Tägliche News für die Hotellerie

17. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

GCH-Hotels befördern Hampe zum neuen CEO

Sascha Hampe (Foto) ist neuer Chief Executive Officer der Hotelgruppe und ist künftig sowohl für das operative Geschäft als auch die strategische Ausrichtung des Unternehmens mit 3.300 Mitarbeitern zuständig. Zuvor war Hampe seit Mitte 2018 Chief Operating Officer.

Hampe Sascha GCH Hotels CEO Foto GCH Hotel Group

Nach einem Jahr als COO zum CEO befördert: Sascha Hampe ist bereits seit 2011 für die Hotelgruppe GCH mit Sitz in Berlin tätig.

Anzeige

Fragen über Fragen zu „Hygiene im Hotel“

Wie sehen die neuen Hygieneregeln für Hotels aus? Was ändert sich bei der Betriebsorganisation? Und: Was gehört eigentlich in den Pandemieplan eines Hotels? Diese und weitere Fragen finden Hoteliers jetzt beantwortet im Hygiene FAQ.

Zum Hygiene FAQ

Sein Vorgänger in der Position des CEO war Yaron Ashkenazi, der bereits im Mai 2018 das Unternehmen verlassen hat. Der neue Mann an der Spitze ist seit fast 30 Jahren in der Hotellerie tätig und war in zahlreichen Führungspositionen bei Hotelgruppen wie Sheraton, Dorint, NH und Accor tätig. Bei der GCH Hotel Group ist Hampe seit 2011 unter Vertrag, zunächst als Direktor des Mercure Hotel Saarbrücken Süd, seit 2015 als Area Director of Operations Berlin, seit Anfang 2018 als Area Vice President Berlin und seit Mitte 2018 als COO.

Die GCH Hotel Group ist nach eigenen Angaben eine der führenden Hotelmanagement-Gesellschaften Europas mit mehr als 120 Hotels in Deutschland, Belgien, Zypern, Österreich und den Niederlanden, rund 17.500 Zimmern sowie jährlich über drei Millionen Gäste.

Anzeige EA Counter vor9