Tägliche News für die Hotellerie

15. November 2021 | 16:39 Uhr
Teilen
Mailen

Booking vergibt Noten für Nachhaltigkeit

Das Programm "Nachhaltig reisen" von Booking gilt für alle Arten von Unterkünften weltweit und soll Reisenden Orientierung bei der Nachhaltigkeit von Reiseangeboten geben. Bewertet werden die fünf Kategorien Abfall, Energie und Treibhausgase, Wasser, Unterstützung lokaler Gemeinschaften und Naturschutz.

Nachhaltigkeit Hotel Foto iStock violetkaipa

Booking will Reisenden Orientierung für nachhaltige Angebote geben

Diese Hauptbereiche werden derzeit in 32 konkrete Nachhaltigkeitsmaßnahmen unterteilt, die von den Unterkünften umgesetzt werden können. Diese reichen beispielsweise von der Abschaffung von Pflegeprodukten aus Einwegplastik oder der Umstellung auf LED-Leuchten bis hin zum Betrieb mit zu 100 Prozent erneuerbaren Energiequellen oder der Investition eines bestimmten Prozentsatzes des Gewinns in lokale Gemeinschafts- und Naturschutzprojekte. Das Ergebnis ist eine Gesamtnote für die Nachhaltigkeitsmaßnahmen der Unterkunft.

Unterkünfte, die die geforderten Anforderungen erfüllen, erhalten die erste Version der Kennzeichnung für nachhaltiges Reisen, einschließlich derjenigen, die bereits über eine Vielzahl von Zertifizierungen und Kennzeichnungen verfügen, zum Beispiel die offiziell anerkannten vom Global Sustainable Tourism Council (GSTC), Green Tourism und dem Europäischen Umweltzeichen. Dieser Rahmen und die Messmethodik wurden innerhalb der Travalyst Coalition entwickelt und von der unabhängigen Travalyst-Beratergruppe gebilligt und werden in Zusammenarbeit mit dem Global Sustainable Tourism Council (GSTC) ständig weiterentwickelt.

Booking ist Gründungsmitglied von Travelyst. Die Organisation wurde vom Duke of Sussex ins Leben gerufen. Von Anfang an dabei sind noch Skyscanner, Trip.com Group, Tripadvisor und Visa. Seit kurzem ist auch Google Mitglied.

Anzeige EA Counter vor9
Anzeige Reise vor9