Hotel vor9

Tägliche News für die Hotellerie

3. Juni 2013 | 14:55 Uhr
Teilen
Mailen

Langer Atem:

Langer Atem: Zehn Jahre lang streikten die Angestellten des Congress Plaza Hotels in Chicago für höhere Löhne, die ihre Gewerkschaft 2002 in 39 anderen Hotels der Stadt durchgesetzt hat. Sie gingen mit Transparenten vor dem Hotel auf und ab und reisten kreuz und quer durch die USA. Alles umsonst. Jetzt kehren sie an ihre Arbeitsplätze zurück und arbeiten nun zu den Bedingungen von 2002. Hoteleigner Albert Nasser sah es schlicht nicht ein, überhaupt mit den Mitarbeitern zu verhandeln. Nun hat seine Ignoranz gesiegt. spiegel.de