Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Lindner Hotels wollen internationaler werden

Lindner Arno Schwalie CEO Foto Jens Mauritz

©Jens Mauritz

Nach dem Abgang von Otto Lindner hat Arno Schwalie (Foto) das Zepter bei Lindner übernommen. Er will das Unternehmen internationaler aufstellen, mehr Direktgeschäft generieren und neue Zielgruppen erschließen. Die Nebenkosten im Vertrieb sollen gesenkt und die Marke geschärft werden. Denn die habe sich über Jahre opportunistisch entwickelt. AHGZ

Die Stimmung der deutschen Verbraucher hellt sich auf

Geldautomat

©iStock dobok

Mit dem vierten Anstieg in Folge festigt sich laut GfK der positive Trend des Konsumklimas in 2023. Die Erwartungen an Konjunktur und Einkommen erholen sich und legen spürbar zu. Die Anschaffungsneigung hingegen verliert leicht. "Auch wenn das Niveau noch sehr niedrig ist, hat der Pessimismus nachgelassen", erklärt der GfK-Marktforscher Rolf Bürkl. GfK

2023 soll es in Deutschland 230 Hoteleröffnungen geben

Hotelbau Baustelle Foto iStock ilkercelik

©iStock ilkercelik

"Rund 20 Prozent der für das Jahr 2022 anvisierten Hoteleröffnungen wurden auf das Jahr 2023 verschoben", sagt Maria Grishina, Senior Consultant bei Treugast Solutions. Das führe zu der hohen Zahl an Neueröffnungen. Das Volumen der Zimmer belaufe sich auf 33.900, was einem Durchschnitt von 147 Zimmern pro Hotel entspreche. Hotel vor9

"Von 500 Hotels, die anfragen, nehmen wir vielleicht 20 auf"

Relais & Châteaux Laurent Gardinier Präsident Foto Relais & Châteaux

©Relais & Châteaux

Die Latte liegt hoch bei Relais & Châteaux und Laurent Gardinier, Präsident der Kooperation, sagt, dass Aspiranten sorgfältig geprüft werden, bevor sie aufgenommen werden. Es gibt anonyme Inspektoren, die die Mitglieder auf 500 Kriterien prüfen. Wenn ein Mitglied diesen nicht mehr entspricht, muss es mit dem Ausschluss rechnen. Travelnews

» Local

Wilhelmshavener Wohnschiff Arcona wird Hostel on the Water

Arcona Hostel Wilhelmshaven Foto corax

©corax

Die über 80 Jahre alte Arcona ist generalüberholt worden und liegt nun wieder in Wilhelmshaven. Als Hostel on the Water empfängt das Hotelschiff mit neuem Konzept Gäste in seinen 22 Kajüten, die alle Fenster oder Bullaugen zum Öffnen haben. Neue Chefin an Bord ist Michelle Batterham. Hotel vor9 (PDF)

River Loft Hotel in Brunsbüttel offiziell eröffnet

Das Projekt von Pia und Hans Helmut Schramm, das River Loft Hotel in Brunsbüttel nahe dem Nord-Ostsee-Kanal und unweit der Elbemündung ist offiziell eröffnet. 83 unterschiedlich große und teilweise mit besonderen Extras ausgestattete Lofts warten auf die Gäste. Tageskarte

Neuer General Manager im Hotel Intercontinental Berlin

Intercontinental Berlin Sebastian Germershausen GM Foto Ricarda Spiegel

©Ricarda Spiegel

Sebastian Germershausen (Foto) ist neuer Chef im Hotel Intercontinental Berlin, das bereits weitgehend renoviert ist. Seit 2019 wird es im laufenden Betrieb modernisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Wenn die Arbeiten im Frühjahr enden, wurden in das Haus insgesamt 61 Millionen Euro investiert. Nikos Weinwelten

Hotelprojekt in Sennfeld geplant

Ein 140-Zimmer-Hotel soll in der Gemeinde Sennfeld bei Schweinfurt errichtet werden. Der österreichische Investor "Mamma Group" hat ein bebautes Grundstück erworben, auf dem das Hotel geplant ist. Der Bauantrag soll im Frühjahr eingereicht werden. Mit einem Betreiber sei man bereits in Verhandlungen, teilte das Unternehmen mit. Mainpost

Bayern startet Recruiting-Kampagne für heimischen Tourismus

Unter dem Motto "Wir machen Urlaub" zeigt Bayern in einer Kampagne die schönen Seiten der Reisebranche und die Touristiker dahinter. Im Hotel, dem Restaurant, am Lift oder auf der Berghütte, überall arbeiten laut Image-Clip freundliche Menschen mit Spaß im Job. Auf der Landingpage des Gemeinschaftsprojekts der bayerischen Tourismuswirtschaft präsentieren sich Arbeitgeber der Region, darunter Sunny Cars, FTI, Thermen, Kurbetriebe und Hotels. Tageskarte

» Management

Lebe Frei Hotel der Löwe nutzt nur erneuerbare Energien

Seit etwa zehn Jahren treiben Barbara und Rupert Madreiter, die Gastgeber des Vier-Sterne-Hauses Lebe Frei Hotel der Löwe in Leogang im Salzburger Land, die nachhaltige Neuausrichtung ihres Hotels voran und setzen ausschließlich auf erneuerbare Energiequellen. Zum Einsatz kommen Biomasse, Fotovoltaik und Ökostrom aus Wasserkraft. Der neue Outdoor-Pool wird mit Erdwärme beheizt. Das Konzept wurde mit dem Österreichischen Umweltzeichen und dem EU-Eco-Label zertifiziert. Hotel vor9 (PDF)

Details entscheiden bei der Betriebsschließungs-Versicherung

Das Urteil des Bundesgerichtshofs zu Betriebsschließungs-Versicherungen gab einem Hotelier aus Hameln Recht. Jürgen Benand, Rechtsanwalt beim Dehoga, rät Hoteliers beim Abschluss einer derartigen Versicherung darauf zu achten, dass jegliche Risiken, die zu einer Betriebsschließung führen können, versichert sind. Wird dabei auf ein Gesetz verwiesen, sollte es eine dynamische Verweisung sein, so dass das Gesetz in seiner jeweils gültigen Fassung greift. AHGZ

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

So wird aus Containern ein Hotel. Bild

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei rund 16.000 Fachkräften aus der Hotellerie und auf der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten).

Key Account Manager/Sales Manager (m/w/d), Leonberg. Amadeus Kreuzfahrten
(Junior) Online-Marketing Manager (m/w/d), Leonberg. Amadeus Kreuzfahrten
Mitarbeiter (m/w/d) Reservierung/Kundenbetreuung, Leonberg. Amadeus Kreuzfahrten

» Check-out

Nur der Scheich ist wirklich reich

Am Wochenende wurde in Dubai das Hotel Atlantis The Royal eröffnet. Superlative reichen nicht aus, um zu beschreiben, was dort abging. Das Haus ließ sich den Auflauf an VIPs Unsummen kosten. Wahrscheinlich gab es zu diesem Zeitpunkt weltweit keine höhere Promi-Dichte. Den Vogel abgeschossen hat wohl der Auftritt von Beyoncé, für den sie mit 24 Millionen Dollar entschädigt wurde. Mega oder Hybris? Das liegt im Auge des Betrachters. Bild