Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Top 100 Markenhotels verdoppeln ihren Umsatz

Center Parcs Allgäu Foto Center Parcs

©Center Parcs

Wie schon im Vorjahr ist das Center Parcs Allgäu auch 2022 im AHGZ-Ranking das umsatzstärkste Markenhotel Deutschlands. Es lag mit 80,4 Millionen Euro deutlich vor dem Estrel Berlin mit 68 Millionen Euro. Die Top 100 erlösten rund 1,96 Milliarden Euro, mehr als das Doppelte des Vorjahres. Hotel vor9

Bessere Stimmung in der deutschen Wirtschaft

Konsumlaune gute Stimmung Foto iStock Dilok Klaisataporn

©iStock Dilok Klaisataporn

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im April um 0,4 Punkte auf 93,6 Punkte gestiegen, da sich die Erwartungen der Unternehmen verbessert haben. Ihre aktuelle Lage beurteilten sie dagegen etwas schlechter. Die Sorgen der deutschen Unternehmen ließen nach, aber der Konjunktur fehle es an Schwung, sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest. Die Dienstleister sind pessimistischer. Hotel vor9

Apartmentbetreiber Bob W kommt nach Deutschland

Der finnische Kurzzeitvermieter Bob W hat den Apartmentanbieter Charly Hospitality aus Berlin übernommen. Bob W ist mit 27 Apart- und Coliving-Hotels in Großbritannien, Spanien, Finnland, Italien, Norwegen, Griechenland und Estland präsent. Charly bietet seine Leistungen in Bonn, München, Berlin, Lübeck und Köln sowie in Amsterdam. Beide Unternehmen setzen auf digitalisierte und kontaktlose Services. Phocuswire

IHA veröffentlicht "Hotelmarkt Deutschland 2023"

IHA Hotelmarkt 2023 Foto IHA

©IHA

Die 22. Ausgabe von "Hotelmarkt Deutschland 2023" bilde die konjunkturelle Entwicklung der Hotellerie, Kennziffern und Analysen für das Jahr 2022 ab. Digitalisierung und Nachhaltigkeit seien die prägenden Themen der Branche, schreibt Herausgeber IHA. Der Report kostet 395 Euro, für IHA-Mitglieder ist er kostenlos. IHA

» Local

7.000 neue Betten entstehen in Hamburg bis Ende 2024

Hamburg Rathaus

©iStock/Elena Odareeva

In Hamburg sind 2023 acht neue Hotels mit 1.700 Zimmern und über 3.000 Betten geplant, 2024 folgen weitere neun Häuser mit 2.100 Zimmern und 4.000 Betten - das sind zusammen 7.000 Betten. Bekannt sind zudem Pläne für weitere 13 Herbergen mit gut 3.000 Zimmern und fast 6.000 Betten, die in den kommenden Jahren kommen sollen. Immobilienmanager 

Bremen und Bremerhaven laden Touristiker zu Online-Event

Bei dem Online-Event "Moin Netzwerk" am 11. und 12. Mai sind unter anderem Vertreter von Hotels, Erlebniswelten und Kreuzfahrtveranstaltern aus Bremen und Bremerhaven präsent. Auf einem eigens dafür eingerichteten Portal haben Veranstalter, Reisebüros und Busreiseveranstalter die Möglichkeit, digital auf die touristischen Leistungsträger zu treffen. Die Teilnahme ist kostenlos. Moin Netzwerk (Anmeldung)

Neues Boutique-Hotel in Ilbesheim eröffnet

Zu Füßen des Hügels Kleinen Kalmit, mitten im pfälzischen Ilbesheim bei Landau, haben Marion Eccarius-Gömann und ihr Mann Jens ihren „Hofgarten Rosa“ ausgebaut. Aus dem kleinen Gästehaus wurde ein Boutique-Hotel garni mit 16 individuell gestalteten Zimmern. Rheinpfalz (Abo)

EU-Sanktionen gegen Luxushotel Aurelio offenbar aufgehoben

Das Fünf-Sterne-Hotel in Lech am Arlberg in Österreich hatte einem russischen Oligarchen gehört. Der hatte das Aurelio kurz vor Beginn des Ukrainekriegs an eine Firma verkauft, an der sein Cousin beteiligt sein soll. Trotz unklarer Verhältnisse wurden EU-Sanktionen über das Luxushotel verhängt. Der Geschäftsbetrieb lief weiter, inzwischen sollen die Sanktionen aufgehoben worden sein. Tageskarte

» Management

Spanisches Gericht bestätigt No-Show-Gebühr in Restaurant

Das Zwei-Sterne-Restaurant Amelia im spanischen San Sebastian hat nur drei Tische und weist auf seiner Homepage auf eine Stornogebühr von 291 Euro je Person hin, die fällig wird, wenn kürzer als 96 Stunden vor dem Termin abgesagt wird. Kulanterweise hat man drei Personen für das Nicht-Erscheinen nur 510 Euro in Rechnung gestellt. Diese klagten gegen die Forderung, doch ein Gericht in Spanien entschied zugunsten des Restaurants. AHGZ

Betriebe ohne Behinderte müssen höhere Abgaben zahlen

Der Bundestag hat ein Gesetz zur Förderung des inklusiven Arbeitsmarkts beschlossen. Unter anderem wird die Ausgleichsabgabe für Betriebe, die keinen Behinderten beschäftigen, deutlich erhöht. Betriebe mit mindestens 60 Mitarbeitern müssen künftig beispielsweise, pro nicht besetztem Pflichtarbeitsplatz, 720 Euro monatlich zahlen – bisher war es die Hälfte. Die höhere Abgabe soll Anfang 2024 eingeführt werden, zu zahlen wäre sie dann erstmals im Frühjahr 2025. Tagesschau

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Avani Hotels kommen nach Deutschland. Hotel vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei rund 16.000 Fachkräften aus der Hotellerie und auf der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten).

» Check-out

Luxus bis zum Abwinken

Für alle Luxus- und Hotel-Junkies sind jetzt die sechs Folgen der Dokumentation "Luxusklasse – Amazing Hotels" in der ZDF-Mediathek abrufbar. In je einer dreiviertel Stunde werden Häuser wie das Lanesborough in London oder der Reid's Palace auf Malaga mit Blicken vor und hinter die Kulissen portraitiert. Dabei gibt es Prominente und Kurioses en masse. ZDF