Tägliche News für die Hotellerie

30. Juli 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Sarah Wiener macht Politik wegen Insolvenz keine Vorwürfe

Die bekannte Köchin hatte vergangene Woche für die Restaurants und die Catering-Abteilung ihrer Firmengruppe Insolvenz wegen coronabedingten Umsatzrückgängen angemeldet. Alles andere wäre fahrlässig gewesen, so Sarah Wiener. Immer höhere Kredite führten am Ende ins Desaster: "So räume ich lieber aufrecht das Feld." Gourmetwelten

Anzeige EA Counter vor9