Auf unserer Website hotelvor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Hotellerie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Ifo-Institut erwartet Winter-Rezession

Rezession Abschwung Verlust Foto iStock anyaberkut

©iStock anyaberkut

Das Ifo-Institut rechnet für dieses Jahr mit einem Wachstum von nur noch 1,6 Prozent und für 2023 mit einem Schrumpfen der Wirtschaftsleistung um 0,3 Prozent. Die Inflation soll in diesem Jahr bei 8,1 Prozent und im nächsten bei 9,3 Prozent liegen. Schwere Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt erwartet man hingegen nicht. Hotel vor9

Hotelgäste und Flüchtlinge unter einem Dach

"Ein Mann hatte fünf Flüchtlinge an der Grenze eingesammelt und brauchte eine Unterkunft für sie", erzählt Stephan Wichmann, Chef des Hotels Neuwirtshaus in Stuttgart. Für zwei Monate lebten die Ukrainer auf Kosten des Hauses dort. Inzwischen sind 50 Flüchtlinge im Hotel untergekommen, für die die Stadt ein Entgelt zahlt. Der Hotel- und Restaurantbetrieb geht dennoch weiter. Das war Wichmann wichtig. Gäste und Ukrainer frühstücken zusammen, und mit dem Personal sind Freundschaften entstanden. Stuttgarter Nachrichten

Accor und She Travel starten Pilotprojekt

Frauen Hotel Foto iStock anatoliy_gleb

©iStock anatoliy_gleb

She Travel Club ist ein unabhängiges Hotel-Label, das von Frauen für Frauen entwickelt wurde und deren Feedback verwendet, um ein auf die weiblichen Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zu schaffen. Accor und She Travel starten ein Pilotprojekt, an dem 50 Accor-Hotels teilnehmen. Hotel vor9

Markt für Hotelimmobilien in Europa bleibt stabil

Im ersten Halbjahr wurden in Europa gut sechs Milliarden Euro mit Hotelimmobilien umgesetzt, berichtet Henry-Aurélien Natter vom Immobilien-Spezialisten Primonial, und damit etwa so viel wie im Vorjahreszeitraum. An der Spitze lag Großbritannien mit zwei Milliarden Euro vor Spanien (gut eine Mrd. €), Frankreich (knapp eine Mrd. €) und Deutschland (500 Mio. €). Auch die hohen Renditen blieben laut Natter stabil. Deal Magazin

» Local

Führungswechsel im Althoff Hotel Fürstenhof Celle

Althoff Hotel Fürstenhof Celle Portrait Bryan Johnston Foto Jannis Hagels

©Jannis Hagels

Bryan Johnston (Foto) wird neuer Managing Director im Althoff Hotel Fürstenhof Celle und der dazugehörigen Congress Union Celle. Zuletzt war Johnston in dem Boutique-Hotel Stellvertreter von Managing Director Ingo Schreiber. Der verabschiedet sich nach 17 Jahren aus der Althoff Familie. Hotel vor9 (PDF)

Berlin-Tourismus fast auf Vor-Corona-Niveau

Berlin zieht fast so viele Touristen an wie vor der Corona-Krise. Im Juli lag die Gästezahl mit 1,12 Millionen noch 8,3 Prozent unter dem Vergleichswert von 2019, die Zahl der Übernachtungen in Hotels und Pensionen erreichte knapp drei Millionen (7,3% weniger als 2019), so das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Der durchschnittliche Zimmerpreis von 105 Euro netto ist nach Dehoga-Angaben zehn Euro höher als vor Corona. Hogapage

Stuub betreibt Boardinghouse in Freiburg

Das Freiburger Unternehmen Stuub hat ein Boardinghouse mit 42 Serviced Apartments in Freiburg-St. Georgen eröffnet. Zum Konzept gehört die digitale Infrastruktur mit kontaktlosem Check-in und der Fokus auf einen nachhaltigen Betrieb von der Bio-Bettwäsche über besondere Reinigungsmittel und Naturkosmetik in den Bädern bis hin zu E-Autos für die Mitarbeiter. Hotel vor9 (PDF)

Grand Hotel Regina in Grindelwald soll wieder öffnen

Das seit Jahren leerstehende Grand Hotel Regina im schweizerischen Grindelwald im Kanton Bern hat einen neuen Besitzer. Die Fortimo AG ersteigerte den Hotelkomplex inklusive umliegender Parzellen und das gesamte Inventar für umgerechnet 19,2 Millionen Euro. Das Hotel soll so rasch wie möglich wieder in Betrieb gehen. Gastjournal

» Management

Wellnesshotels stehen unter immensem Kostendruck

Michael Altewischer, Chef der Wellness-Hotels & Resorts, erklärt anhand einer konkreten Prognose für ein Vier-Sterne-Superior-Hotel mit 45 Zimmern und Gasheizung, wie sich die Kosten von 2019 bis 2023 voraussichtlich entwickeln werden. Bei den Energiekosten ist eine Verdopplung zu erwarten, Warenkosten steigen um 64 Prozent und Personalkosten um 84 Prozent. Der Gesamtumsatz legt laut Prognose um 38 Prozent zu. AHGZ

Änderungen bei Mindestlohn, Mini- und Midijobs

Ab 1. Oktober gilt bundesweit ein Mindestlohn von 12 Euro je Stunde. Das wirkt sich auch auf die Berechnung der steuerfreien Zuschläge für Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeit aus. Die Verdienstgrenze für Minijobs erhöht sich von 450 auf 520 Euro. Sie ändert sich künftig automatisch mit einer Veränderung des Mindestlohns. Monatlich sind somit höchstens 43 Arbeitsstunden erlaubt. Für Midijobs erhöht sich die Grenze auf 1.600 Euro. Tophotel

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Kein Doppelbett für die Ehe zu dritt. Heute

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Hotel vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei rund 16.000 Fachkräften in der Hotellerie in der Mail und der Job-Website von Hotel vor9 (Mediadaten)

» Check-out

Aufs Dach statt ins Hotel?

Der Rezensent der Kronen Zeitung geht ob des Angebots eines Dachzeltes für einen 911er mit den Zuffenhausenern hart ins Gericht. Er glaubt, dass die Elfer-Klientel doch eher ein Luxushotel statt des Pro-Forma-Zimmers auf dem Porsche-Dach vorziehe, vor allem, wenn man Schlafkomfort und Ausstattung mit in Betracht ziehe. Der Spaß kostet zudem über 5.000 Euro und mit der oben montierten Zeltbox darf man nur 130 fahren. Dann doch lieber Porsche-Feeling und ein gescheites Hotelbett. Kronen Zeitung