Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Doch wieder ein Flickenteppich an Coronaregeln

Corona-Test

©iStock/golibtolibov

In Nordrhein-Westfalen gilt landesweit die 3G-Regel, für die Teilnahme am öffentlichen Leben brauchen Ungeimpfte einen negativen Schnelltest. Hessen setzt auf das 3G-Plus-Modell mit PCR-Tests für Ungeimpfte. Im Saarland gilt hingegen 2G. Ein Überblick: Frankfurter Rundschau

Booking vergibt Noten für Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit Hotel Foto iStock violetkaipa

©iStock violetkaipa

Das Programm "Nachhaltig reisen" von Booking gilt für alle Arten von Unterkünften weltweit und soll Reisenden Orientierung bei der Nachhaltigkeit von Reiseangeboten geben. Bewertet werden die fünf Kategorien Abfall, Energie und Treibhausgase, Wasser, Unterstützung lokaler Gemeinschaften und Naturschutz. Hotel vor9

B- und C-Städte kommen offenbar besser durch die Pandemie

Gerald Kink, Präsident des Dehoga Hessen, sagte, dass gute Häuser in B- und C-Destinationen bessere Belegungen erzielten als Hotels in Großstädten. Im vergangenen Sommer seien touristische Standorte wie Rostock, Lübeck oder Freiburg sehr gut gebucht gewesen, teilte Motel-One-Chef Daniel Müller mit. Antonia Pfaffhausen von Treugast bestätigt die Entwicklung: "Spitzenreiter bei den B- und C-Standorten sind Rostock und Freiburg, die im Juli eine Auslastungsrate von rund 83 beziehungsweise 63 Prozent erzielten." Tophotel

"Wir müssen die Branche wieder interessant machen"

Auf der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) stand neben Corona das Thema Mitarbeiter im Fokus. Hartwig Bohne von der SRH Dresden School of Management verwies auf das rückläufige Erwerbspotenzial: "Bis 2030 werden in den Dienstleistungsbranchen voraussichtlich zirka vier Millionen Arbeitskräfte fehlen." HDV-Vorsitzende Jürgen Gangl beklagte den Verlust von 130.000 sozialversicherungspflichtigen Mitarbeitern in der Branche in den letzten zwei Jahren. AHGZ

Deutschland-Tourismus bleibt langfristig attraktiv

Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein erlebten im Sommer einen Touristenansturm, wie es ihn lange nicht gegeben hat. Es sei gut möglich, dass auch dann, wenn internationale Reisebeschränkungen der Vergangenheit angehören, aus mancher Rundreise durch Afrika der Campingurlaub an der Nordsee werde und der Flug nach Spanien der Bahn- oder Autofahrt in die Sächsische Schweiz weiche, resümiert auf der Basis von Zahlen des ADAC das Institut der Deutschen Wirtschaft.

» Local

Smarty Hotels eröffnet Boardinghouse in Homburg an der Saar

Smarty Hotel Boardinghouse Foto Smarty

©Smarty

Der Betreiber Rheinland Hotel Kollektion aus Köln nahm letzte Woche ein Hotel der Budget-Lifestyle-Marke Smarty Hotels / Boardinghouses im Stadtzentrum von Homburg an der Saar in Betrieb. Der Gast kann dabei zwischen einer digitalen, kontaktlosen Guest Journey und persönlichem Service wählen. Deal-Magazin

Dorint Parkhotel Bad Vilbel nimmt Betrieb auf

Das neue Haus liegt im Stadtzentrum von Bad Vilbel, grenzt an Kurpark und Nidda und hat eine Anbindung an das Kongress-Center VILCO. Das Dorint Parkhotel hat 180 Zimmer, drei Tagungsräume und als besonderes Highlight die Brasserie Moulins, die durch Ambiente und Angebot französisches Lebensgefühl versprüht. Wetterauer Zeitung

Anzeige

Coffee in the BOX - die mobile Kaffeestation

Coffee in the Box

Schlosshotel Gütsch in Luzern wird umgebaut

Hotel Gütsch Luzern Foto iStock Michael Derrer Fuchs

©HotelMichael Derrer Fuchs

Mit den sechs neuen Zimmern verfügt das Schlosshotel Gütsch in Luzern jetzt über 37 Zimmer. Der 3,3 Millionen Euro teure Umbau dauerte drei Monate. Das Grand Opening des Luzerner Wahrzeichens soll am 7. Januar über die Bühne gehen. Entlebucher Anzeiger

Hotelstreit in Neckargemünd geht weiter

Laut eines Grundbucheintrags darf auf dem Grundstück des ehemaligen Gasthauses Zum Schwanen in Neckargmünd nur ein Gaststätten- und Beherbergungsbetrieb geführt werden. Auf dieser Basis klagt die Stadt gegen die Nutzung als Anwaltskanzlei durch den Eigentümer Thomas Ax. Zwischenzeitich war die Gerichtsakte auf dem Postweg verlorengegangen. Jetzt soll es neue Gutachten in der Angelegenheit geben. Rhein-Neckar-Zeitung

» Management

Tik-Tok-Beiträge müssen spannend sein und faszinieren

Clubhouse App Social Media Twitter Instagram Facebook Reddit Tiktok Foto iStock hapabapa

©iStock hapabapa

Der 26-jährige Markus Gasser ist für die Social-Media-Präsenz des Hotels Hubertus im Pustertal zuständig und mit dem Hotel auch auf Tik Tok aktiv. Er sagt: "Bei TikTok ist der Vorteil, dass Videos extrem viral gehen können – unabhängig davon, wer sie postet." Wenn das passiert, ist das quantitative Feedback extrem. ÖGZ

Hotelverband aktualisiert Merkblatt zum Melderecht

Das Schriftstück "Die Umsetzung des Bundesmeldegesetzes in der Hotellerie" rückt das Verfahren zum digitalen Meldeschein in den Mittelpunkt. "Wir begrüßen die neuen digitalen Lösungen zur Erfüllung der besonderen Meldepflicht in Beherbergungsstätten außerordentlich, sie setzen eine buchstäblich jahrzehntelange Forderung des Hotelverbandes um", sagt IHA-Chef Otto Lindner. IHA

Google vergleicht bei der Suche Wettbewerber miteinander

Damit Sie bei den Google-Suchergebnissen ganz oben stehen, muss Ihre Website besser als die Ihrer Wettbewerber sein und nicht, wie fälschlicherweise oft angenommen wird, besser als alle anderen. Das stellte Google-Search-Advocate John Müller klar. Direkte Konkurrenz seien dabei die Seiten, die auf dieselben Keywords und Suchbegriffe optimiert wurden wie die eigene Homepage. T3N

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Ab Dienstag gilt in Bayerns Hotels und Restaurants 2G. Bayerischer Rundfunk

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Krankenhaus statt Kaviar

Nach elf Jahren als Maître im Hotel Adlon Berlin verlässt Zwei-Sterne-Koch Hendrik Otto das Luxushotel und wechselt im April zum Krankenhausbetreiber Helios. Dort übernimmt er die für ihn neu geschaffene Position des Leiters Quality, Sustainability and Culinary Development und soll dafür sorgen, dass Patienten und Mitarbeiter nachhaltigere und gesündere Speisen serviert bekommen. So könnte ein Krankenhausaufenthalt, zumindest kulinarisch, doch noch zum Genuss werden. AHGZ