Tägliche News für die Hotellerie

24. Juni 2013 | 13:26 Uhr
Teilen
Mailen

Ausbeutungsvorwürfe in Wallraff-Reportage bleiben ein Aufre

Anzeige
SuitePad

Wertigkeit und digitaler Komfort für Gäste im Wiener BASSENA-Hotel

Steffen Lehmann von der Österreichischen Verkehrsbüro AG erzählt über ein besonderes Hotelkonzept, die Zielgruppe Business-Reisende, digitale Gästemappen und Telefonieren in Zeiten von Corona. Jetzt Artikel lesen  

Ausbeutungsvorwürfe in Wallraff-Reportage bleiben ein Aufreger in der Hotellerie: Oliver Staas vom Radisson Blu in Hamburg sieht seine Kollegen in der Pflicht, ihre Subunternehmer zu überprüfen. Der Dehoga gibt sich von den Vorwürfen der RTL-Dokumentation wenig überrascht und sieht Grenzen für die Handlungsmöglichkeiten der Hotels. Arbeitszeit und Gehalt von Reinigungskräften zu überprüfen, sei oft schwierig, schließlich ist das Hotel häufig nur Auftraggeber für Drittfirmen. Der Dienstleister, dem die Reporter prekäre Arbeitsbedingungen anlasten, weist dagegen jede Schuld von sich. ahgz.de, tophotel.de

Anzeige EA Counter vor9