Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Trotz starkem Halbjahr herrscht Skepsis in der Hotellerie

Hotel Hotelbett Übernachtung Foto iStock dragana991

©iStock dragana991

70 Prozent der deutschen Hoteliers hatten in den letzten sechs Monaten eine gute oder sehr gute Geschäftsentwicklung. Doch Optimismus kommt nicht auf. Das liegt an der schlechten Wachstumsprognose für die Wirtschaft und am Auslaufen der Corona-Unterstützung, wie der verringerten Mehrwertsteuer, berichten Booking und Statista im European Accomodation Barometer 2023. Hotel vor9

"Wachstum ist die Grundlage für alles, was wir bei IHG tun"

IHG Mario Maxeiner Nordeuropa-Chef Foto IHG

©IHG

Mario Maxeiner (Foto), Nordeuropa-Chef von IHG, sieht mehrere Bereiche, in denen IHG weiter expandieren kann, insbesondere das Segment Luxus und Lifestyle, in dem Intercontinental im ersten Halbjahr überdurchschnittlich viele Zimmer unter Vertrag genommen hat. Die neue IHG-Midscale-Marke Garner wird zunächst in den USA an den Start gehen. AHGZ

Essener Hotelmarkt nimmt Zwei-Millionen-Marke ins Visier

Deutschland Essen Stadtgarten

© Johannes Kassenberg-EMG

Der Essener Hotelmarkt ist sehr speziell. Er hängt fast ausschließlich am Business-Geschäft und hat im Schnitt nur eine magere Auslastung von 40 Prozent. Gleichzeitig konnte aber das Angebot an Betten durch die Ansiedlung vieler Ketten-Betriebe verdoppelt werden, ohne dass sich dadurch die Auslastung verschlechtert hätte. Hotel vor9

Mice-Konferenz Cvent Connect am 8. November in Frankfurt

Die Veranstaltung bringt Experten aus den Bereichen Meetings, Events und Hospitality zusammen, fördert den Dialog untereinander und stellt neue Strategien, Technologien und Markttrends vor. Cvent Connect findet am 8. November in der High-Class-Location Spark in Frankfurt statt. Anmeldung

» Local

Münchner Hotellerie auf Rekordkurs

München Foto iStock jotily

©iStock jotily

Im ersten Halbjahr zählten die Münchner Hoteliers 8,4 Millionen Übernachtungen und damit 1,3 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Rekordjahres 2019. Dies sei unter anderem auf den guten Messebesuch zurückzuführen, sagt Ulrike Schüler vom Beratungsunternehmen PKF Hospitality. Hotel vor9

Tourismus im Ahrtal erholt sich langsam

Der Sommer sei "ganz gut" gewesen, sagte Christian Lindner, Hotelier und Chef von Ahrtal-Tourismus. Vor allem an den Wochenenden sei die Nachfrage größer als das Angebot. Allerdings stünden inklusive der Kurkliniken erst 60 Prozent der Betten wie vor der Flutkatastrophe 2021 zur Verfügung, schätzt Lindner. Auch bei der Infrastruktur sei man noch lange nicht am Ziel. Viele Tourismusbetriebe hätten zudem mit der Bürokratie zu kämpfen. Süddeutsche

Zwei neue Best Western Plus Hotels in Papenburg und Köln

Best Western Plus Papenburg Foto Best Western

©Best Western

Die beiden Park Inn by Radisson Hotels in Köln und niedersächsischen Papenburg werden ab Januar unter der Marke Best Western Plus geführt. Das Hotel in Köln hat 205 Zimmer, das in Papenburg (Foto) 102. Beide werden von Provent Hotels aus Lüdenscheid betrieben. Hotelier

Münchens neue Adresse für den ultimativen Luxus

Rosewood Munich

©Davide Lovatti

Ab sofort ist der Markt für Luxus-Hotels in München um ein neues Angebot reicher. Das 5-Sterne-Haus Rosewood empfängt nun Gäste an der neuen Adresse Kardinal-Faulhaber-Straße 1. Versprochen wird ein "Ultra-Luxury-Erlebnis" in historischem Ambiente. Die günstigste Zimmerkategorie kostet zur Eröffnung im November zwischen 700 und 1.000 Euro pro Nacht. Hotel vor9

St. Pölten in Niederösterreich bekommt ein neues B&B-Hotel

Die niederösterreichische Landeshauptstadt St. Pölten bekommt ein neues Hotel. Die mit acht B&B-Hotels in Österreich aktive Mamma Group will ein weiteres B&B-Hotel mit 105 Zimmern, Tiefgarage und einer zu vermietenden Geschäftsfläche von 160 Quadratmetern in der Nähe des Hauptbahnhofes von St. Pölten errichten. Der Spatenstich fand in der vergangenen Woche statt. Eröffnet werden soll das Haus im Dezember 2024. Kurier

» Management

Im H-Hotel Eschborn ist jetzt immer Schnitzel-Tag

Wiener Schnitzel Pommes Frites iStock Foto Barish Baur

©iStock Barish Baur

In Friedrichs Schnitzel-Bar im H+ Hotel Frankfurt Eschborn gibt es für 19 bis 29 Euro Schnitzel in vielen Variationen, von klassisch bis vegan. Die Küche setzt auf Regionalität und heimische Erzeuger. Thomas Haas, CEO der H-Hotels und bekennender Schnitzel-Fan, berichtet, dass das Konzept weiter ausgerollt wird, zunächst in den H-Hotels in Lübeck, Wiesbaden und Bad Soden. AHGZ

Cornell Hotel Society bietet drei Hotel-Stipendien an

Hotelmitarbeiter mit besonderem Potenzial können sich bei der Cornell Hotel Society für eines von drei Hotel-Stipendien bewerben. Die Stipendien beinhalten Weiterbildungskurse an der Cornell Nolan School of Hotel Administration. Angeboten werden Stipendien für entweder einen Masterstudiengang (Management in Hospitality), einen zehntägigen Fortbildungskurs für General Manager oder einen dreitägigen Intensivkurs für Führungskräfte. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2024. Hogapage

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Falkensteiner hat eine Million Übernachtungen fest im Blick. Hotel vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail bei rund 16.500 Fachkräften aus der Hotellerie und auf der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten).

» Check-out

Der Hotel-Revoluzzer

Der Franzose Ramdane Touhami ist Künstler, Designer, Unternehmer, Katalysator und vor allem ein kreativer Kopf. Er hat schon in verschiedensten Branchen rumgerührt, meist erfolgreich. Jetzt hat er im Schweizerischen Mürren ein Hotel gekauft. Mürren ist ihm zu eingeschlafen, er will das Dorf ordentlich aufmischen. Das Logo seines Hotels zeigt den Berner Bären beim Biertrinken, durch die Lobby ballert Hip Hop. Bei der Gestaltung werden Farben, Muster und Stile wild gemischt. Mürren kann sich auf was gefasst machen. NZZ