Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Fast 150 Hotels sollen dieses Jahr in Deutschland eröffnen

Greet Hotel Berlin Foto GCH Hotel Group

©GCH Hotel Group

Neue Hotels ließen im vergangenen Jahr auf sich warten. Von ursprünglich 263 Eröffnungen wurden laut Treugast nur knapp 40 realisiert. In diesem Jahr gehen 147 neue Häuser mit fast 23.000 Zimmern an den Start. Die Hotelberater sind sicher, dass sich geplante Eröffnungen nicht mehr so leicht verschieben lassen. Accor (Foto), Achat und B&B sind die Treiber. AGHZ (Teil 1), AHGZ (Teil 2)

Mehrheit der Gäste findet 2G Plus in Restaurants okay

Während die Branche schimpft und der Dehoga 2G Plus für ein "Desaster" hält, ist eine Mehrheit der Deutschen offenbar dafür. 52 Prozent der Teilnehmer einer repräsentativen Yougov-Umfrage finden es gut, dass nur noch Geimpfte und Genesene mit Test oder Booster-Spritze Restaurants, Cafés und Kneipen besuchen dürfen. 35 Prozent lehnen das ab, 13 Prozent machen keine Angabe. BZ-Berlin

Bayern entscheidet gegen 2G Plus in Restaurants

Sonst Vorreiter bei verschärften Coronamaßnahmen, will Bayern die Bund-Länder-Vereinbarung von 2G Plus im Gastgewerbe nicht umsetzen. Die Gastronomie sei in Bayern ohnehin sehr stark eingeschränkt, es gebe eine Sperrstunde, Bars und Discotheken seien geschlossen. Außerdem wäre nach den Worten von Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) das schnelle Essengehen in der Mittagspause für viele dann nicht mehr drin. BR

Aparthotels Adagio hat einen neuen Chef

Desaulles Xavier General Manager Aparthotels Adagio Foto Adagio.jpg

©Adagio

Xavier Desaulles (Foto) arbeitete zuletzt als Top-Manager bei Club Med in Asien, nun soll er die ambitionierten Expansionspläne von Aparthotels Adagio vorantreiben, die sich schon jetzt als Europas Marktführer im Bereich der Aparthotellerie sehen. Hotel vor9

» Local

Pächterwechsel auf der Kö in Düsseldorf

Hommage Hotel KÖ59 Düsseldorf Lobby Lounge Atrium Foto Hommage Hotels.jpg

©Hommage Hotels

Aus dem Intercontinental auf der Kö in Düsseldorf wird zum 1. Februar ein Haus der Hommage-Luxury-Hotels-Collection, einer Marke der Dorint-Hotelgruppe: das Kö59. Die 84 Mitarbeiter sollen übernommen werden. Das Fünf-Sterne-Superior-Hotel ist frisch renoviert und hat 287 Zimmer und Suiten. Hotel vor9 (PDF)

Berlin erwartet mehr Übernachtungsgäste

Die Berliner Tourismusgesellschaft hofft auf steigende Besucherzahlen. Für 2022 erwartet sie 13,5 bis 14,5 Millionen Übernachtungen. Das wäre ein Plus von 10 bis 20 Prozent im Vergleich zu 2020, aber rund 55 Prozent weniger als im Rekordjahr 2019. Damals waren 14 Millionen Besucher und 34,1 Millionen Übernachtungen gezählt worden. Tageskarte

Neues Führungsteam für Urban-Nature-Hotel St. Peter-Ording

Bärwinkel Christian Urban Nature St. Peter-Ording GM Foto Christian Perl.jpg

©Christian Perl

Das erste Urban-Nature-Hotel von Hirmer Hospitality eröffnet im April 2022 in St. Peter-Ording. Geführt wird das neue Hotel mit seiner 70-köpfigen Crew von Christian Bärwinkel (Foto) und seiner Stellvertreterin Sara Heusch, die beide 32 Jahre alt sind. Hotel vor9 (PDF)

Grand Hotel Wien hat neuen General Manager

Das Grand Hotel Wien hat mit Oliver Geyer eine neue Hotelleitung. Er soll das Angebot des renommierten Ringstraßenhotels weiter ausbauen. Zuletzt leitete Geyer, der direkt an die Eigentümer berichtet, das Intercontinental Nairobi. Davor war er Resident Manager in Muscat. Hogapage

Neues Best-Western-Hotel in Haan bei Düsseldorf

Best Western Haan Foto BWH.jpg

©BWH Group

Aus dem "City Class Hotel Savoy Haan" ist das "Best Western Plus Hotel Stadtquartier Haan" geworden. Das Hotel mit 88 Zimmern in Haan bei Düsseldorf ergänzt das Portfolio der Markenfamilie "Best Western Hotels & Resorts" der "BWH Hotel Group Central Europe" in Deutschland. Hotel vor9 (PDF)

» Management

Beschaffungsmarkt ist im Krisenmodus

Corona hat den Beschaffungsmarkt durcheinandergebracht. Der Bedarf im Hotel- und Gaststättengewerbe ist beispielsweise auf allen Ebenen nicht mehr planbar. Deshalb geht die Produktion zurück, werden Lieferketten gestört und Transportkapazitäten knapp. Hinzu kommt der Mangel an Arbeitskräften. Dies alles führt zu steigenden Preisen über die gesamte Wertschöpfungskette. AHGZ

Neue Grundsteuer für Immobilieneigentümer

Die Grundsteuerreform soll 2025 abgeschlossen sein. Deshalb müssen Immobilieneigentümer bis zum 31. Oktober 2022 die benötigten Angaben in ihrer Steuererklärung elektronisch an das Finanzamt übermitteln. Denn alle Grundstücke müssen hinsichtlich ihrer Grundstücksfläche, des Bodenrichtwerts zum 1. Januar 2022, der Immobilienart, der Nettokaltmiete, der Gebäude- und Wohnfläche und des Baujahrs neu bewertet werden. Experte Achim Bulander empfiehlt schon jetzt mit der aufwendigen Datensammlung zu beginnen. Tophotel

Kleiner Ratgeber der Pressearbeit

Zunächst gilt es die Zielgruppe an Medien festzulegen, dann folgt der Aufbau eines Verteilers. Das erfordert Recherche, steigert aber die Trefferquote enorm gegenüber dem Gießkannenprinzip. Wichtig ist es auch, Pressemitteilungen an alle Redaktionen gleichzeitig zu schicken. Zudem forciert das Platzieren von Fachbeiträgen, Gastartikeln oder Interviews, die nicht zu werblich sein dürfen, den eigenen Expertenstatus. Die Bausteine ergänzen einander, eine Pressemitteilung ersetzt nicht die Anzeige. Dr. Web

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Neue Corona-Überbrückungshilfen können beantragt werden. Hotel vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Gratisübernachtung und Pizza fürs Boostern

"Ein kleiner Pieks für Dich, ein großer Beitrag für die Gemeinschaft" –  so unterstützte das Hotel Papa Rhein in Bingen am Wochenende den Kampf gegen die vierte Coronawelle. Wer sich in seinem Haus impfen ließ, dem spendierte Chef Jan Bolland eine Übernachtung, auch zu zweit. Nur für Frühstück und Spa-Nutzung werden 60 Euro fällig. Am kommenden Donnerstag gibt's eine Fortsetzung der Impfaktion. Dann soll Gratis-Pizza aus dem Lido Restaurant spontane Impflinge anlocken. Facebook