Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

"Wir müssen mehr Mut und Offenheit für Neues zeigen"

BWH Marcus Smola CEO Foto BWG Hotel Group

©BWG Hotel Group

Wie alle anderen auch, habe die Krise die BWH-Hotels schwer gebeutelt, berichtet Deutschland-Chef Marcus Smola (Foto). Die besondere Situation fordere mehr Flexibilität. Hotels und Mitarbeiter stünden so eng zusammen wie nie zuvor. "Das stärkt uns definitiv für die Zukunft", so Smola. Tophotel

Choice Hotels forciert Wachstum in Europa

Mit einem gemeinsamen Team, das von mehreren Standorten in Europa agiert, will Choice Hotels das Wachstum trotz der Corona-Pandemie vorantreiben. Neue Büros sollen in München, Paris und London eröffnet werden. Das Führungsteam agiert überwiegend von Amsterdam aus. Hotel vor9 (PDF)

Neuer Chief Development Officer bei Marriott

Marriott Jerome Briet CDO EMEA Foto Marriott

©Marriott

Jerome Briet (Foto) ist in der Region Europe, Middle East and Africa (EMEA) als Chief Development Officer für Entwicklung und Wachstum der Marriott-Hotels verantwortlich. Er folgt auf Carlton Ervin, der sich als Global Development Officer um das internationale Portfolio des Hotelkonzerns kümmert. AHGZ

Classik Hotel Collection ernennt zweiten Geschäftsführer

Classik Hotel Collection Paul Dreykluft GF Foto Classik Hotel Collection

©Classik Hotel Collection

Im September erhielt Paul Dreykluft (Foto) Prokura und nun wurde er zum Geschäftsführer der Classik Hotel Collection bestellt. Er führt zusammen mit Simone Graebner das Unternehmen. Zur Classik Hotel Collection gehören die Hotels Alexander Plaza und Hackescher Markt in Berlin, Martinshof München und das Classik Hotel Magdeburg. Hotel vor9 (PDF)

Hoteliers beraten jetzt ihre Kollegen

Giardino Group Philippe und Daniela Frutiger CEOs Foto Giardino

©Giardino

Künftig wollen Daniela (rechts) und Philippe Frutiger (links) von der Hotelgruppe Giardino und ihr vierköpfiges Management-Team für andere Hoteliers und Gastronomen als Berater tätig werden. Sie zehren dabei von ihrer zwanzigjährigen Erfahrung unter anderem mit ihren zwei Fünf-Sterne-Hotels in Ascona und St. Moritz. Hotel vor9

» Local

Ninety Nine Wuppertal wird zum Premier-Inn-Hotel

Premier Inn Wuppertal Foto Premier Inn

©Premier Inn

Premier Inn eröffnet in Wuppertal das erste Hotel aus der Centro-Group-Übernahme unter eigener Flagge. Während einer mehrmonatigen Rebranding-Phase wurde das 99-Zimmer-Haus an den Markenauftritt und die Premium-Economy-Standards von Premier Inn angepasst. Tophotel

Mannheim wartet auf das Luxushotel

Das ehemalige Bürogebäude der Elektronikfirma BBC-York sollte in ein Fünf-Sterne-Hotel umgebaut werden. Der Bauunternehmer hat die Immobilie an eine aserbaidschanische Projektgesellschaft verkauft, die dafür 30 Millionen Euro investieren wollte. Passiert ist seither nichts. Die "Badische Neueste Nachrichten" schreiben, dass möglicherweise der in die Masken-Provisions-Affäre verwickelte CDU-Mann Nikolas Löbel in den Deal eingebunden sein könnte. Badische Neueste Nachrichten

Familotel Ebbinghof in Schmallenberg trotzt Corona

"Wir unterstützen diese Willkür nicht länger durch unser Ausharren", sagt Daniela Tigges, Inhaberin des Familotel Ebbinghof in Schmallenberg und öffnete am Freitag ihr Hotel. Das Ordungsamt erklärt dazu: "Im Einzelfall werden wir prüfen, um was für eine Art der Übernachtung es sich handelt. Das Hotel können wir laut Corona-Schutzverordnung nicht schließen, da ja eingeschränkt Übernachtungen möglich sind." Sauerland Kurier

Mit dem Hotel Ochsen in Furtwangen geht es weiter

In der Furtwanger Innenstadt soll mit dem Ochsen ein Gästehaus mit 42 Zimmern entstehen. Der Gemeinderat erteilte der Bauvoranfrage seine Zustimmung. Allerdings entspricht noch nicht alles dem Bebauungsplan. Deswegen steht eine Befreiung von den Vorgaben zur Debatte. Südkurier

» Management

Hotel-Küchenchef kocht für Bedürftige

Jeden Donnerstag schwingt Thomasz Filipiak im Hotel Villa Prinzhorn in Diepholz den Kochlöffel für die Diepholzer Platte Plus. Die Mahlzeiten, durch Spenden von Firmen unterstützt, werden vorbereitet und im örtlichen Gemeindehaus dann an jedem Freitag verpackt verteilt. Eine Mitarbeiterin des Projekts plant bereits, aus den Rezepten des Küchenchefs ein Kochbuch zu machen. Kreiszeitung

Kaserne wird zu Boutique-Hotel

Das Hotel Amelie in Landau beauftragte die Interieur-Architekten von Roc D mit der Neugestaltung des Gebäudes aus dem 19. Jahrhundert. Die Umsetzung überzeugt mit drei verschiedenen Themenwelten und eigenem Farbkonzept für die Zimmer. Dabei wurden individuelle, ungewöhnliche und immer höchst ästhetische Lösungen gefunden. Cube Magazin

Webdesign-Trend: hell, schnell, funktional

Die auf Hospitality Marketing spezialisierte Firma Vizergy rät bei der Website-Erstellung der Funktionalität oberste Priorität einzuräumen. Das bedeutet: klare Benutzerführung, einfache Navigation sowie kurze, aussagekräftige Texte. Für die Gestaltung empfiehlt Vizergy ein helles, leichtes Design. Die Page-Geschwindigkeit spielt eine entscheidende Rolle, weil Speed fürs Google-Ranking noch wichtiger wird und User nicht warten wollen: 40 Prozent springen nach drei Sekunden Wartezeit ab. Hotel News Ressource

Arbeitgeberbewertungen im Netz sind wichtig bei Job-Wahl

47 Prozent der 1.000 vom Digitalverband Bitkom in Deutschland befragten Personen haben sich schon einmal online über Bewertungen von Arbeitgebern informiert, etwa auf Portalen wie Kununu, Meinchef oder Glassdoor. Ob ein Arbeitgeber auf eine Online-Bewertung reagiere und wenn ja, wie, könne das eigene Image prägen, sagt Bitkom-Arbeitsmarkt-Expertin Adél Holdampf-Wendel. Bitkom

Anzeige
Reise vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Deutsche Hotelketten fordern mehr Geld vom Bund. Hotel vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Tokio-Hotel im Rausch der Farben

Das sogenannte "Colorblocking" ist ein Designtrend, bei dem Kontrastfarben miteinander kombiniert werden. Das kürzlich eröffnete Toggle Hotel in Tokio wurde konsequent danach gestaltet. Bilder aus dem Innern wirken unwirklich und man vermutet, dass sich jemand mit dem Bildbearbeitungsprogramm Photoshop ausgetobt hätte. Der Gast kann Zimmer nach seinen farblichen Vorlieben wählen. 60 Kombinationen stehen zur Auswahl. Sumikai, Toggle Hotel