Tägliche News für die Hotellerie

18. September 2015 | 15:09 Uhr
Teilen
Mailen

Hotelgäste zahlten im ersten Halbjahr durchschnittlich 110

Hotelgäste zahlten im ersten Halbjahr durchschnittlich 110 Euro pro Nacht: Das sind fünf Prozent mehr als im Vorjahrszeitraum, so der Hotel Price Index von Hotels.com. Am stärksten gewannen Dortmund (+29% auf 103 Euro), Bonn (+14% auf 118 Euro) sowie Magdeburg und Kiel (beide +13%). Am teuersten sind die Zimmer mit 133 Euro in München. Die größten Preisrückgänge gab es in Düsseldorf (-11% auf 109 Euro) und Nürnberg (-10% auf 101 Euro). Top Hotel

Anzeige EA Counter vor9