Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Bund und Länder planen zusätzliche Corona-Maßnahmen

Corona Schild 2G+ Regel Foto iStock aprott.jpg

©iStock/aprott

Bund und Länder planen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie härtere Schritte, darunter zusätzliche Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte. Details dazu sollen bis Donnerstag ausgearbeitet werden, kündigte Regierungssprecher Steffen Seibert an. Hotel vor9

Ferienhausverband will Impfgegner rauswerfen

Der Verband der Eigentümer von Ferienwohnungen und Ferienhäusern hat angekündigt, Mitglieder, die öffentlich ihre Impfgegnerschaft propagieren, aus dem Verband auszuschließen. Wer Impfungen ablehne und dies im Zusammenhang mit seiner Eigenschaft als Vermieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses über unsere öffentlichen Kanäle propagiere, schade den satzungsmäßigen Verbandszielen und werde ausgeschlossen, wird Fewo-Präsident Daniel Rousta zitiert. Wirtschaftswoche

Gericht: Youtube-Video über Hotel gilt als Meinungsäußerung

Ein Gießener Hotel hat vor Gericht die Entfernung eines Bewertungsvideos auf Youtube gefordert, das nach seiner Ansicht falsche Tatsachenbehauptungen enthielt. Die Amateurtester bemängelten tote Fliegen in Lampen, Schimmel, Blut an der Wand und ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Landgericht Gießen wies die Klage ab, weil Bewertungen freie Meinungsäußerungen seien und ein offensichtlicher Rechtsverstoß nicht festgestellt werden konnte. Gießener Allgemeine

Neues Event befasst sich mit Zukunftsthemen der Hotellerie

Hotelexperte Carsten Rath ist Initiator der Veranstaltung 101 Future Hospitality Days, die erstmals vom 27. bis 29. März 2022 im Hotel Grand Elysée Hamburg stattfinden sollen. Im Mittelpunkt stehen die Themen Gesundheit, Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Die Veranstaltung steht unter dem Leitspruch "Hotellerie neu denken" und wendet sich vor allem an junge Führungskräfte und Talente. Zentrales Anliegen ist der Austausch mit erfahrenen Experten. Pregas

» Local

Aachen bekommt ein Holiday Inn Express

Holiday Inn Express Aachen Foto ACMS Architekten Rendertaxi

©ACMS Architekten Rendertaxi

Ganz in der Nähe des Aachener Hauptbahnhofs entsteht die Mixed-Use-Immobilie Blue Gate. In einem sechsgeschossigen Gebäude wird auch das geplante Holiday Inn Express mit 160 Zimmern seinen Platz finden. Die Eröffnung ist für das vierte Quartal 2022 geplant. Deal Magazin

Zwei Adina-Hotels unter neuer Leitung

Adina Hotel Berlin Checkpoint Charlie Sina Dobslaw GM Foto Adina Hotels

©Adina Hotels

Ab Dezember übernimmt Sandy Fischer im Adina Hamburg Michel die Position des GM. Sie löst Miriam Ziemer ab und war zuletzt Senior Opening Manager bei Tristar Hotels. Ebenfalls ab heute führt Sina Dobslaw (Foto) das Adina Berlin Checkpoint Charlie. Sie arbeitete zuletzt als stellvertretende Hoteldirektorin im H10 Hotel Berlin Kudamm. Hotel vor9 (PDF)

Zweites Ruby-Hotel in Frankfurter Main-Yard-Quartier

Bauherr ist die Ort-Group, die die Münchner Ruby-Gruppe als Betreiber gewinnen konnte. Das neue siebenstöckige Design-Hotel an der Lange Straße mit 284 Zimmern und einer Dachterrasse soll im Frühjahr 2025 eröffnen. Neben dem Hotel-Neubau plant die Ort-Group 150 Serviced-Apartments. Das Main-Yard-Quartier liegt nah an der S-Bahnstation Ostendstraße. Deal-Magazin

Neuer Betreiber für H+ Hotel Bochum

H-Hotel Bochum Foto H-Hotels

©H-Hotels

Das bislang von der H-Hotels Gruppe betriebene H+ Hotel Bochum wird seit November von der Curator Hotelbetriebsgesellschaft geführt. Neuer General Manager ist Christoph Kunzmann. Das Haus hat 119 Zimmer und befindet sich in direkter Umgebung des Ruhrstadions, des Starlight-Express-Theaters und des Ruhr-Congress-Zentrums. Hotel vor9 (PDF)

Luzern bekommt neues Stadthotel

Der Hotelneubau mit 140 Zimmern in der Drei-Sterne-Superior-Klasse entsteht in den kommenden vier Jahren im Tribschen-Langesandquartier in Luzern. Dem Neubau muss ein baufälliges Bürogebäude weichen. Das  „Stadthotel Tribschen“ wird von der Luzerner Tavolago AG betrieben werden und richtet sich an Individualtouristen, Paare, Familien und Geschäftsreisende, die in See- und Bahnhofnähe übernachten wollen. Hogapage

» Management

Schneller einchecken mit dem Gerät "Covid-Doorman"

Die Hamburger Firma UMTS Media Service hat den Covid-Doorman entwickelt. Das Gerät prüft vollautomatisiert digitale Impf- und Genesungszertifikate, erkennt Fälschungen und gibt nur für Gäste grünes Licht, deren Zertifikate gültig sind. Der Covid-Doorman ist mobil und braucht einen Stromanschluss sowie eine Internetverbindung. Presseportal

Homeoffice-Flatrate im Hotel

Das Park Plaza Berlin Kudamm bietet Homeoffice-Arbeitsplätze an. Dafür wurden in der Lobby und Bar Workplaces mit leistungsfähiger Internetverbindung eingerichtet, die für die Dauer von sechs Stunden für 20 Euro oder acht Stunden für 25 Euro angemietet werden können. In der Pauschale enthalten sind Kaffeespezialitäten und Obst. Hotel vor9 (PDF)

Arbeitsgericht mit Grundsatzurteil zu Urlaub bei Kurzarbeit

Wen der Arbeitgeber auf Kurzarbeit null setzt, dem steht auch anteilig weniger Urlaub zu. Das entschied das Bundesarbeitsgericht in einem aktuellen Urteil. In der Begründung der Richter heißt es, der Umfang des Erholungsurlaubs werde an der Zahl der Tage mit Arbeitspflicht bemessen. Juristen sprachen zuvor von einer Regelungslücke im Urlaubsgesetz bei hundertprozentiger Kurzarbeit, die nun geschlossen wurde. Zeit

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Vier Jahreszeiten und Schloss Elmau sind die besten Hotels. Hotel vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Kein Brand im Hotel Goldener Apfel

Am Montagabend waren in der Innenstadt von Kevelaer am Niederrhein rund 150 Feuerwehrleute mit fünf Löschzügen im Einsatz. Ort des Geschehens war das Hotel Goldener Apfel. Dort sollten Gäste aus einem Zimmer gerettet, der Brand gelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindert werden. Alles gelang bestens, doch glücklicherweise war es nur eine Simulation, mit der sich die Feuerwehr auf den Ernstfall vorbereitete. RP Online