Tägliche News für die Hotellerie

4. Januar 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Rekord-Leerstand

Die Bauarbeiten für das Ryugyong Hotel in Pjöngjang begannen zwar schon vor 30 Jahren, doch das ehrgeizig als mit 330 Metern "höchste Hotel der Welt" in Angriff genommene Projekt hat noch keinen einzigen Gast beherbergt. Dass die ägyptischen Investoren Nordkoreas Hauptstadt vor kurzem besuchten, nährt zwar Spekulationen über eine bevorstehende Fertigstellung, doch Insider sind pessimistisch. Sie glauben, dass das pyramidenförmige Hotel das bleiben wird, was es schon seit Jahren ist: das größte leerstehende Gebäude der Welt. South China Morning Post (Fotos)