Tägliche News für die Hotellerie

13. Juni 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Keine Gewalt

Comedian Atze Schröder und TV-Proll Niels Ruf waren im März im Kölner Savoy zusammengerasselt. Schröder soll Ruf angebrüllt, an den Schultern gepackt und „durchgeschüttelt“ haben. Ein Zeuge will auch einen Tritt gegen das Schienbein gesehen haben. „Die ganze Situation war einfach nur lächerlich, es ist nichts passiert, es wurde nicht mal ein Bierglas oder ein Stuhl verrückt, geschweige denn Gewalt angewendet“, findet Schröder die Angelegenheit reichlich überbewertet. Nun darf das Amtsgericht Rheine versuchen, die Geschehnisse aufzuklären. Kölner Stadt-Anzeiger