Tägliche News für die Hotellerie

16. März 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ski heil! in Berlin

Der Österreicher Robert Halmer lebt seit drei Jahren in Berlin und hält die Spree-Metropole für "eine geile Stadt zum Leben". Aber er vermisst seine geliebten Berge. Das will der 32-Jährige jetzt anpacken und auf dem Tempelhofer Feld einen tausend Meter hohen Berg bauen. Sein Projekt "Lowland Alps" soll rund eine Milliarde Euro kosten, die er über Crowdfunding zusammenbekommen will. Bisher hat er aber noch keinen Cent für den Tempelberg. Berlins Hoteliers brauchen sich also mit dem Einrichten der Skikeller nicht zu beeilen. Berliner Zeitung