Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Mindestlohn treibt Hotels in die Kostenfalle

Jeder zweite Hotelier in Deutschland erwartet eine Steigerung der Personalkosten um mehr als 15 Prozent, wenn der Mindestlohn im Oktober auf zwölf Euro steigt. "Wenn es den Hotels nicht gelingt, die Preise entsprechend zu erhöhen, bekommen sie ein mächtiges Problem", sagt Treugast-Chef Michael Lidl. Doch das dürfte angesichts der noch flauen Nachfrage kaum drin sein. Handelsblatt (Abo)

Im Lanserhof auf Sylt kostet ein Zimmer zwei Millionen

Lanserhof Sylt Beach Houses

©Lanserhof

"Es ist der größte Wahnsinn, den wir jemals gemacht haben", sagt Hotelier Christian Harisch. Sein neues Gesundheitsresort mit 68 Zimmern auf Sylt kostet 135 Millionen Euro und dürfte damit eines der teuersten Hotels in Deutschland sein. Für den Mindestaufenthalt von zehn Tagen berechnet er 7.000 Euro. Die 150 Mitarbeiter werden im eigenen Shuttle abgeholt. AHGZ

Großhandelspreise galoppieren davon

Die Verkaufspreise im Großhandel sind im April gegenüber dem Vorjahresmonat so stark gestiegen wie nie zuvor, um 23,8 Prozent, so die Zahlen des Statistischen Bundesamts. Rohstoffe wie Getreide kosteten 56 Prozent mehr als vor einem Jahr, Milch, Eier und Speisefette etwa 30 Prozent. Gegenüber dem Vormonat März wurde Fleisch um fast zehn Prozent teurer. Hogapage

Chinesische Hotelgäste könnten für lange Zeit ausbleiben

Offiziell ist die Furcht vor Corona-Ansteckungen der Grund, doch der Boom von Auslandsreisen der Chinesen dürfte nicht nur deshalb vorbei sein. Chinas Grenzbehörde will nur noch "notwendige" Ausreisen zulassen, Urlaub zählt nicht dazu. Dies scheint politisch nicht mehr gewollt zu sein. Im ersten Halbjahr 2021 haben chinesische Behörden 335.000 Pässe ausgestellt, 98 Prozent weniger als vor der Pandemie. FAZ

Anzeige

Das geht so einfach nicht mehr!

Hotelbird

» Local

Mitarbeiter von Hotel verletzt sich durch Feuer schwer

Ein Mitarbeiter eines Hotels in Waren an der Müritz erlitt schwere Verbrennungen und wurde in eine Spezialklinik nach Berlin gebracht. Nach ersten Erkenntnissen hantierte der Mann in der Hotelsauna mit Saunaöl, das sich entzündete und den Mann in Brand setzte. Ein Kollege konnte das Feuer mit einer Decke löschen und erlitt dabei eine Rauchgasvergiftung. Süddeutsche

In Berlin entsteht neues Service-Apartment-Haus

numastay berlin Serviced Apartments Foto Townscape

©Townscape

Der Projektentwickler Townscape baut einen Service-Apartment-Komplex im Berliner Brunnenviertel. Das Projekt besteht aus zwei Gebäuden mit jeweils sieben Obergeschossen sowie einem eingeschossigen Mittelbau. Insgesamt sind 95 Apartments geplant. Die Fertigstellung ist für das zweite Quartal 2024 vorgesehen. Betreiber ist die Numa Group. Deal-Magazin

Zukunft des Forsthauses Valepp in Schliersee ist noch unklar

Zusammen mit Torwart-Star Manuel Neuer möchte der Gastronom Johannes Rabl das Forsthaus Valepp übernehmen. Allerdings gibt es noch viele Hürden. Die Gemeinde Schliersee, der Bayerische Staatsforst und der Bayerische Landtag müssen noch zustimmen, weil es Proteste und eine Petition gegen das Projekt gibt. Münchner Merkur

Warendorfer Hotel Mersch schließt Ende 2022

Nach über 33 Jahren hat sich Eigentümerin Martina Mersch entschlossen, den Betrieb ihres Hotels in Warendorf im Münsterland zum 31. Dezember aufzugeben. Sie hat das Haus an ein örtliches Immobilien-Unternehmen verkauft. Was künftig aus dem Hotel-Restaurant werden wird, ist noch unklar. Die Glocke (Abo)

» Management

NRW fördert Digitalisierungs-Coaches für Hotels weiter

Nordrhein-Westfalen fördert die Digitalisierung in der Hotellerie und im Gastgewerbe ein weiteres Jahr. Damit kann der Dehoga seine Mitglieder weiterhin mit Digitalisierung-Coaches unterstützen, die Hotels zum Energiemanagement oder Gästeinformationssystemen beraten. Dehoga NRW

Was bei Teppichböden zählt

Teppichböden sind eine gute Wahl für Hotels, wenn sie richtig ausgewählt werden. Denn in puncto Hygiene und Allergiker-Freundlichkeit sind sie bei täglicher Reinigung besser als nackte Böden. Auch bei Ressourceneffizienz, Schalldämmung, Interior-Konzept schneiden Teppichböden gut ab. Eine Marktübersicht mit neun Herstellern: Tophotel

Anzeige
Reise vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Im Alpenhof hilft ein Roboter beim Servieren und Abräumen. Hotel vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

Best Western
meetago

» Check-out

Nicht nur Rockstars zertrümmern Mobiliar

Der Mann muss ziemlich sauer gewesen sein. Der Skandinavier hatte Stress mit seiner Frau, und das im Urlaub auf Mallorca. Im Zimmer rastete er aus und begann damit, das Mobiliar zu zerlegen. Ein vom Tumult aufgeschreckter Zimmernachbar rief die Polizei, die den rabiaten Gast schließlich mitnahm. Die Einrichtung ist wohl hin, der Sachschaden beträgt 7.000 Euro. Warum der Urlauber die Beherrschung verlor, ist nicht bekannt. Mallorca Magazin