Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Dehoga will wegen Coronamaßnahmen weitere Hilfen

Neben der Fortführung des erhöhten Kurzarbeitergeldes müsse auch die vollständige Erstattung der Sozialversicherungsbeiträge für die Unternehmen fortgesetzt werden, forderte Dehoga-Hauptgeschäftsführerin Ingrid Hartges. Wenn die Arbeitnehmer ab Januar nur noch 60 Prozent Kurzarbeitergeld erhielten, drohe der Verlust von weiteren 100.000 Beschäftigten, so Hartges. Hogapage

Studie sagt sehr langsame Erholung bei Reisen voraus

flughafen passagiere symbol foto iStock 06photo

©  iStock 06photo

Die Strategieberatung Roland Berger geht davon aus, dass sich die Nachfrage nach touristischen Reisen in Europa ab 2025/26 stabilisiert, während dies bei Geschäftsreisen nicht vor 2030 geschieht. Derzeit plane die Kundschaft, geschäftlich wie privat, etwa 20 Prozent weniger Reisen zu unternehmen. Hotel vor9

Dorint fordert "Wettbewerbsverzerrungs-Ausgleichsfonds"

Iserlohe Dirk Dorint Aufsichtsratsvorsitzender Foto Dorint

©Dorint

Weil die Coronahilfen auf 52 Millionen je Unternehmen begrenzt seien, seien Einzelhotels besser gestellt als Ketten, meint Dorint-Aufsichtsratschef Dirk Iserlohe (Foto). Er fordert deswegen die Einrichtung eines Ausgleichsfonds um die Wettbewerbsverzerrung auszugleichen. Handelsblatt

Hotelier klagt gegen Sachsens Corona-Notfallverordnung

Seit dem 22. November dürfen Hotels in Sachsen keine Touristen mehr beherbergen. Das Hotel am Bühl rechnet deswegen mit einem Umsatzausfall von 600.000 Euro bis Jahresende und klagt gegen die sächsische Corona-Notfallverordnung. Der Dehoga Sachsen unterstützt das Verfahren mit der Begründung, dass die Verordnung die Geschäftssituation verzerre und Hotels nicht für die Infektionslage verantwortlich seien. Zeit

Hessens Gastgewerbe mit 40 Prozent Umsatzminus

Die Erlöse im November in den Unternehmen des hessischen Gastgewerbes liegen um 40 Prozent unter denen des Jahres 2019, so das Ergebnis einer Dehoga-Umfrage. Laut Hauptgeschäftsführer Julius Wagner könnten viele Betriebe derzeit nicht mehr wirtschaftlich arbeiten. Ein großes Problem sei die Stornierungswelle von Weihnachtsfeiern und Kurzurlauben und die aktuellen wichtigen Wirtschaftshilfen reichten nicht aus. N-TV

» Local

Neues Drei-Sterne-Plus-Hotel in Bad Peterstal-Griesbach

Dollenberg Schwarzwald Hotel Foto Dollenberg

©Dollenberg

Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel Dollenberg in Bad Peterstal-Griesbach bei Freiburg soll um ein Drei-Sterne-Plus-Haus mit 60 Zimmern ergänzt werden. Für zwei Neubauten sind auf vier Geschossen 60 Zimmer und kleine Ferienwohnungen vorgesehen. Zielgruppe sind Familien, Urlaubsgäste und Veranstaltungsbesucher. Hoga-Presse

Kempinski in Dresden schließt vorübergehend wegen Corona

Seit dem 1. Dezember bis voraussichtlich 3. Januar hat das Hotel Taschenbergpalais Kempinski in Dresden geschlossen. Grund für die vorübergehende Schließung sind die "erneuten Reiseeinschränkungen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus". Zuletzt hatte es eine große Zahl von Stornierungen gegeben. Tag 24

Hotel im Hanauer Pioneer Park geplant

Das Drei-Sterne-Superior-Hotel soll 125 Zimmer umfassen und in einem nachhaltig modernisierten, denkmalgeschützten Gebäude untergebracht werden. Standort ist der Pioneer Park im Hanauer Stadtteil Wolfgang. Investor ist die Projektgruppe Kuffler-Henkel-Keck, die bereits mit einem Betreiber in finalen Verhandlungen steht. FR

In Ellenz-Poltersdorf entsteht Apartmenthotel Mosel Village

Sechs Millionen Euro werden in das Mosel Village in Ellenz-Poltersdorf in der Nähe von Cochem an der Mosel investiert. Das Hotel mit 22 Apartments besteht aus dem ehemaligen Weinhaus Freimuth, modernen Anbauten und fünf dreigeschossigen Reihenhäusern im Chalet-Stil. Das Projekt wird von Hotelier Helmut Dehren (Moselstern-Gruppe) und seiner Lebensgefährtin Svetlana Zwyer verwirklicht. AHGZ

Streit um Hotel zur Post in Hückeswagen

Die Zukunft des ehemaligen Hotels zur Post in Hückeswagen im südlichen Nordrhein-Westfalen ist weiter unklar. Einen Antrag auf Denkmalschutz lehnte die Stadt ab. Das Gebäude wurde vor zwei Jahren von der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen erworben, die im Nachbargebäude eine Filiale betreibt. Ob sie es nutzen oder abreißen wird, ist nicht bekannt. RP-Online   

» Management

So werden Stores in Hotels zum Erfolg

Wichtig für einen Retail-Shop im Hotel ist, dass er vom Style und Sortiment zum Hotel und dessen Gäste passt und von sich aus eine große Anziehungskraft und Außenwirkung hat. Nach Möglichkeit sollte der Shop von innen und außen für die Kunden zugänglich sein. Inzwischen gibt es spezielle Anbieter von Franchise-Konzepten für die Hotellerie. Mancherorts funktionieren die Shops so gut, dass Gäste ihretwegen anreisen. Stores + Shops

Digitale Helfer erleichtern den Corona-Alltag

Die IHK hat auf ihrer Website eine Reihe von Tools zusammengestellt, die bei unterschiedlichsten Aufgaben, die durch Corona hervorgerufen wurden, helfen können. Das reicht von der kontaktlosen Temperaturmessung über Zutrittssysteme bis zu Tools zur Verhinderung von Warteschlagen. IHK

So gehen Sie besser mit Kritik um

Kritik Daumen runter Foto iStock fizkes.jpg

©iStock/fizkes

Man muss sich grundsätzlich auf Kritik einstellen, denn egal, was man tut: Es wird nicht jedem gefallen. Gehen Sie nicht gleich in Verteidigungshaltung und starten Sie nicht sofort den Gegenangriff. Hören Sie zu und lassen Sie den Kritiker ausreden. Fragen Sie nach, wenn etwas unklar ist und begreifen Sie Kritik als Chance zu lernen. Wer lernt, mit Kritik souverän umzugehen, ist auch eher zu konstruktiver Kritik bei anderen fähig. Workwise

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Bund und Länder vereinbaren weitreichende 2G-Regel. Hotel vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Ein Hotel von Karl dem Großen

Vor ein paar Tagen wurde in Macau ein außergewöhnlicher Turm des riesigen Hotels Grand Lisboa Palace eröffnet. Für das Besondere sorgte der 2019 verstorbene Mode-Superstar Karl Lagerfeld. Er entwarf mit einem Mix aus Östlichem und Westlichem das komplette Interieur. Das Design soll fünf Jahre gedauert haben und selbt die Auswahl der 4.000 Bücher der Book Lounge wurde von der Bibliothek in seinem Fotostudio in Paris inspiriert. IAG