Tägliche News für die Hotellerie

9. Juli 2014 | 14:42 Uhr
Teilen
Mailen

Sittenstrolch:

Sittenstrolch: Die Wachau-Urlauberin wachte nachts in ihrem Hotelbett auf, weil sie ein lautes Keuchen hörte. Als sie die Nachttischlampe anknipste, sah sie einen nackten Mann onanierend vor ihrem Bett stehen. Der ergriff die Flucht und verschwand spurlos. Die Polizei rätselte, wohin ein Nackter flüchten könnte, kam aber schnell darauf, dass es ein Hotelgast sein musste. Es handelte es sich um einen Einheimischen, der sich extra eingemietet hatte, um sich in andere Zimmer zu schleichen. noen.at