Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Im Januar fehlten erneut 40 Prozent der Übernachtungsgäste

Rezession Börse Absturz Foto iStock peshkov

©iStock peshkov

Die Beherbergungsbetriebe in Deutschland zählten im Januar 16,2 Millionen Übernachtungen. Das sind zwar zweieinhalb Mal so viele wie im Januar 2021, allerdings galt damals ein Übernachtungsverbot für Privatreisende. Zum Januar 2020 errechnet sich ein Minus von 40 Prozent, wie das Statistische Bundesamt berichtet. Hotel vor9

Lohnplus bis zu 27 Prozent in Bayerns Gastgewerbe

Lohn Gehalt Lohnerhöhung Gehaltserhöhung Foto iStock johannes86

©iStock johannes86

Der Dehoga Bayern und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) haben sich auf einen neuen Entgelttarifvertrag für Bayerns Hotellerie und Gastronomie geeinigt. Er gilt ab April für zwei Jahre und bringt den Beschäftigten im mehreren Schritten Lohnsteigerungen bis zu 27 Prozent. Hotel vor9

Schweiz verbietet alle Paritätsklauseln in der Hotellerie

Der Schweizer Nationalrat hat das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb geändert und alle Paritätsklauseln verboten. "Für die Beherbergungsanbieter ist es wichtig, dass sie auf ihrer eigenen Webseite ihre Preise aber auch die Konditionen und Verfügbarkeiten ihrer Zimmer selbst bestimmen dürfen und sich so von den Online-Plattformen differenzieren können", sagt Andreas Züllig, Präsident von Hotellerie Suisse.

Mandarin Oriental nimmt Ferienhäuser ins Portfolio auf

"Mandarin Oriental Exclusive Homes" nennt sich das Angebot, dass die Luxus-Hotelgruppe gemeinsam mit Stay One an den Start bringt. Stay One ist eine Social Community die eine Art Airbnb für Luxusreisende aufgezogen hat. Die Unterkünfte reichen von der versteckten Strandvilla bis zum Anwesen mit 600 Hektar Fläche. Tageskarte

» Local

Sheraton-Hotel in Berlin für 116 Millionen Euro verkauft

Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade Foto Deutsche Finance International

©Deutsche Finance International

Das Sheraton-Berlin Grand-Hotel Esplanade im Herzen des Botschaftsviertel wurde für 116 Millionen Euro verkauft. Die neuen Eigentümer sind vom Potenzial der Immobilie überzeugt. Sie setzen auf ein neues Nutzungskonzept und Maßnahmen zur Wertsteigerung. Für das Fünf-Sterne-Hotel ist zunächst ein mehrjähriger Mietvertrag vorgesehen. Cash-Online 

Neues Hotel in Wilhelmshaven geplant

Die ehemalige Südzentrale, einst ein Kraftwerk für den Bedarf der kaiserlichen Marine, ist längst abgerissen. Auf dem Gelände sollen nun zwei Hotels und Kulturanlagen entstehen. Entsprechende Pläne wurden von einem Investor im Bauausschuss von Wilhelmshaven vorgestellt. Der Stadtrat muss den Plänen noch zustimmen. Radio Jade

Russischer Oligarch verkauft Luxushotel in Tirol

Ein Putin-kritischer Oligarch hat das Luxushotel Aurelio in Lech verkauft. Allerdings ist der Käufer ein entferntes Familienmitglied des Ölmillionärs. Das Hotel ließ mitteilen, dass an ihm nichts Russisches sei. Das Aurelio sei ein österreichischer Betrieb mit österreichischen Mitarbeitern. Heute

Die Alte Post in Wissen öffnet bald wieder

Acht Monate war das Hotel-Restaurant Alte Post in Wissen im Westerwald geschlossen. Nun öffnet das historische Haus in der Altstadt bald wieder. Der neue Eigentümer und ein neuer Pächter wollen es richten. Im Restaurant wird es mediterrane Küche geben und auch der Hotelbetrieb wird wieder vorbereitet. AK-Kurier  
 

» Management

Begrünung verbessert Luft und spart Geld

Die begrünte Fassade des Hotel Gilbert in Wien ist ein Pflanzenmix aus Gräsern, Stauden und Gehölzen, mehrjährig immergrün und winterhart. Sie speichert rund ein Kilogramm CO2 je Quadratmeter im Jahr und senkt an heißen Sommertagen die Temperatur um bis zu drei Grad Celsius. Das sind zwischen 250 und 337 kWh für die Klimaanlage pro Tag. "Das entspricht ungefähr der Leistung von fünf Raumklimageräten über den gleichen Zeitraum", erklärt Hoteldirektor David Schmitzberger. Tophotel

Schnüren Sie Pakete für Bleisure- und Workation-Gäste

Entwickeln Sie Angebote, die Leistungen für die Freizeitgestaltung und zum Arbeiten umfassen. Kooperieren Sie gegebenenfalls mit lokalen Anbietern für Touren und Attraktionen oder auch Coworking Spaces, wenn dies Ihr Haus nicht bieten kann. Denken Sie an die Familienmitglieder der Reisenden, insbesondere wenn es um Aufenthalte übers Wochenende geht, wie etwa Kids-Free-Optionen oder Wellness-Leistungen. Revenue Hub

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Regierung einigt sich auf Corona-Maßnahmen für Hotspots. Spiegel

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

Assistenz Hoteleinkauf (m/w/d), Kriftel. Trendtours Touristik  & Bewerbung

» Check-out

Im Nebenjob Erfolgsautor

Der Schweriner Oliver Tom Köster hat 2013 seine Ausbildung zum Hotelfachmann abgeschlossen und schreibt in seiner Freizeit gerne Geschichten. Jetzt hat er seinen dritten Roman "Hotel of Memories: Das Chaos endet nie" veröffentlicht. Protagonist Charlie kümmert sich um nervende Gäste, nervende Chefs und nervende Kollegen. Wie in den beiden Vorgängern "Hotel of magical Dogs" und "Hotel of Fairytales" haben ihn wohl seine Hotelerfahrungen inspiriert. Facebook Oliver Tom Köster