Hotel vor9

Tägliche News für die Hotellerie

10. Februar 2019 | 15:01 Uhr
Teilen
Mailen

Deutschland als Reiseland immer beliebter

Deutschland_Ostsee_Strandkörbe_Foto iStock Mije Shots

Ostseestrand zieht: Mecklenburg-Vorpommern zählt erstmals mehr Besucher als Bayern.

Zum neunten Mal in Folge ist 2018 die Zahl der Gästeübernachtungen auf einen neuen Rekordwert gestiegen, so das Statistische Bundesamt. 477,6 Millionen Übernachtungen bedeuteten ein Plus von vier Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Zahl der ausländischen Gäste stieg um fünf Prozent. Beliebtestes Bundesland war erstmals Mecklenburg-Vorpommern vor Bayern. Destatis, Tophotel

Anzeige EA Counter vor9