Tägliche News für die Hotellerie

14. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Thüringens Gastgewerbe von deutschem Touristenboom abgehängt

Laut Dehoga-Landesverband schließen jedes Jahr etwa 50 Betriebe, weil kein Nachfolger oder nicht genug Personal gefunden wird. Dennoch sind Hoteliers der Region optimistisch, was die Zukunft angeht. Fast 61 Prozent gehen von einer guten Geschäftsentwicklung aus, nur 1,2 Prozent rechnen mit Einbrüchen. Im ersten Quartal war die Zahl der Übernachtungen in Thüringen um 0,6 Prozent auf 1,8 Millionen gestiegen. N-TV

Anzeige EA Counter vor9