Tägliche News für die Hotellerie

15. September 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Haftbefehl gegen Corona-Hilfe-Betrüger

Stolze 18-mal soll ein Gastwirt aus Rottweil in Baden-Württemberg einen Antrag auf Soforthilfe wegen corona-bedingten Umsatzeinbußen gestellt haben. Die zu erschwindelnde Gesamtsumme lag bei einer knappen halben Million Euro. Besonders dreist ist die Tatsache, dass der Mann den letzten seiner 18 Anträge erst zwei Tage, nachdem die Kriminalpolizei bereits seine Wohnung einmal durchsucht hatte, rausgehauen hat. Mittlerweile sitzt der Wirt in U-Haft. AHGZ