Werber im Tourismus

Laut der Onlinemarketing-Plattform Pathmatics hat die Tourismusbranche ihre Ausgaben für digitale Werbung seit Januar mehr als verdoppelt. Von Mai bis zum 20. August waren es rund 410 Millionen Euro. Krösus ist Expedia mit 80 Millionen Euro vor Disney Theme Parks (18 Mio. €) und Airbnb (15 Mio. €). Das meiste Geld ging an Facebook (134 Mio. €), danach folgten Instagram und Youtube mit je etwa 80 Millionen Euro. Travel Weekly

» Local

Grand Green Resort entsteht im Thüringer Wald

Grand Green Familux Resort Foto Grand Green

©Grand Green

Die Hoteliers-Familie Mayer will im nächsten Frühjahr im thüringischen Oberhof das "The Grand Green – Familux Resort" mit 105 Familiensuiten und 11 Chalets eröffnen. Auf die Gäste warten dann unter anderem eine Indoor-Go-Kart-Bahn, ein Kino, ein Virtual-Reality-Raum sowie eine Bade- und Saunalandschaft mit Rutschenpark. Hotel vor9 (PDF)

Hotel bei Hamburg nach Küchenbrand evakuiert

Rund 30 Gäste und Mitarbeiter mussten ihr Hotel in Rellingen verlassen, nachdem in der Küche des Hauses ein Feuer  ausgebrochen war. 70 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Über die Höhe des Schadens und die Brandursache gibt es keine Informationen. Zeit

Design-Hotel Emilu startet in Stuttgart

Das 90-Zimmer Hotel Emilu befindet sich in einem umgebauten Bürogebäude aus den 1960er Jahren in der Stuttgarter Innenstadt. Das Haus hat einen hohen Anspruch an Design und Materialien, wie Nussbaum-Parkettböden und eigens angefertigtes Mobiliar. Eröffnung ist im September unter der Führung von Sabrina Ochs und Andrea Kossow. AHGZ

Stadt Bad Driburg will Therme verkaufen und Hotel bauen

Die Driburg Therme schreibt seit Jahren rote Zahlen. Jetzt sucht die nahe bei Paderborn gelegene Stadt einen Käufer, der die Therme betreiben und ein Hotel mit 80 bis 100 Betten bauen soll. Ein Gutachter sieht zudem Synergien mit benachbarten Hotels und der Golfanlage. Radio Hochstift

» Management

Im Hotel Chedi Andermatt kann man jetzt mit Bitcoin zahlen

Chedi Andermatt Foto Chedi Andermatt

©Chedi Andermatt

Ab einem Betrag von 200 Schweizer Franken können Hotelgäste des Luxushauses Chedi Andermatt ab sofort mit den Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum bezahlen. Das Hotel hat die neue Bezahlmöglichkeit zusammen mit dem Zahlungsdienstleister Worldline und dem Schweizer Kryptodienstleister Bitcoin Suisse umgesetzt. Hotel vor9 (PDF)

Outsourcing im Onlinevertrieb

Für die Suchmaschinenoptimierung der Website, Suchmaschinenmarketing und Google Ads empfiehlt sich zumindest für ein Jahr die Zusammenarbeit mit einem externen Dienstleister. Danach kann man immer noch entscheiden, die Aufgabe im Hotelteam wahrzunehmen, meint Carolin Brauer, Geschäftsführerin von Quality Reservations. Sie rät, das Revenue Management im Haus zu behalten, weil es dabei auch um die ganzheitliche Betrachtung und Bewertung von Gästen geht und nicht nur um die bestmögliche Auslastung zum optimalen Preis. AHGZ

Was Google, Facebook & Co. über Sie zu wissen glauben

Social Media Icons Würfel Foto iStock pressureUA

©iStock pressureUA

Die Werbetreibenden sammeln online Daten über Sie, um Ihnen darauf basierend vermeintlich passende Werbung anzuzeigen. Wie Sie herausfinden, was Google, Facebook, Instagram und Twitter über Sie gespeichert haben und wie Sie diese Informationen gegebenenfalls korrigieren können, hat das News-Portal T3N zusammengestellt. T3N

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Hamburger 2G-Modell wird kontrovers diskutiert. Tophotel

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei rund 16.500 Fachkräften aus der Hotellerie und auf der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten).

» Check-out

Immer einen Euro mehr

Das Hotel zur Leye in Rönsahl bei Lüdenscheid hat seine besten Tage hinter sich. Im Grundbuch ist für die marode Immobilie eine "hohe sechsstellige Summe" als Schuld eingetragen. Doch zu Beginn der Versteigerung war man schon froh, dass mit dem Startgebot von 3.500 Euro die Verfahrenskosten abgedeckt waren. Doch es kam ganz anders: Nach 75 Minuten wurde die Prozedur bei 104.000 Euro unterbrochen. Dabei nervte ein Bieter alle anderen, weil er immer einen Euro mehr bot, als das bis dato höchste Gebot. Diese Woche kann er weiter nerven, denn die Versteigerung wird fortgesetzt. Come-on