Tägliche News für die Hotellerie

30. Mai 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Das Imperium schlägt zurück

Reisebetrug scheint in England derzeit Volkssport zu sein. Briten fordern massenhaft ihr Geld wegen angeblicher Urlaubsmängel zurück, Magenerkrankungen aufgrund eines unzumutbaren Hotelaufenthalts stehen besonders hoch im Kurs. Ein Paar verklagte das Fünf-Sterne-Caldera-Hotel in Kreta auf 10.000 Pfund. Jedoch konnte den beiden nachgewiesen werden, dass sie massenhaft Alkohol konsumierten und es ihnen ziemlich gut ging, wie ihre Facebook-Einträge verrieten. Jetzt kam eine Gegenklage über 200.000 Euro wegen Rufschädigung ins Haus. Stern

Anzeige RSS Banner